Oeldruck bei Leerlauf

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo,


    Ich bin nicht sicher ob Oeldruck im meinen 911 T '73 genug hoch ist. Auf Kombiinstrument bei 90 Grad zeigt die Anzeige fast 0 bar, bei 5000 U/min zeigt 4 bar.
    Ich habe Oeldruckgeber getauscht (schoen 54 euro bezahlt) und es ist wieder das gleiche!
    Dann habe ich mit mechanisches Manometer geprueft- es war schon einbisschen besser! Bei 5000 U/min ca 5 bar aber bei Leerlauf nur 0,7 bar. Ich glaube das ist nicht genug oder?
    Kann mir jemand sagen was soll richtig sein?
    Wo liegt der Problem?
    Warum ist unterschied zwischen Anzeiger un Manometer? (vielleicht das liegt bei zu wenig Volt von Lichtmaschiene?)


    Bitte um Hilfe.


    Beste Gruesse
    Chris

  • Hallo chris. :wink:Habe in verschieden foren gelesen das dieses "Problem" viele haben.Aber ist auch schon wild diskutiert worden.Bei der Mehrheit geht der trend zu---Total Normal..gefühlmässig würde ich auch sagen das ist genug..Hab gerade mal im schlauen Buch 8:-) nachgeschaut(ohne gewähr) Max Oeldruck 5,4 kp/cm2 ..Bei allen f mod bis 2,7 ltr...Soweit das buch...Dann öffnet druckventil rücklauf.Und das ist bei Volllast !!!5,4 kp.Wenn mann das runterrechnet wären deine ca 0,7 bar ja total normal...im standgas ich geh mal so von 9oo upm aus oder? So jetzt noch ne sache vom klemptner..1 bar wasserdruck im rohr entspricht 10 höhenmeter steigfähigkeit.Halt doch mal mit dem daumen den wasserhahn zu.Und?? geschafft?
    wohl weniger.Jetzt stell dir mal zum vergleich deine kleinen oelkanäle vor.Mach da mal 1 bar drauf und versuch es dichtzuhalten.Ich denke binnen sekunden ist der finger hin.Meine Meinung Alles io!! :thumb: Mach mal frisches oel rein Filter ect.Und bitte kein Syntetik!!!Gutes altes mineraloel.schön dick!! Da kann schon der Hase im Pfeffer liegen.. :wink:Grüsse vom f-mod tommi (71er t) Und mit den uhren...Iss wie mit dem Tacho--bis 20 km siehst du ja auch nichts--Oder??

    Der Mechaniker stirbt zum schluss....

  • Oldtimer Oel in den Motor 20W50 Mineraloel und auf keinen Fall Synthetic! Frueher wurden diese Motoren mit Singel-Grade Oelen betrieben, das ist das Zeug was Du heute in den Rasenmaeher kippst :baeh: schau mal in die Betriebsanleitung was damals empfohlen wurde...


    Mein Oeldruck im Leerlauf ist ebenfalls recht gering, aber solange die Drucklampe nicht ankommt sollte es OK sein. Als generelle Regel: Pro 1000 UPM 1 Bar Oeldruck

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Ein Bild sagt mehr als tausend Worte:

    Images

    Das Leben eines Mannes ist nur ein aufblitzender Moment; ein Mann sollte sein Leben mit dem Verbringen was er will. In diesem kurzen Leben wäre es falsch, sich zu etwas zwingen zu lassen, was man nicht mag, und so sein Dasein leidend zu verbringen.


    Porsche 928GT 1991

    Porsche 951 1986

  • Na dann liegst Du ja doch "within the ball park" :])

    Schocki :khat:


    1987 944 Turbo, R.I.P. :pop:
    1991 944 S2, Kobaltblau, verkauft :wink:
    1972 911 T Targa, Geminiblau aka "Shelley" :saint:
    1992 928 GTS, Amazonasgrün aka "Das Phantom" :evil:


    It's not the speed that kills you, it's the sudden stop :old:.

  • Quote

    Original von Schocki
    Oldtimer Oel in den Motor 20W50 Mineraloel und auf keinen Fall Synthetic! Frueher wurden diese Motoren mit Singel-Grade Oelen betrieben, das ist das Zeug was Du heute in den Rasenmaeher kippst :baeh: schau mal in die Betriebsanleitung was damals empfohlen wurde...


    Mein Oeldruck im Leerlauf ist ebenfalls recht gering, aber solange die Drucklampe nicht ankommt sollte es OK sein. Als generelle Regel: Pro 1000 UPM 1 Bar Oeldruck


    Danke fue Antwort,

  • Weiss Du wann kommt Drucklampe an? bei 0,5 bar oder?


    Als ich mein 911 gekauft habe, im Motor war Halbsynthetic Mobil Super S 15W40, ich habe auf Shell 15W50 getauscht. Aber viele glauben , dass Syntheticoel viel besser bei hoechen Temperatur ist. Was sagst Du dazu?


    Viele Gruesse noch mal
    Chris

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...