• Hallo!

    Am besten den Tank vorher entleeren oder abdichten ... Sprit ist teuer! :D

    Nein, Spaß beiseite... ist eine schöne Schrauberei und Fingergelenksübung.. gibt aber keine großen :eek: Überaschungen.


    Gruß

    TS

    Es war einmal:914,944S2,944Turbo,3.0 SC,3.2 Carrera,993 4S,996C4,964C2,996 4S, 968CS, 996 4S, Und aktuell 996 Turbinchen, 968 und 220PS Boxster
    Mein letztgekauftes Auto wird ein Porsche sein. Porsche Club Kassel e.V.

  • Und hier die Teilenummern:

    Das große Spritgeweih:
    930.110.595.05 -- das gibt es bei http://www.feboe.de

    die Querleitung

    930.110.411.03 -- den kenne ich nur von der AG.

    Der 120° Bogen -- da ist zumindest kein Druck mehr drauf...

    Lars

    Nur wenn du schwarze Striche vom Kurvenausgang bis zum nächsten Bremspunkt ziehen kannst, hast du wirklich genug Leistung(Mark Donohue).

    Im Alter wird man immer knackiger -- da knackt es und da knackt es...

    Sechs 964er bisher mit abgerissenen Dilas --- 14(!!!) Ventilfederbrüche bei den letzten 5 Motoren! 4:3:3:1:3

    Porsche 911 -- der Volkssportwagen...

    "Hoffnung -- ist immer ein Mangel an Information!"

    Wer restauriert -- verliert...

  • Ich muß die komplette Benzinleitung meines 911er Bj. 86 austauschen.

    Worauf muß ich achten ? (Der Tank ist noch voll.)
    Wo liegen die Schwierigkeiten ?

    Hallo!

    Ich greife dieses Thema auf, weil ich das gleiche überlege. Ich möchte gerne die komplette Benzinleitung vom Tank weg bis nach hinten zum Benzinfilter untersuchen und ggf. tauschen. Wie es nach dem Benzinfilter zum Motor hin aussieht ist ja hier ganz schön beschrieben, doch ich finde nichts über die Leitung zw. Benzimpumpe und Benzinfilter. Meine Benzinleitung verschwindet von der Pumpe weg in die Gegend des Fussraumes und kommt erst hinten beim Filter wieder in Erscheinung. Wo liegt sie dazwischen? Wie finde ich sie (Hin- und Rückleitung)?

    Danke, beste Grüße, Marcus

    911 Carrera Coupe, USA Modelljahr 89, 3,2 930.25 *** 996 Carrera Cabrio Bj. 2000

  • Ich hatte das Teil noch nie in der Hand, aber bei meinem Bj 79 soll es ein Kunstoffrohr sein was im Mitteltunnel nach hinten läuft.

    LG
    Bernd

  • Es ist ein Kunststoffleitung verbaut. Diese läuft im Mitteltunnel nach hinten. Die Leitung als solche ist unkritisch, die Schläuche sind wegen der E5-10 Plörre kritisch und sollten gegen Biodiesel feste Schläuche erneuert werden.

    Habe das gerade beim 2,7S gemacht. Man muss die verpressten Schläuche an der Kunststoffleitung sehr vorsichtig abdrehmeln und dann sehr gute Schlauchschellen verwenden.