Rost, der Schrecken Aller!

  • Wenn ich´s recht verstehe wurde das Loch im verrosteten Schweller "zugeschweisst" und dann das Ganze braune Elend dann mit Wachs geflutet bzw. besprüht.



    Wie lange beugt das Wachs eigentlich weiterem Rost vor ?



    Besorgte Grüße,


    Uli

  • Für eine saubere Instandsetzung reichen 1500 Euro auch nicht.... findet man am Schloßblech diverse Rostblasen (eine reicht auch) dann sind die Bleche darunter nicht mehr wirklich vorhanden.


    Für eine saubere Reparatur muss die Seitenwand und der Außenschweller abgetrennt werden. An der B-Säule treffen sich nun mal beim 11er diverse Bleche. Deswegen ist ja der Prüfpunkt Schloßblech beim Kauf so wichtig. Ist dieses von Innen nach Aussen durchgefault (Blase)....iss der Rest Geschichte.


    Ach ja....übrigens....Der Arbeitsaufwand ist enorm und dürfte bei vielen Fahrzeugen den Wert vom Fahrzeug übersteigen.


    Die Reparaturversuche von Wolfgang sind meiner Meinung eine Notlösung....in Verbindung mit Wachs kann der Rostfraß ein wenig gestoppt werden.... aber der Materialschwund iss trotzdem da.


    Was mich interessieren würde....wie schweisst man auf Rost ein Loch zu?

  • mit ein paar blasen fing auch alles an,er sah aus wie neu..


    mittlerweile sieht er so aus,steht beim lackierer und hat schon gute 10000€ für ne vollrestauration gefressen,dafür wird er wieder NEU..aber es stimmt schon,wo blasen sind,da ist auch mehr und das ist die beschissenste stelle am elfer...


    siehe fotos


    nr1 ist aktueller zustand vor 3 tagen und vor bevorstehender komplettlackierung,innen und aussen nach beendigunge aller schweissarbeiten
    nr2 zeigt das,was rein sollte und das,was drin war(banane)

  • bei meinem habe ich auch kleine bläschen in dem bereich...da ist wohl rost drin.


    ich lasse es über den winter ordentlich durchkommen und nächstes jahr im frühjahr wird ausge...März..t, wie der name schon sagt.


    da sind dann sicher 1000 € fällig....aber was ihn nicht umbringt, macht ihn nur härter.


    jedenfalls wurde an dieser stelle auf beiden seiten schon mal ein blechlein eingeschweißt....leider nicht richtig konserviert. das habe ich nachgeholt, ist aber vermutlich zu spät.


    darum....rausschneiden....neumachen....konservieren....lackieren....kein problem.


    gruß
    chris

    Wer später bremst, ist länger schnell


    Porsche Carrera 3.2, EZ 10/86, silber, Spoiler v, 7+8x16, mit Kat, tiefer, 62er Renn-Triumph TR 4
    One Ring to rule them all, One Ring to find them, One Ring to bring them all to the green hell and bind them.

  • Quote

    Original von deniz a.
    aber es stimmt schon,wo blasen sind,da ist auch mehr und das ist die besch***ste stelle am elfer...


    Und deshalb ist ein 964 auch das bessere Auto weil dieser an den kritischen Stellen Kunststoffverkleidungen hat welche verhindern das der Dreck in unzugängliche Stellen spritzt!

  • nicht unbedingt....


    die firma lokari schafft abhilfe für günstig geld ;)!



    und PFLEGE!!!

    Wer im Schlachthaus sitzt, soll nicht mir Schweinen schmeissen! :prost: