Durchmesser von Stabis messen wie ?

  • Moin,


    wie kann ich genau die Stärke meines Stabilisators vorne messen ?
    Um genau zu klären, ob er nun 22mm oder 23mm hat.


    Oder gibts da irgentwo eine Markierung, die ich übersehen habe.


    Danke


    Jörg


    P.S.: ist ein 79er 924 mit Stabis vorne und hinten

  • Moin


    danke, dann habe ich nach meinen derzeitgen Werten
    einen 22mm Stabi und werde vorsichtshalber nochmal nachmessen.
    Paßt ja wieder alles gar nicht zusammen.


    Tschüß


    Jörg

  • könntest vielleicht mal an 4-5 Stellen (wo der Stabi gerade ist) messen und den Mittelwert bilden. Und dann hier reinschreiben und vielleicht noch die Fahrgestell-Nummer dazu, damit man das Modelljahr eindeutig identifizieren kann. Dann sollten wir das auf die Reihe kriegen...

  • Moin Bernd,


    ist nett, aber es ist definitiv ein 79er 924 Targa (zumindest laut Fahrgestellnummer
    genau der 8986te des MJ79 mit EZ 30.05.79)
    aber mit hinterem rechten Seitenteil MJ80, neuer Hinterachse mit ehemals Getrag 5Ganggetriebe, jetzt 4 Gang Audi. Bremse aus MJ81 mit 9" BKV und MJ81er
    HBZ (also ohne Bremslichtschalter am HBZ) außderdem Sportauspuff,
    Zender Spoiler vorne und Pefa Spoiler hinten.
    Kurzum also eine seltene 79er 924 Variante.


    jetzt zum Stabiproblem:
    im MJ79 waren Stabis Sonderausstattung mit 23 mm vorne und 14 mm hinten,
    das steht überall zu lesen ...
    aber:
    Stabi vorne derzeit gemessen 23,1 mm
    Stabi hinten derzeit gemessen 16,2 mm


    ich werde also nochmal messen. ich hatte gehofft jemand wüßte ob irgentwo
    eine Nummer eingeprägt ist . .. ...


    Ich habe irgentwo mal gelesen, das es auch einen 22,5mm Stabi vorne
    mit 16mm Stabi hinten gab, auch im Jahr 1979 ....????


    Tschüß


    Jörg

  • eine Nummer ist nirgends eingeschlagen (würde dem Stabi festigkeitsmäßig auch nicht gut tun).
    Deine Bestückung sieht aus nach:
    23mm vorn :pfeil: paßt zum Modelljahr
    16mm hinten :pfeil: nachgerüsteter Stabi vom 924 Carrera GT

  • Moin,


    mal ein Nachtrag,
    Stabis sind doch markiert, für vorne kann ich berichten:
    beim 924 auf der Fahrerseite
    oben auf dem Stück zum Gehänge / Querlenker etwa in der Mitte.


    Aus den Zahlen kann man im Zusammenhang mit einer PET Software
    den Stabi und die (Gummi-)Lager ermitteln.



    Tschüß


    Jörg