Nutzungsausfall bei Cayman S

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo zusammen,


    ich habe einen Haftpflicht-Schaden an meinem Cay S. Dazu hätte ich folgende Fragen:


    1) Weiß jemand, in welche Klasse der Wagen beim Nutzungsausfall eingeordnet wird? Habe nur den Boxster 986 (Klasse J) und den 911 (Klasse K-L) in den Beispieltabellen gefunden.


    2) Wie wird so ein Nutzungsausfall eigentlich abgerechnet? Werkstattrechnung einreichen und die gegnerische Versicherung im Begleitschreiben bitten, gemäß den Ausfalltagen und der Wagenklasse zu erstatten?


    3) Der Kostenvoranschlag wurde schon im letzten Dezember gemacht und teilweise durch die gegnerische Versicherung erstattet (ohne Teileverbringung und MwSt). Jetzt wurde von der PZ-Werkstatt festgestellt, dass der Schaden doch etwas höher ist, da die vordere Stoßstange nicht nur verkratzt, sondern auch leicht gestaucht ist. Gibt es da Ärger oder muss die Versicherung auch einen höheren Schaden als den lt. Voranschlag erstatten?


    Vielen Dank im Voraus!
    autobot

  • Quote

    Original von autobot


    3) Der Kostenvoranschlag wurde schon im letzten Dezember gemacht und teilweise durch die gegnerische Versicherung erstattet (ohne Teileverbringung und MwSt). Jetzt wurde von der PZ-Werkstatt festgestellt, dass der Schaden doch etwas höher ist, da die vordere Stoßstange nicht nur verkratzt, sondern auch leicht gestaucht ist. Gibt es da Ärger oder muss die Versicherung auch einen höheren Schaden als den lt. Voranschlag erstatten?


    Viel Spaß bei der Diskussion mit der Versicherung.
    Als Versicherung würde ich Dir nichts mehr zahlen und Du muß wahrscheinlich beweisen, dass die Stauchung an der Stoßstange vom alten Schaden herrührt und nicht ein neuer ist. Wenn von der Stauchung nichts im Gutachten erwähnt ist, wirst Du wohl selber zahlen müssen.


    Und nimm Dir nen Anwalt.


    tomheg

  • Moin Ihr Beiden,


    noch hab ich mir keinen Anwalt genommen, da es bislang reibungslos ging. Habe erst heute erfahren, dass das PZ beim Kostenvoranschlag offenbar gepennt hat. Ist eigentlich ein Bagatellschaden (um 1.000,- Euro), hatte gehofft, ohne großes rechtliches Heckmeck da raus zu kommen.


    Grüße
    autobot

  • 1) Ich denke J, aber google mal. Ggf. im PZ nachfragen, die wissen das auswendig.
    2) Genau so.
    3) Sie muss und wird auch.

  • Der Cayman ist die Coupe Version und der Boxster das Cabrio. Beide haben die Modellnummer 987.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...