Zweitgerät Flachbildschirm Vergleich TV-LCD/PC-TFT

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Was ist, bei annähernd gleichem Preis, qualitativ beim Bild (o.a.) zu beachten, wenn ich ein Zweitgerät mit geringem Platzbedarf und nicht notwendigerweise HDTV o.ä. benötige; einzig vielleicht 16:9-Voraussetzung.


    Ich bekomme beim PC-TFT sogar 1 Zoll größer; als Beispiel:


    SAMSUNG LE19R71W 19" oder
    SAMSUNG SyncMaster2032MW 20" mit eingebautem TV-Tuner


    Kann man also auch an den SyncMaster unproblematisch einen digitalen SAT- Receiver anschließen?


    DANKE!!! :blumengruss:

  • Hmmh, spielt das eine große Rolle? Beide hätten doch eine SCART-Anschluß?

  • Naja, es spielt insofern eine Rolle als eben die Anschlüsse zusammenpassen müssen.


    Beim PC Monitor ists oft so, dass der mögliche Blickwinkel nicht so groß ist, da der Benutzer da meist ja direkt davor sitzt. Das würde ich also auf jeden Fall mal ausprobieren.

  • Das ist aber etwas, was ich eh nicht verstehe... diese Angabe von "160°- Blickwinkel"; das brauch ich im Normalfall eh nicht, weil ich das TV oder den Bildschirm im Blickrichtung ausrichte; ich hab doch kein Kino zu Hause, wo die Leute auf 20 Plätzen nebeneinander in 30 Reihen hintereinander sitzen!


    So ein Bildschirm exemplarisch im Schlafzimmer hängt an der Wand mit Ausrichtung mittig auf Bett; kann mal jemand schnell den Winkel ausrechnen, der vorhanden sein muss bei sagen wir 3m Entfernung vom Kopf und 2m breitem Bett? :-a

  • Naja, das Problem ist eben, dass das Bild nicht urplötzlich schlecht wird, wenn der "erlaubte" Blickwinkel überschritten wird, sondern fließend schlechter. Da stimmen dann einfach die Farben nicht mehr, das Bild wird dunkler etc.
    Übrigens gilt das nicht nur für den Drehwinkel auf der vertikalen Achse, sondern auch auf der horizontalen.


    Das kann sich je nach Panel schon ziemlich früh bemerkbar machen, der Samsung TFT Monitor hat z.B. ein TN-Panel, die in der Hinsicht relativ empfindlich sind.
    Ich hab jetzt aber keine Angabe gefunden was im LE-19R71W verbaut ist, also ists schwer zu sagen ob der besser ist.


    Am Besten bestellen, ausprobieren und bei Nichtgefallen zurückschicken.

  • HDTV brauchst du unbedingt :thumb: - SAT1 und Pro7 habens am 16.02.08 mangels Interesse in der Bevölkerung abgeschaltet :rf: :rf: :rf:


    Also, der Tuner in dem Samsung SynMaster ist vermutlich ein normaler Kabeltauglicher Analogtuner.


    ch würd so groß wie möglich nehmen und 16:9 wegen der schwarzen Balken - sonst verlierst du ja wieder Bildfläche und wie Sepp schon schrieb schauen, dass er als Eingänge SCART, FBAS-Video und S-Video hat.


    Sollte Dein DVB-S Gerät einen HDMI-Ausgang haben wäre das auch nice to have bringt aber vermutlich nicht so arg viel in der Bildqualität bei geräten in dieser Preisklasse.


    Beim reinen PC-Monitor aufpassen, die haben meistens nur nen VGA und nen DVI Eingang :deal:


    Gruß


    Martin

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...