Günstiger Oelwechsel

  • Hallo PFFler :wink:


    Durch den Tip eines Bekannten wurde ich auf "Mr Wash" aufmerksam,
    dort bietet man einen Oelwechsel (inkl. Filter) egal für welchen PKW und egal wie hoch die Füllmenge ist für


    Mineralöl 17€
    Telsynth. 29€
    Vollsynth. 59€


    an!! Das Oel ist von Shell und die Filter sind von MAN.
    Haben dann am letzten Samstag mal am Golf meiner Frau einen Ölwechsel machen lassen und ich war angenehm überrascht von der freundlichkeit des Personals,
    kostenfrei den Luftfilter gecheckt, nach Ölverlust gesehen und Frostschutz der Waschanlage überprüft. :thumb:


    Netter Service und tolle Preise


    Grüße
    Jörg

    The difference between man and boy´s, is the class of their toys!
    [email='roadstergreen@aol.com'][/email]

  • Hi,


    leider gibt es das nicht bei allen Mr. Wash,
    klick


    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Hi Matthias....
    stimmt, aber es besteht ja auch die Möglichkeit bei einem Besuch oder einer Ausfahrt dann halt bei einem Mr Wash in der weiteren Umgebung den Oelwechsel machen zu lassen.Dauert ja nur ne halbe Stunde. Zu dem Preis bekomme ich keine 8,5 Liter 0W50 und noch nen Filter im freien Handel dazu ;)


    Gruß Jörg

    The difference between man and boy´s, is the class of their toys!
    [email='roadstergreen@aol.com'][/email]

  • Hallo,


    da ich selbst nicht der technisch versierteste bin: Wenn man einen Ölwechsel für einen 911 3.2. bei Mr. Wash machen lässt, wissen die denn, wieviel Öl die da einkippen sollen? Ich dachte Ölkontrolle geht nur bei laufenden Motor und mit zu viel oder zu wenig Öl drin wäre das doch nicht so gut(?)


    Hat einer Tipps für einen Ahnungslosen? Filter am Besten vorher beim PZ kaufen?


    Danke


    surfing-scientist

    Beste Grüße


    surfing-scientist

  • Hi,


    es gibt eine vorgegebene Ölwechselmenge, die in der Betriebsanleitung steht.


    Es ist tatsächlich empfehlenswert, den Ölfilter im PZ zu kaufen. Es gibt da wohl eine spezielles Rückschlagventil, das bei handelsüblichen Ölfiltern nicht vorhanden ist.


    Grüße
    Matthias

    964 Carrera 2 Cabrio, Tiptronic, Schwarzmetallic, Modelljahr 1991
    924S (946), Indischrot, Modelljahr 1988
    924 Turbo (931), Lhasametallic, Modelljahr 1982

  • Da gibt´s nichts! :old:


    Der Service ist klasse und die Jungens hier in Düsseldorf haben meist Spass, wenn man nicht mit einem Alltaugsauto kommt! :freu:


    Bei den ölgekühlten Motoren sollte man den Ölfilter mitbringen!


    Ein Freund mit einem 993er muss einen mitbringen, weil das Teil zwei Ölfilter hat (?!) ?:-(


    Auch macht er Termine, da die benötigte Menge (>10 Liter) die Leute meist dazu veranlasst, ihn abzuwimmeln - mit Termin passiert dies nicht! :-]


    Aber da es diesen Service bereits seit mindestens sechs Jahren gibt, und sich der Preis nicht viel bewegt hat (0W50 2000: 99 DM :pfeil: 2006: 59,90 EUR), scheinen die paar Exoten mit einkalkuliert zu sein. :-]


    Gruß


    Ekhard


    P.S.: Ich war der Meinung der Ölservice von Mr. Wash wäre allgemein bekannt!

    Porsche fahren: Nur Fliegen ist schöner...

    Edited once, last by ecki944 ().

  • also d.h. ich fahre zu Mr. Wash mit dem Ölfilter vom PZ, lasse Wechsel machen, wobei die das Öl ablaufen lassen und ich anschließend exakt die Menge nachfüllen lasse, die in der Betriebsanleitung steht? Danach dann ggf. bei laufendem Motor korrigieren?


    So werde ich es machen - welches ÖL? 10W 40 oder 5W 40? (ich weiss Glaubenssache...), aber ich beschränke mich ja jetzt auf die Ölsorte, die die bei Mr. Wash haben.


    Danke in jedem Fall


    Grüße


    surfing-scientist

    Beste Grüße


    surfing-scientist

  • Das Sortiment bei Mr. Wash ist das komplette Shell-Sortiment. Auch alle Helix Sorten. :old:


    Selbst die Öle, die nicht auf der Preistafel stehen, sind verfügbar. :kiff:


    Der Golf meiner Frau hat dieses Langlauföl zu einem fairen Preis bekommen. :-]


    Gruß


    Ekhard


    P.S.: Nein, ich bekomme keine Provision! :-]

    Porsche fahren: Nur Fliegen ist schöner...

    Edited once, last by ecki944 ().

  • habe gerade den Ölfilter im PZ gekauft. Der Verkäufer meinte, ich müsse darauf achten, dass beide Ölablassschrauben geöffnet würden, sonst würde nur die Hälfte abfliessen, er gab mir auch zwei Ringe mit.


    Da ich etwas ratlos war, schaute er ich an und sagte: "es hätte schon viele Motorschäden, bspw. bei Mr. Wash gegeben, weil die nur die Hälfte ausgeleert, aber die volle Menge reingekippt hätten", dabei hatte ich von denen nichts erwähnt.


    Frage: bekommen die das bei Mr. Wash hin, wenn ich denen sage, beide Schrauben öffnen? Ist das wirklich Pflicht?


    Danke


    surfing-scientist

  • surfing-scientist:


    Welchen Motor meinst Du? Der 912er Motor hat einen externen Ölfilter und zwei Ablassschrauben? ?:-(


    Zum Beweis, dass sie mit der Menge nicht schummeln, zeigen die Jungens (zumindest mir) jedesmal den Messstab - zuviel einfüllen möglich, würde mir aber sofort auffallen. ]:-)


    Die Datenbank von denen ist nicht perfekt, da sie für meinen die Ölmenge von der ersten Serie nehmen, die noch geringer war. :eek: Spätestens bei der Sache mit dem Messstab füllen sie dann brav noch etwas Öl nach. :kiff:


    Zusätzlich zu den Kupferringen benutzen sie noch eine flüssige Dichtung. An dem weissen Zeug habe ich erkannt, dass sie bei dem letzten Wechsel auch beide Ölablassschrauben geöffnet hatten. :D Es zusätzlich zu sagen schadet aber auf keinen Fall! ]:-)

    Porsche fahren: Nur Fliegen ist schöner...