Boxster im Winter

  • hab mir zu dem thema auch ein paar gedanken gemacht. werde jetzt den 1. winter mit 17" winterreifen mit dem Boxsti bestreiben. aber ich denke auf lange sicht ist es vielleicht doch besser noch ein auto zu haben. wenn würde ich beide das ganze jahr anmelden.
    als 2. auto habe ich einen älteren Audi S3 ins Auge gefasst. Allrad - ne brauchbare Innenausstattung und zumindest ein bischen Leistung, das er auch ein wenig spass machen könnte.
    bin aber noch nicht sicher ob ich das wirklich tun soll. für mich wird es irgendwie immer schwieriger mich mit nicht-porsches wieder anzufreunden. der gefühlte unterschied ist einfach zu heftig.


    wie sagt die werbung so schön: there is no substitute

  • Ich fahre meinen 2000er 'S' auch im Winter. Voriges Jahr mit dem Stoffverdeck, diesmal mit Hardtop. Du kannst den Wagen ohne weiteres auch im Winter mit dem Stoffverdeck (speziell mit dem neuen Glas-Heckfenster) fahren, vorausgesetzt er steht normalerweise in einer trockenen Garage und Du fährst nicht zuviel Langstrecke. Mir persönlich gefällt das Hardtop aber sehr gut und es ist um einiges leiser.
    Generell finde ich, dass Du einiges versaeumst wenn Du den Wagen im Winter nicht faehrst. Ich war im Februar 2003 mit meinem bei einem Drift-Training auf einem zugefrorenen See und kann Dir nur sagen es ist eine Riesenhetz'! Klar gibts im Winter schnellere Autos, dafuer kann der Boxster super querfahren...
    Ich wuerde mir auch keinen eigenen Wagen fuer den Winter kaufen, der Boxster ist absolut alltags- und allwettertauglich, du kannst mit 225ern hinten und OHNE Sportfahrwerk bzw Tieferlegung ja sogar Schneeketten aufziehen (es sei denn Du bist Hüttenwirt auf den Bergen, dann vielleicht doch lieber ein Untersatz mit Allrad...). Habe meinen eigentlich - so dumm das klingt - als Winterauto (für den Sommer gibts noch einen 964 RS, der aber aus Gewichtsspargruenden werksseitig nicht mal einen Unterbodenschutz bekommen hat, daher bleibt er im Winter in der Garage) gekauft. Ohne Winterreifen allerdings geht beim Boxster ganz sicher nix.
    Vorm Boxster hatte ich für den Winter einen Audi S3. Obwohl für sich gesehen ein tolles Gefährt, wirst Du nach einem Boxster in den S3 nicht mehr einsteigen wollen - Lenkung, Fahrwerk, Bremse: kein Vergleich.
    Ich glaube auch nicht, dass es ein extremer Nachteil beim Wiederverkauf ist, wenn der Wagen im Winter gefahren wurde - schliesslich wurden die Dinger explizit auch dazu entwickelt. Wichtig is halt immer die richtige Pflege.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...