Welche Uhren sind angesagt?

  • Wie ich schon schrieb -- gut, wer in "normalen Zeiten" seinen Rolex Wecker gekauft hat .

    Seitdem fast nix mehr ausgeliefert wird, kennt die Begeisterung kein halten mehr. :chips:

    Abwarten, wie lange diese Party noch läuft.

    Keine Angst, da stehen noch so viele an die bedient werden wollen, die Preise bleiben hoch.

  • Wie ich schon schrieb -- gut, wer in "normalen Zeiten" seinen Rolex Wecker gekauft hat .

    Seitdem fast nix mehr ausgeliefert wird, kennt die Begeisterung kein halten mehr. :chips:

    Abwarten, wie lange diese Party noch läuft.

    Die Party läuft mit abwechselnden Intensität seit mehr als 30 Jahren. Die Party kann auf Grund der weiter steigenden Zahl der Nachfrager nur durch Rolex selbst beendet werden - zumindest bei Neuuhren.

  • Die Party kann auf Grund der weiter steigenden Zahl der Nachfrager ...

    Das ist doch gerade die interessante Frage. Wie lange noch bleibt die Nachfrage bzw. die Zahl der Nachfrager so hoch oder steigt so gar weiter an? Diese Zahl ist ja kein Naturgesetz sondern mehr oder weniger starken Schwankungen unterworfen.

    Schaun wir mal ... ;)

    Gruß :khat:
    Bernhard


    914 2.0 (1982 - 1983)
    964 C4 (1994 - 1995)
    Cayman R (11/2012 - 11/2013)
    Cayman GTS - 981 (09/2014 - 04/2016)

    Cayman GTS - 718 (03/2019 - 01/2020)

  • Warum sollte Rolex etwas an der Verknappungs-Strategie ändern, hohe Begehrlichkeiten auf bestimmte Modelle zu wecken? Mit dieser Strategie gelingt es Rolex doch sehr gut, das Angebot und die Nachfrage nach Belieben zu kontrollieren und dann gezielt für einen "Hype" zu sorgen.

  • Die Party kann auf Grund der weiter steigenden Zahl der Nachfrager ...

    Das ist doch gerade die interessante Frage. Wie lange noch bleibt die Nachfrage bzw. die Zahl der Nachfrager so hoch oder steigt so gar weiter an? Diese Zahl ist ja kein Naturgesetz sondern mehr oder weniger starken Schwankungen unterworfen.

    Schaun wir mal ... ;)

    Aus meiner Sicht sehr wohl ein Naturgesetz. Weltbevölkerung steigt. Zudem steigt der prozentuale Anteil derer, die sich das leisten können. Und erstaunlicherweise sind die Statussymbole mit denen man sich schmücken möchte in anderen Erdteilen und Kulturen die gleichen wie in der alten Welt.

    Auch vor 25 Jahren war es schon ein Drama beim deutschen Konzi eine Stahl Sport Rolex zu bekommen........

    Was mich überrascht ist die Ansprache vieler junger Leute in meinem Bekanntenkreis, ob ich ihnen bei der Anschaffung einer Uhr helfen kann. Alles Leute, die nach dem Studium nun ihre erste Kohle verdienen. Ich hatte auch gedacht das wäre für die kein Thema mehr. Im Gegenteil, der Anteil der Interessenten ist ungleich höher als vor 30 Jahren. Das ist die Situation hier in der alten Welt, wobei sich die Frage der Knappheit eher durch die Nachfrage einige tausend km Richtung Osten entscheidet.

    Ich persönlich bin bei Neuuhren eh schon lange raus......

  • Spyder3800 , ich stell tatsächlich auch das gleiche bei jungen Leuten in unserem Umfeld fest, jahrelang haben mechanische Uhren kein Schw. .n interessiert, seit ein paar Jahren ändert sich das aber zunehmend.

    Ich für meinen Teil bin erst spät in die Welt von Rolex eingestiegen, insofern habe ich noch den einen oder anderen Wunsch dem ich noch gerne (zu Listenpreisen) nachgeben würde. Das ich da aktuell etwas warten muss ist für mich nicht tragisch, es handelt sich ja eher um ein Luxusgut welches schön wäre aber eben nicht notwendig.]:-)

  • Vor ein paar Jahren konnte man in den schwachen Sommermonaten neue Stahl Rolex zu Sonderpreisen bei alternativen Händlern kaufen.

    Wie Hulk, GMT und Co.

    Meine erste Rolex habe ich noch mit Rabatt beim Rolex Konzi gekauft - war ne SUB Stahl.

    Die Nachfrage nach Rolex war immer schwankend, wie auch die Liefersituation und Grau Preise.

    Der aktuelle Hype ist ne klare Übertreibung und viel Freude an alle, die jetzt kaufen "müssen"

    Ich sehe es wie Value :

    Man kann, muss aber nicht ...