Befestigung des Rückenpolsters bei Sportsitzen

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo,


    in meinem 993 hat sich auf der Beifahrerseite das Rückenpolster des Sportsitzes gelöst. Ich habe gesehen, dass auf der Rückseite des Polsters Klettbänder angebracht waren, die sich von der Innenseite der Sitzschale gelöst haben. Wie bekomme ich das Polster wieder vernünftig befestigt ? Werden die Rückenpolster ab Werk mit Klettbändern befestigt ? Wo kann man diese Klettbänder kaufen und mit welchem Kleber werden diese an der inneren Sitzschale befestigt ?


    Danke & Gruß aus HH
    Matthias

  • Hallo Matthias,


    die Teile sind ab Werk mit Klett befestigt. Ich habe bei meinen Sitzen das Band auch erneuert, das Klettband habe ich in einem Geschäft für Nähzubehör als selbstklebende Meterware gefunden; hält einwandfrei. Du müsstest noch erkennen können wo das alte Band an den Schalen befestigt war.


    Gruss aus Luxemburg


    Alain

  • hallo Matthias,


    ist bei meinen Sportsitzen auch so, zumindest auf der Beifahrerseite. Festes Andrücken hält immer nur eine bestimmte Zeit, dann löst sich das Mittelteil immer mal wieder. Stört mich an sich nicht weiter, aber da du das auch hast, scheint es zumindest original zu sein. Tja, falls du damit nicht leben kannst, kauf dir doch einfach Klettmaterial, das auf beiden Rückseiten mit einem Klebefilm versehen ist und belege die Rückseiten entsprechend. Anschliessend würde ich mit meinen dicksten Kumpel (im wahrsten Sinne des Wortes) eine ausgedehnte Spritztour unternehmen, ansonsten wird sich das Mittelteil totzdem wieder lösen.
    Ach ja, dieses Klettband gibt es z.B. in Fachgeschäften für Lenkdrachen, da es bei der Herstellung derselben genutzt wird. Sollte es in HH ja in ausreichender Menge geben.
    Gruss
    Udo

  • Hi,


    danke für die Info's ! Ich werde morgen gleich mal losgehen und Klettband kaufen. Bin mal gespannt, ob ich das wieder vernünftig hin bekomme.


    Liebe Grüße aus HH
    Matthias

  • Hallo,


    ich habe mir jetzt in der Elektrobucht ein Klettband bestellt. Gestern habe ich mir das Polster nochmal angesehen. Irgendwie ist das ein ganz schöner Pfusch den Porsche da abgeliefert hat. Also der Stoff bzw. das Leder wird hinten direkt am Schaumstoffkern festgetackert. Irgendwie haben sich da schon diverse Klammern gelöst. Da hätte ich mir eine bessere Lösung vorgestellt. Hoffentlich bekomme ich das Leder wieder fest....


    Gruß
    Matthias

  • Hi,


    ich habe jetzt mal das Rückenpolster ausgebaut und habe nun folgende Probleme:


    a) wie entferne ich am besten die Rückstände des Klebers von der Sitzschale ? Das ist zum Teil Klebeband und so eine zähe schwarze Masse ...


    b) wie bekomme ich die Klammern auf dem Sitzpolster wieder fest ? Im Schulterbereich befinden sich die beiden Laschen, die an der Sitzschale festgeklettet werden. Die Laschen sind ebenfalls mit Klammern am Sitzpolster befestigt. Leider sind die Klammern lose und teilweise verbogen ....


    Anbei zwei Bilder, die die Situation veranschaulichen ...


    Danke & Gruß
    Matthias

  • Hi,


    heute abend habe ich die Zeit genutzt und habe mein Rückenteil vom Sitz wieder in Form gebracht. Dazu habe ich mir bei dem großen deutschen Online-Auktionshaus Klettband als Meterware bestellt. Für den Fall, dass jemand das selbe vor hat gebe ich mal die Artikel Nr an:


    Klettband


    Zuerst habe ich so gut wie möglich die Rückstände vom vorherigen Klebeband entfernt. Es ging nicht alles ab, aber ich habe auch keine weiteren Hilfsmittel benutzt. Evtl. hätte ich noch mit Reinigungsbenzin die verbleibenden Rückstände lösen können. Danach habe ich die Meterware auf Maß geschnitten und an die ursprüglichen Positionen geklebt (rot markiert auf den Bildern). Als nächstes mußte ich die Sitzheizung wieder verbinden, indem ich die Stecker wieder zusammengefügt habe. Der letzte Schritt war dann das Einsetzen und Festkletten des Rückenpolsters. Das Ergebnis könnt ihr nun auf dem letzten Bild sehen.


    Gruß
    Matthias

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...