Feinstaubplakette für Ausländer

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo
    Habe vor mir eine Feinstaubplakette für Deutschland zu organisieren. Über Berlin scheint das gar nicht so kompliziert zu sein.


    Prinzipiell erscheint mir das nicht so schwierig, zumal mein S2 Cabrio über (noch dazu einen neuen) 3 Wege Kat, Lambda-Regelung und Aktivkohle-Tank-Dingsda verfügt.


    Dummerweise fehlt mir aktuell der Typenschein (ist unser Fahrzeugbrief). Den ordere ich zwar grade nach (kann dauern), allerdings weiß ich auch nicht, ob dort dann auch die dafür relevanten Informationen drinnstehen.


    Weiß wer, ich ich vorgehen soll?
    Gruß aus Wien - Alfred

  • Servus Alfred!


    Benötigen tatsächlich die Gäste aus dem Ausland ein Feinstaubpickerl?


    Beste Grüße, Reinhold

    928 S Bj 81
    16 Ventile sind schon ok ... aber nur auf 8 Zylinder!

  • Warum willst du eine Plakette??? Oft in Deutschlans Innenstädten unterwegs???

  • In beiden Fällen lautet die Antwort: Ja (im zweiten Fall zwar nur Gelegentlich).


    Auf alle Fälle würde ich mich über Erfahrungsberichte freuen - der Porsche-Imprteur (und das ist die Familie porsche selbst) hat auf alle Fälle keine Ahnung, ob die Typenscheininformationen ausreichend sind. Die technischen Vorkehrungen sollten beim S2 Cabrio vorhanden sein.


    Kleine Anmerkung:
    Was Ausländer betrifft, ist die Vorschrift übrigens nicht besonders ausgegoren (zumindest die Stadt Berlin hat daran gedacht). Prinzipell ist sowas immer ärgerlich (in Italien ist es noch schlimmer). Ich weiß auch gar nicht, ob es vollstreckbar wäre (ich denke die EUR 40 Bußgeld sind zu niedrig für eine EU-Verfolgung)


    Bei uns gibt es auch (nur für Inländer, und nur bei noch nie dagewesenem Smogalarm) eine Unterscheidung - erkennbar an weißen oder grünen Überprüfungsplaketten (Autos ohne Kat). Wie es bei uns mit Diesel aussieht weiß ich nicht.

  • Offenbar ist sich da keiner so sicher:


    Frage an Österreicher mit S 2 Cabrio ab Modell 90


    Steht in Eurem Typenschein was von einer Schlüsselzahl?

  • In in den alten deutschen Papieren sind die letzten 2 Ziffern unter "1" auschlaggebend. Bei den neuen einheitlichen europäischen müßten es aber die letzten beiden bei "14.2" sein. Bin mir da aber nicht ganz so sicher.


    Die einfachste Lösung für dich könnte aber in etwa so aussehen: Wenn du das nächste mal in Deutschland bist dann fahr einfach in die nächste Werkstatt oder zum Tüv und laß dir dort eine Plakette kleben. Wenn dein Auto ein geregelten Katalysator hat bekommst du eh eine grüne Plakette.

  • Hi
    Genau fahre mit der KIste zu einer deutschen Prüfstelle (Tüv, GTü, Dekra) und lasse dir dort eine Geben. Ob der Österreichische KFZ schein reicht weis ich nicht aber die können dir beim der Prüfstelle zurnot anhand der FIN auch raus bekommen ob du eine Plakette bekommst.
    Haben die Fahrzeugpapiere in Ö eine Emissionklasse ?
    bzw. gibt es bei auch die EU Papiere ? Wenn ja müssten die ja gleich sein wenn ihr solche auch hab beim unserem steht in 14.1 die Emissionsklasse und zwar die beiden letzten Ziffern.
    Wenn du schon ein solches EU dokument hast und bei 14.1 xx01 oder xx25 steht gibts eine grüne Plakette.


    Ich würde die Plakette sowieso lieber in D holen ist bestimmt günstiger. Zumindest ist es so in der Schweiz wenn man dort die Platte ordert ist es richtig teuer. In D kostet sie 5 Euro.

    Gruß Florian


    944 S3 'indischrot, bj 1968'
    Octavia 1z 2.0 TDI 4x4

    Edited once, last by Turrican944 ().

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...