Porsche 944 Wo kaufen ?

  • Hallo ,
    ich habe vor mir demnächst einen S2 zu kaufen, aber wo kann man denn mit dem geringsten Risiko zuschlagen ? Im PZ oder bei sonstigen Händlern? Ich habe mir folgende Kriterien schon vorher gesetzt :
    Scheckheft unfallfrei klare Historie ,wenn möglich Garantie auf Motor ,Getriebe ,Differntial ,Elektronic .Am besten noch mit Dekra Siegel. Kann man für 8000 -10000 Euro überhaupt was vernünftiges erwarten oder bin ich zu optimistisch ?


    Schreibt mir einfach Eure Erfahrungen !
    Euer Conni

  • hallo conni...


    ich suche selber gerade ein solches fahrzeug. und ich habe festgestellt, dass es verdammt schwer ist, autos, die auch nur einen teil deiner kriterien erfüllen, zu finden.
    Allerdings will ich auch nicht 8-10k sondern eher 6-8k ausgeben, da die wahrscheinlichkeit ja relativ gross ist, dass relativ schnell noch das eine oder andere gemacht werden muss. Und so werden aus 10k dann auch schnell 12k und mehr.
    Es wird so viel schrott und müll (trotz "scheckheft") angeboten und wenn du dann auch noch das stichwort "garantie" ansprichst, hast Du beim Verkäufer oft schon verspielt, bevor Du selbst gemerkt hast, dass die kiste eh nix gewesen wäre.
    Aber trotzdem solltest Du zwischen 8-10k EUR früher oder (eher) später einen gepflegten 944 finden, der alle Deine Kriterien erfüllt. Aber dann mach dich wie gesagt darauf gefasst, eine weile zu suchen.


    Ich bin drauf und dran, mir einen billigen Typ1 zu holen, um in aller Ruhe nach einem seriösen S2 suchen zu können, ohne unter zeitdruck bzw. ohne auto da zu stehen.

  • Hallo coes ,
    genau das meine ich ,ich schaue schon die ganze Zeit und lass mich nicht hetzen ,da ich noch ein anderes Auto habe. Zum Thema Garantie : Wenn ein Verkäufer bei einer solchen Frage sofort verneint habe ich keinen Grund mehr das Gespräch weiter zu führen .Allerdings bin ich schon bereit für eine Garantie einen vertretbaren Aufpreis zu zahlen. Ohne Garantie könnte ich genausogut privat kaufen. Ein "Bastlerauto" oder "nur Export" kommt nicht in Frage ,Gebrauchsspuren sind natürlich akzeptabel. Schau Dir doch nur mal die Fälle hier im Forum an ,wo der 944er nach kürzester Zeit kaputt gegangen ist. Mein anderes Auto ist auch 2 Monate noch Kauf liegengeblieben ,dank Garantie aber kein Problem ,da war ich echt happy ,dass ich den Aufpreis bezahlt habe.
    Also ,frohe Suche !

  • Macht Ihr euch nicht zu viele Gedanken um Garantie? Abgesehen davon, dass sie ein im Voraus bezahlter unberechtigter pauschaler Aufpreis ist, der den Marktpreis verzerrt: Ein Aufpreis von 1000 Euro... Also bei meinem 44S hatte ich (aufgrund von Dummheit) ziemlich viel Pech. Aber trotz eines überholten Kopfes bin ich nicht auf 1000 Euro Schaden gekommen...

  • Hi,


    ich habe die ganze Prozedur der Gebrauchtwagensuche hinter mir. Hier ein paar Infos:


    - www.mobile.de oder autoscout24 sind ganz nett anzuschauen aber leider ist dort auch viel Schrott unterwegs
    - ein Wunschmodell mit M-Nr. zu suchen erschwert das ganze
    - Manche Verkäufer wissen nicht oder wollen nicht wissen, das das Auto bereits einen Unfall hatte
    - vollständig PZ-geplegte Scheckhefte findet man selten
    - fast jedes zweite Fahrzeug war zunächst auf die Porsche AG zugelassen. Vielleicht kann man mit der Fahrgestellnummer dort oder beim PZ was herausfinden.
    - Porsche hat die Autos vor Auslieferung meistens sehr gut vorbereitet. Häufig wurden auch Kupplung (wichtig wegen Torsionsdämpfer) und Dämpfer mit 60.000 km gewechselt
    - PZ vergeben keine Gebrauchtwagengarantie, da das Auto in der Regel älter als 10 Jahre ist
    - Tipp: da die ganzen Fahrzeuginformationen zu viel sind, habe ich mir ein Datenblatt für jedes interessante Fzg. angelegt. Und am Telefon die meisten Fragen beantworten lassen
    - Fzg. auf jeden Fall auch von unten anschauen (bei Tante Esso oder so)
    - Fündig wurde ich dann über die Süddeutsche Zeitung, Fzg. hat Klima, 115.000 km, Farbe: weiss, Innen und Aussen perfekt, keine Unfälle, Bj. 91, kein Dach, Auspuff bereits gemacht, Bremsen und Reifen ca. 7.000 km, Preis: 9.000 Euro, Suchzeit ca. 3 Monate. Gleitschiene habe ich dann selbst gewechselt.
    - Suchen macht echt Spass ! Nimm Dir Zeit !

    An meine Haut lass ich nur Wasser und Porsche.

  • Man kann aber auch per Zufall glücklich werden - gehört aber Mut und etwas technische Ahnung dazu:


    Den 924S2 habe ich als Bausatz (Motor war schon drin, aber sonst war nichts richtig fertig) bei MOBILE.DE "gefunden", als sich Wooky und noch jemand (kannte die beiden damals noch nicht) über "das seltsame Ding in Berlin" unterhalten haben ... ich sofort einen Termin gemacht, 12k in die Tasche gesteckt und mit dem ICE nach Berlin (immerhin über 750km) und in unter 5 Std. zurück (ratet mal womit) ... das war aber echt Mut, denn ich sass auf einer Behelfslösung (Sitz konnte man das so nicht nennen, konnte die Scheibe nicht runterkurbeln, hatte keine ...)!?
    Und den Turbo habe ich auf dem [Blocked Image: http://www.dpb-online.com/board/YaBBImages/toilet_claw.gif] im Kleinanzeigenblatt "gefunden" und erst nichtmal ansehen wollen, da viiiel zu billig ... habe am Nachmittag dann da angerufen und ... tja, da war's dann geschehen und ich habe nix bereut (Kupplung war vor 30.000 reingekommen und die Reifen nagelneu), denn dem Verkäufer ist auf der Probefahrt eingefallen, dass er eigentlich noch nie richtig schnell damit gefahren ist ... aber Garantie gibt's dafür keine!?


    _______________


    [Blocked Image: http://mitglied.lycos.de/alles1001/Frank/Frank.jpg] 86er 944turbo und 87er 924S2

  • Tja, und ich lag mal Sonntags morgens frühstückend mit meiner damaligen Freundin im Bett, las den Anzeigenteil der FAZ und teilte ihr mit, dass sie am gleichen Nachmittag Besitzerin eines Porsche sein wird... und den hat sie heute noch...



    944 S

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...