Welche Uhren sind angesagt?

  • Was soll man dazu sagen?

    Grand Seiko ist feinst verarbeitete Topttechnik die in Mitteleuropa praktisch keiner kennt.

    Rolex weder in dem einen gut noch in dem anderen. Dafür gut in jahrzehntelanger Marktbarbeitung und Mythenbildung.

    So ergeben sich eben vom Wert völlig entkoppelte Marktpreise.

  • Der Markt bestimmt den Wert 😉

    funktionierende , genaue Uhren gibt’s ab 5€

    Die funktionieren aber irgendwie anders ;) Von daher Vergleich unzulässig !

    997/2-4S PDK aus 2010 mit Motor Nummer 2

    Hotelrechnung kann Spuren von Übernachtungskosten enthalten.

    Ich möchte sterben wie mein Großvater,im Schlaf mit geschlossenen Augen und nicht wie sein Beifahrer laut schreiend....

  • Ich gebe zu, das ich ein bekennender Seiko-Fan bin....das vorweg...

    Aber die Verarbeitungsqualität bei Grand-Seiko ist schon überwältigend... und wie oben im Artikel beschrieben besser als RLX... ja Image ist Sch***e... aber dennoch die Aussage, das wenn man das geschäft verlässt, die Uhr gleich 50% weniger Wert ist ist falsch ... ich würde gerne eine tadellose GS für 50% unter Neupreis kaufen wollen... aktuelle Modelle sind leider nicht mit 20-30% Nachlass zu bekommen.

  • Ich gebe zu, das ich ein bekennender Seiko-Fan bin....das vorweg...

    Aber die Verarbeitungsqualität bei Grand-Seiko ist schon überwältigend... und wie oben im Artikel beschrieben besser als RLX... ja Image ist Sch***e... aber dennoch die Aussage, das wenn man das geschäft verlässt, die Uhr gleich 50% weniger Wert ist ist falsch ... ich würde gerne eine tadellose GS für 50% unter Neupreis kaufen wollen... aktuelle Modelle sind leider nicht mit 20-30% Nachlass zu bekommen.

    Es wurde halt keine Kohle in den Aufbau eines Markenimages gesteckt. Und einige Versuche gingen auch noch ziemlich daneben.

    Das macht ja die Uhr deswegen nicht hässlich, hat aber sicher schon eine Auswirkung auf deren Werthaltigkeit.

  • Ich gebe zu, das ich ein bekennender Seiko-Fan bin....das vorweg...

    Aber die Verarbeitungsqualität bei Grand-Seiko ist schon überwältigend... und wie oben im Artikel beschrieben besser als RLX... ja Image ist Sch***e... aber dennoch die Aussage, das wenn man das geschäft verlässt, die Uhr gleich 50% weniger Wert ist ist falsch ... ich würde gerne eine tadellose GS für 50% unter Neupreis kaufen wollen... aktuelle Modelle sind leider nicht mit 20-30% Nachlass zu bekommen.

    Ich finde die Seiko - Modellpalette nach wie vor etwas verwirrend...es gibt ja Seiko und Grand Seiko. Seiko hat einerseits die Massenuhren, dann viel im mittleren Preissektor, dann aber auch noch einige Uhren (zB mit dem Kaliber 8L35 oder 8L55), die knapp Euro 5k oder sogar mehr kosten...gibt es (qualitäts-)technisch dennoch einen Unterschied zwischen diesen (teuren) Seikos und GS?

    Beschäftige mich schon immer mal wieder mit GS, aber vom Aussehen hat mich noch keine so richtig umgehauen...bei den Seiko Taucheruhren gibt es dagegen schon ein paar ganz interessante...

    https://www.seikowatches.com/de-de/products/prospex/sla037j1

    :wink:

  • Ich gebe zu, das ich ein bekennender Seiko-Fan bin....das vorweg...

    Aber die Verarbeitungsqualität bei Grand-Seiko ist schon überwältigend... und wie oben im Artikel beschrieben besser als RLX... ja Image ist Sch***e... aber dennoch die Aussage, das wenn man das geschäft verlässt, die Uhr gleich 50% weniger Wert ist ist falsch ... ich würde gerne eine tadellose GS für 50% unter Neupreis kaufen wollen... aktuelle Modelle sind leider nicht mit 20-30% Nachlass zu bekommen.

    Als bekennender Seiko/Grand Seiko Fan kann ich dir sagen, dass ich die SGBA 229 beim Konzessionar mit mehr als mehr als

    20% erstanden habe.

    991 GT3 RS

    C63 AMG

    M2 Competition

    Audi Q5 tdi
    ---------
    Ehemalige
    986 Jubi/996FL/997SnonFL/997 GT3/924

    Boxster Spyder 3.8/Lotus Exige 350 Sport

  • Die Grand Seikos können einem ja gefallen oder nicht, aber in Sachen Detailreichtum, Verarbeitung und Technik sind die ganz weit vorne.

    Kritisch sehe ich auch nicht so das Image ( Understatement ist von vielen Käufern auch ein Pluspunkt) sonder mehr die oft doch recht mächtige Bauhöhe. Stört natürlich nicht jeden.

    Mit den Uhren macht man jedenfalls nichts falsch wenn man sie optisch ansprechend findet. Derartige Perfektion ist schon was feines. :thumb:

    Der eine Gedanke der aus einem Werk ein Opus macht

    2 Mal editiert, zuletzt von Eskala75 (23. Oktober 2020 um 17:13)

  • Die Grand Seikos können einem ja gefallen oder nicht, aber in Sachen Detailreichtum, Verarbeitung und Technik sind die ganz weit vorne.

    Kritisch sehe ich auch nicht so das Image ( Understatement ist von vielen Käufern auch ein Pluspunkt) sonder mehr die oft doch recht mächtige Bauhöhe. Stört natürlich nicht jeden.

    Mit den Uhren macht man jedenfalls nichts falsch wenn man sie optisch ansprechend findet. Derartige Perfektion ist schon was feines. :thumb:

    Teilweise ist die Rehhaut schief und bei den normalen Seikos sitzt fast immer die Lünette schief und das Werk läuft auch nicht immer perfekt. Bei meiner Marinemaster sieht der Leuchtpunkt auf 12 Uhr aus als ob er mir einem groben Handpinsel draufgemalt wurde. Trotzdem mag ich Seiko sehr und mal ehrlich oftmals liegt die wirkliche Perfektion in der Imperfektion.

    991 GT3 RS

    C63 AMG

    M2 Competition

    Audi Q5 tdi
    ---------
    Ehemalige
    986 Jubi/996FL/997SnonFL/997 GT3/924

    Boxster Spyder 3.8/Lotus Exige 350 Sport