Kosten für Bremstrommel hinten + Keilriemen

  • hallo, ich schon wieder.....
    langsam wirds echt unlustig. gestern abend hats mir den dritten keilriemen zerrissen. beim ersten hab ich gedacht, vielleicht isser zu dünn (hab aber extra im handbuch nachgesehen und einen mit den dort beschriebenen maßen gekauft), dann einen etwas breiteren, und jetzt is der auch hin...dann noch einen stärkeren....
    ich hab alle 10 kilometer (nach meinem ersten abgerissenen ZR) nachgesehen, ob sich wieder irgendein gummiabrieb breitgemacht hat, aber dem war nicht so. ist wieder einmal aus heiterem himmel gekommen. ich kann mir das ganze nicht wirklich erklären, weil, wäre irgendwas bei den rollen oder so, dann wäre ja irgendein gummiabrieb da, (ist er auch), aber ich denk halt dass das wenig wäre und halt immer mehr werden würde. aber die KR zerfetzt es regelrecht. und dass es den riemen an irgendeinem motorteil oder ner rausstehenden schraube vernichtet kann ich mir auch nicht recht vorstellen, ich hab zumindes nichts gefunden was locker wäre oder dem riemen irgendwie im weg ist. hat vielleicht schon mal wer so ein problem gehabt?


    und beim abschleppen hats auf einmal fürchterlich gestunken und der wagen hat verzogen wie die sau, bin dann draufgekommen dass die hintere trommelbremse anscheinend steckengeblieben ist....
    stimmt es dass da die trommeln vom VW-käfer verbaut sind? weiss vielleicht wer ob man sowas richten kann, bzw. wieviel ersatz kostet? *heul*


    naja, danke schon mal
    michael

  • Hallo,die Sache mit dem Keilriemen hab ich schon öfter gesehen.Die Lima ist in Gummibuchsen montiert.die sind bei Deinem 924 aufgeweicht.Dadurch hängt die Lima schräg im Motorraum und der Keilriemen wird zerstört.Also Lima raus und die Gummis erneuert,manchmal muss auch noch die Metallbuchse gewechselt werden.
    Zu den Bremstrommeln:
    Neue kosten ca. 35.-Euro/St.Sind im Prinzip vom Käfer,jedoch mit anderem Lochkreis zur Felgenmontage gebohrt.Der 924 hat 108mm,der Käfer 130mm Lochkreis.
    Gruss Rüdiger

  • danke für die schnelle antwort smile.gif
    werd ich gleich alles machen, hätt zwar noch 4 stunden dienst aber was solls....
    man muss halt prioritäten setzten, und wozu gibts gleitzeit wink.gif

  • also ich hab mir das mir der lichtmaschine gestern angeschaut, aber da ist kein spiel, alles fest. hab dann einen neuen keilriemen draufgegeben, und den hat es diesmal nach nur 3 km weggefetzt. allerdings bin ich dann draufgekommen, dass sich die wasserpumpe im kalten zustand ohne probleme mitdreht, aber bei betriebstemperatur sich nur mehr sehr schwer mitdrehen lässt, sozusagen der widerstand für den km immer härter wird. ich denk mal dass das die riemen alle aufwurschtet..... ausserdem hakt die WP ganz leicht (auch kalt).
    naja, heute mal neue WP, mal was anderes.....

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...