Türschachtabdichtung außen und Fensterrahmen

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo,


    ja ich habe mal wieder eine Frage wo ich net so genau weiter weis.


    Möchte meine Türschachtabdichtung außen und den Fensterrahmen ausbauen um die neu zu beschichten.


    Wer kann mir sagen wie die ausgebaut werden und was in welcher Reihenfolge?
    Wie wird das kleine U-Stück im Bereich der Spiegel ausgebaut, das ist doch vernietet?


    Wie immer danke ich für alle Tipps.


    Gruß
    928GT

  • Soweit ich weiss kannst Du diese nicht ausbauen um diese zu ueberarbeiten. Probierst Du es trotzdem dann werden diese das u.U. nicht ueberleben. Ich habe meine am Auto abgeklebt ud ueberlackiert ging sehr gut.


    Die Dinger sind uebrigens so richtig teuer!

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Ich weiß..deshalb frage ich auch so..
    Das mit dem abkleben und schwarz matt lackieren ist aber nur eine 99% Lösung.


    Mein Bruder hat die möglichkeit die schwarz zu beschichten und somit würden die wie neu aussehen.


    Neue zu kaufen steht aber in keinem Verhältniss.


    Gruß
    928GT

  • Das sind ja Aluleisten, ich denke auch dass die sich beim Ausbau deformieren. Werden sicher mit Klammern oder so gehalten.


    Aber vielleicht hats ja schon mal jemand ausgebaut?

    Gruß
    Wolfgang


    928 S4/89
    944/86 (wurde leider in einen Totalschaden verwandelt)
    VW T3 California und VW T4 Diesel

    Commo B/76
    Faltdach-Käfer `58
    Ducati Scrambler Desert Sled
    VFR/92
    Dax/73
    Florett, Ultra und Co.
    usw...

  • meine hinteren sind auch irgendwie zu oft poliert, habe schon überlegt sie mit nem edding oder sowas halbtransparent zu schwärzen, aber haltbar ist das sicher nicht :-( .. eloxal reparieren wär mal was neues!

    Images

    mit Sammlergrüßen
    Michael


    Porsche 911, 914, 924, 986
    Mercedes 3 x W114, W115, W116, W124, C107, R129, R170, G463, Sprinter
    VW T3, LT1 Niesmann 570E

    Cord 810

    IHC Scout 2
    Packard Serie 23
    Jensen FF
    Corvette C4
    Range Rover Classic 2door Overfinch 570T
    Rolls Royce SS1 MPW DHC
    Jaguar XJ 5.3 C
    Smart

  • Hai,
    habe bei der Grotte seinerzeit die Dichtungen und leisten komplett demontiert und mittlererweile auch wieder größtenteil montiert.
    Soviel schon mal vorab, die Leisten kann man demontieren ohne daß sie zerstört werden. Allerdings muß hier mit größter Vorsicht gearbeitet werden.
    Die Nieten an den vorderen Bögen habe ich von innen aufgebohrt, die sind noch nicht wieder montiert.
    Dreieck oben abschrauben, Dichtungen abziehen und anschließend die Klemmleisten von innen mit einem stabilen Holz oder Kunststoffhebel vorsichtig abhebeln.
    Vorsicht beim herausziehen der Dichtungen: insbesondere die Tüschachtdichtung ist sowohl oben in einer Nut ín der Aluleiste gehalten als auch von unten um ein Blech gelegt. Die Wulst die an der Aluleiste in die Nut greift, reißt dabei gerne ab.
    Wenn das passiert, sind ca 85 EUR für eine neue Dichtung fällig. Leiste verbiegen (zerstören) kostet ca 120 EUR.
    Will ehrlich sein, nur zum nachlackieren würde ich die Dinger dran lassen und lieber abkleben denn die Montage ist noch viel schlimmer.
    Gruß
    Ludger


    P.S. noch 2 Tage, 16 Stunden und 15 Min :drive: :freu:

    Gruß Ludger


    Rettet die Grotten, weg mit den Schrottpressen


    928 S4 Bj 89 Automatik
    928 S2 Bj 85 Automatik Umbau DP - Motorsport
    928 S2 bj 85 Schaltgetriebe

  • Ich werde es wohl doch erst mit abkleben und lackieren probieren.
    Wenn das nichts wird kann ich ja immer noch alles ausbauen usw.


    Danke und Gruß


    928GT

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...