Neuer Bereich für Bescheinigungen etc.

  • Hallo PFF-Gemeinde,


    nachdem ich festgestellt habe, dass rege Nachfrage bei angebotenen Herstellerbescheinigungen besteht (auch wenn diese schon vorher mal angeboten wurden), will ich mal einen neuen Bereich für Herstellerbescheinigungen, Gutachten, etc. anregen, in dem sich die Mitglieder die aktuell zur Verfügung stehenden Versionen runterladen können.


    Wie die PAG oder andere Hersteller von Zubehör das unter dem Gesichtspunkt des Copyrights sehen, steht natürlich auf einem anderen Blatt und bedarf der Klärung. Aber ich denke, dass nichts dagegen sprechen würde, Typenabhängige Gutachten in einem Mitgliederbereich bereit zu stellen.


    Für Fahrzeugbezogene Gutachten (z.B. Ümschlüsselung der Schadstoffklasse) muss man sich sowieso an den Hersteller wenden.

    Gruß Mark


    924, 2.0 l, ER - DJ 21, 10/4
    968 Cabrio, ER - WM 21, 3/11

  • Wenn das Copyright-technisch in Ordnung geht, dann könnte man das sicherlich oben in der Bastelecke einrichten ...


    Hat da jemand Ahnung/Erfahrung, was hier das Copyright angeht?


    Is aber sicherlich ne gute Idee!!

  • Alle ABEs können kostenlos angefordert werden beim KBA Flensburg Tel-Nr:0461/3160


    Gruss Rüdiger

  • Hiesse das nun, dass wir die in gescannter Form zur Verfügung stellen dürften? Oder in einer anderen Form?

  • Hallo


    Um auf der sicheren Seite zu sein solltet Ihr Euch vorher bei den jeweiligen Firmen erkundigen.


    Auf den meisten Gutachten, Herstellerbescheinigungen usw.
    steht meisten Nachdruck, auch auszugsweise nur mit Zustimmung,
    oder Nachdruck und Vervielfältigung verboten...
    auch wenn sie kostenlos angeboten werden.



    Ich habe z.B. ams folgende mail geschrieben:


    Guten Tag
    Ich habe eine Homepage die sich zum größen Teil mit dem Porsche 944 befasst.
    Meine Fragen an Sie sind:
    Darf ich Berichte, Artikel oder Vergleichstests über den Porsche 924, 944, 968 wie z.B.den Test Porsche 944 S2 Cabrio (ams Heft 13 , 16.06.1989)aus Ihren Heften auf meine Homepage bringen ?
    Oder verstoße ich damit gegen bestehende Rechte ?
    Auf welche Art und Weise könnte ich sie präsentieren?
    eingescannt als JPG-Datei ?
    als Word Dokument ?
    Ich würde sie auch gerne zum Download anbieten (z.B. als PDF-Datei)
    Falls damit gegen geltende Rechte verstoßen wird, könnten Sie mir eine Genehmigung erteilen, das ich Ihre Berichte (Artikel) verwenden darf ?
    Es wäre sehr nett, da die Berichte über diese Fahrzeuge selten geworden sind
    und ich den Fans und Liebhabern dieser Fahrzeuge diese Berichte gerne zur Verfügung stellen würde.
    Würden Sie mir bitte eine Antwort per E-Mail zusenden.
    Danke für Ihre Bemühungen
    --------------------------------------------


    Folgende Antwort habe ich erhalten:


    vielen Dank für Ihre Anfrage und Ihr Interesse an unserem Bild- und Textmaterial. Leider müssen wir Ihnen jedoch aus den folgenden Gründen einen negativen Bescheid geben:
    Die Online-Nutzungsrechte von unseren Autoren und Fotografen gelten nur für Online-Nutzungen der hauseigenen Websites. Eine Weitergabe dieser Rechte ist nur gegen Honorar, und dies auch nur in einer sehr begrenzten Zahl von Fällen möglich - Ihre Anfrage fällt nicht unter diese Ausnahmen.
    Zum anderen würden Online-Veröffentlichungen durch Dritte, also alle Genehmigungen außerhalt des Motor-Presse-Angebots, den Interessen unseres in Vorbereitung befindlichen B2C-Angebots zuwider laufen.
    Auch wenn wir Sie mit unserer Antwort sicher sehr enttäuschen, so bitten wir Sie doch um Verständnis, dass wir in jedem Fall die längerfristigen Intereseen der Verlagsgruppe Motor-Presse klar im Auge behalten müssen.
    Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Spaß und Erfolg mit nize944 und grüßen Sie freundlich,

  • Nette Antwort ...


    Naja .. so Zeitungsartikel und ABEs sind aber wohl auch zwei Paar Schuhe ... bei ABEs isses sicherlich etwas einfacher.


    Mal probieren...