944 S2: Sitz des Thermostats?

  • Wollte gerade das Thermostat wechseln, da es wahrscheinlich nicht richtig schließt. Nun habe ich aber auch im Repa.-Leitfaden nicht genau finden können wo das Thermostat darauf wartet getauscht zu werden.
    Kann mir da jemand vielleicht zeitnah helfen?
    Danke!

    "Der einzige Normalo hier ist Jack-Jack, und der ist nichtmal stubenrein!"

  • hallo
    das thermostat ist in der wasserpumpe versteckt
    einfach den kühlerschlauch abmachen und schon kannst du es sehen
    gruß hubert

  • Danke schön, Ort des neuen Thermostats wurde erkannt.


    Leider hilft auch das beste Auge nicht, wenn da kein altes Thermostat drin ist ;)

    "Der einzige Normalo hier ist Jack-Jack, und der ist nichtmal stubenrein!"

  • Quote

    Original von 924Anax


    Leider hilft auch das beste Auge nicht, wenn da kein altes Thermostat drin ist ;)


    Wie :-a, soll das heißen da war kein Thermostat in deinem Auto??? Man da bekommt man ja richtige Liebesgefühle gegenüber den Vorbesitzern ]:-)

    www.transaxleworld.de

    Ersatzteile für Porsche 924/944/968


    "Transaxleworld formerly known as Onkelsebb"


    Porschefahren ist die vernünftigste Art, sein Geld aus dem Fenster zu werfen!

  • Quote

    Original von Sebb
    Wie :-a, soll das heißen da war kein Thermostat in deinem Auto??? Man da bekommt man ja richtige Liebesgefühle gegenüber den Vorbesitzern ]:-)


    Jup, bisher ohne Thermostat durch den Winter gefahren. Und ich wunder mich, dass die Kühlwasseranzeige fast immer im weißen Bereich bleibt...
    Aber ich muss sagen dafür, dass kein Thermostat eingebaut war, war die Heizleistung im Winter trotzdem ganz ok. ;)


    Naja, ich hoffe das ich morgen den Halter des Thermostats aus meinem freundlichen PZ für (hoffentlich richtige) 2,- € bekomme, dann sehe ich darüber hinweg...

    "Der einzige Normalo hier ist Jack-Jack, und der ist nichtmal stubenrein!"

  • ich habe die gleichen Symptome und wollte das eben schnell bei der Werkstatt um die Ecke machen lassen.


    kurze Frage:


    Ist es unproblematisch zu wechseln? Kann ein 0 8 15 Schrauber da was kaputtmachen? (ich denke an abreissende Schrauben, anschliessende Undichtigkeiten o.ä.)


    Vielen Dank für Hinweise.

  • Nun gut. Heute steht der Wagen an der ehemaligen Tankstelle um die Ecke. Der Kollege hat gleich kapituliert. Nötig ist wohl eine Seegeringzange mit einer Schenkellänge von 2,5 cm. DIN Standard ist aber 2 cm. Wie ich nach diversen Telefonaten mit Werkzeughändlern jetzt weiß.


    Im Porschezentrum faseln die was von 1,7 Stunden á 110 EUR plus Kühler entlüften. Und wegen der Zange, ja da meinen die man könnte das auch mit dem Schraubenzieher rausprepeln... ?:-(


    Da erlaube ich mir mal die Frage: Wer konstruiert einen solchen Schwachsinn? Wenn das jetzt ein Citroen DS wäre hätte ich ja nichts anderes erwartet.


    Ich werde mich jetzt also selber dranbegeben müssen, fürchte ich. Könnte jemand mit Erahrung das mal posten, ich habe zwar die Suchfunktion benutzt, aber ein knapper Erlebnisbericht (welches WErkzeug, wie drangehen, wo Kühlkreislauf entlüften) wäre toll.


    Vielen Dank

  • Ich habe das Thermostat mit einem Bekannten wechseln können, die einzige Schwierigkeit war, dass ich den Haltering des Thermostats auch nicht hatte, da ich ja kein Thermostat hatte...
    Aber mit dem Haltering war es eigentlich nicht mehr so schwer, Thermostat einsetzen, den Haltering an den vorgesehen Platz bringen, wieder verschließen und Kühlwasser auffüllen.


    Von solchen Schwierigkeiten wie der Zange war bei uns nichts. Allerdings ist der Bekannte auch gut ausgerüstet ;)

    "Der einzige Normalo hier ist Jack-Jack, und der ist nichtmal stubenrein!"

  • Hallo,


    @924Anax: Naja du hattest ja keines drinne, welches du ausbauen musstest, beim einbau brauchste net unbeding ne Zange, beim Ausbau wird es aber echt kriminell ohne passendes Werkzeug, habe den Radio Entriegelungsbügel für die Blaupunktradios modifiziert, in die 2 Löcher geschoben und dann mit ner Wasserpumpenzange den Bügel zusammengedrückt und rausgezogen. Nur ist das echt Eng an der stelle, wenn man da mehr als 1 Anlauf braucht ist das ok.
    Die 1,7 Std. im PZ können die sich an den ... schmieren. Habe gestern von meinem PZ meldung bekommen das nun nach 2 Monaten endlich eine Austauschstoßstange ( Wildschaden ) da ist und die diese montieren wollen. Naja 1200€ Für die PU Haut, 600€ fürs Lackieren und sage und schreibe 1499€ fürs ab und anbauen, sagt glaube ich alles übers PZ aus. Zum glück zahlt das die Versicherung.


    MfG.
    EJ

  • Hallo,


    ich habe es auch schon machen müssen, da das verdammte Ding kaum mehr Wasser durchgelassen hat.
    Ich konnte in einer Mietwerkstatt arbeiten. Hebebühne auf Arbeitshöhe, Scheinwerfer ausgeklappt, und ne 45° abgewinkelte Segerringzange mit zurecht geschliffenen Spitzen. Dann muss man nur noch mit ausreichend Geduld die Löcher im Ring finden. Dann ist das Ganze eigentlich kein Problem. Eigentlich deswegen, weil man den Ring nicht sehen kann, und man mit zwei Männer-Hände kaum Platz hat zum arbeiten. Hab ca. zwei Stunden gebraucht, incl. fluchen, Zange schleifen, und zweimal Thermostat rein und raus weil ich den Zwischenring übersehen hatte.


    Trotzdem viel Spaß dabei, das geht schon.

    Gruß aus S.
    Uli
    944 S2 Cabrio 06/91
    944 turbo 07/90 (Ring-tool)