Wasserpumpe Spannrolle Zahnriemen

HINWEIS: Bei "Ihre Sitzung ist abgelaufen..." muss der Browser-Cache gelöscht werden, siehe auch HIER.
  • Hallo zusammen,
    muß an meinem 944/I, 1983 den Zahnriemen tauschen (neben einigen anderen Arbeiten nach 3 Jahren Standzeit) und habe dazu eine Frage.
    Laut Vorbesitzer wurde eine 944er Turbo Wapu verbaut. Ich habe jetzt ein Angebot für den Zahnriemen samt Rollen und dabei stellt sich folgende Frage: Woran erkenne ich, ob ich schon eine neuere Version der Rollen samt dem Trennbügel für die Wapu verbaut habe. Laut dem Händler müßte dies bei der Turbo Wapu der Fall sein. Wer kann mir helfen?
    Danke, Chris

  • Hallo!


    Du mußt die Deckel entfernen, dann siehst Du auch Deine Wapu! Du mußt nur darauf achten, dass Du die richtige Spannrolle für den Zahnriemen bekommst, da es 2 verschiedene gibt! Eine mit automatischer Spannung (Feder drin!) und eine, die manuell eingestellt werden muß!


    Gruß Lars


    P.s.: Ersatzteile bekommst Du bei Diweis oder Mike! Sagt's denen nen schönen Gruß von mir!

    "Es gibt nur eine wahre Liebe, aber tausende Nachahmungen." (F. de la Rochefoucauld)

  • Das erkennst du an der Umlenkrolle des Zahnriemens für die Nockenwelle / Kurbelwelle. Orginal wurde nur eine sehr kleine eingebaut, die neuere Version also die geänderte ist größer und besteht zum Teil aus Kunststoff. Um es einfach zu machen: Ist sie schwarz dann ist es schon die geänderte Ausführung. Oder halt beim hinteren Riemenschutz schauen. Ist der ausgeschnitten dann ist es ebenfalls schon die neuere Ausführung.

  • Das ist die geänderte Version also die neuere. Sieht man deutlich an der Rolle rechst neben den Schutzblech welches sich auf der Wasserpumpe befindet.


    Die Rolle unterhalb der Wasserpumpe ist laut Porsche eine "Dämpfungsrolle", also nicht die eigentliche Spannrolle obwohl man diese auch spannen kann. Bei mir fehlt diese Rolle übrigens und das schon seit über 150.000km. Hatte selbst erst vor ca. 2 Wochen meinen Zahnriemen gemacht und da ist sie mir das erste mal aufgefallen als ich in den Teilekatalog geschaut habe.
    Hab mich dann mal bei Porsche schlau gemacht, denn eigentlich sollte da eine sein und bei mir war keine. Ich hab sie zu guter letzt auch weggelassen da die Rolle nicht gerade billig ist und es für mich irgendwie keinen Sinn ergibt den Zahnriemen über eine glatte Rolle laufen zulassen.
    Und da sie schon fehlte als ich mir das Auto kaufte und ich bis dato keinen Ärger damit hatte.....
    Eigentlich schlimm wenn man die wegläßt????

  • Danke für die rasche Hilfe, dann kanns ja ans Bestellen gehen und weiter mit dem Herrichten.

  • Hallo Sandmann!


    Die Rolle, die Du weggelassen hast ist eine Rolle, die die Schwingungen aus dem langen Ausgleichswellenriemen nehmen soll! Sie hat schon eine Funktion und ich würde sie nicht weglassen, da der Weg von der unteren Spannrolle zur oberen Ausgleichswelle sehr lang ist! Schon mal überlegt, was so ein Riemen alles an Bewegung mit sich macht?
    Warum hat Porsche wohl auch bei der neuen Wasserpumpe dieses Blech dazwischen gemacht? Damit der Riemen sich nicht selbst die Zähne rasiert!


    Ich würde diese Rolle wieder einbauen! Kostet definitiv nicht viel! Jedenfalls weniger als ein Riemenriss, der dann den Zahnriemen zerlegt und dann auch noch der Motor neu revidiert werden muß!


    Die Rolle wird nur an den Riemen gelegt! Rep.handbuch mal nachlesen!


    Gruß Lars

    "Es gibt nur eine wahre Liebe, aber tausende Nachahmungen." (F. de la Rochefoucauld)

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...