Kaufberatung in Sachen Scheunenfund

  • Hallo Porsche Enthusiasten,


    bin schon seit längerem auf der Suche nach einem Porsche. Will aber explizit kein fahrfertiges Auto, sondern ein Fahrzeug selbst wieder herrichten. Sprich etwas mit guter Substanz aber gerne mit der ein oder anderen Macke, ähnlich wie das Posting von Proscheandi, der seinen 944er anbietet, wobei dieser noch zu teuer & gut?? ist.
    Und suche eigentlich schon eher einen 928, finde halt den V8-Motor unschlagbar. Soll auch definitv kein Ganzjahresauto werden.


    Habe auch diverse bei der PorscheOase gesehen, kommischerweise gibt es bei Ebay immer den selben Käufer, und nach einiger Zeit, siehe gerade jetzt der diamant-braun-kupfer farbene taucht das Fahrzeug wieder auf. Den er schon seit ewigen Zeiten bei mobile wie Sauerbier angeboten hat. ...


    Naja und das was ich hier so im Forum über diesen 'Händler' lesen konnte, klingt ja auch nicht so toll. Von Seriösität ist da anscheinend echt keine Spur.



    Nun also meine Frage - habe bei Ebay einen
    Porsche 928 S gesehen. Bj. 80 der laut Aussage des Anbieters x-Jahre stillgelegt war.
    Dazu an alle gleich ein paar Fragen:
    Macht so etwas generell Sinn ?
    Welche Dinge sollten möglichst nicht defekt sein ? Denke, der Motor ist das wichtigste!
    Was kann man ohne weiteres austauschen ?
    Gibt es noch genügend Ersatzteile ?
    Worauf sollte man generell achten ?


    Und schließlich die berüchtigte Frage - was
    darf so ein Ding dann letztlich kosten ?


    Wäre über jeden Tip dankbar,


    Mit freundlichem Gruss


    Klaus


    Ach ja die Artikelnr. lautet:1734237403

  • Hallo,
    hm, hast Du zuviel Zeit? Möchtest Du Dein Leben neu gestalten oder so? Ansonsten wärest Du vielleicht besser beraten, einen gepflegten Wagen aus 2. Hand zu kaufen.


    Also mit Verlaub (zu dem E-Bay-Teil): Fünf Vorbesitzer. In Deutschland. Und wieviele in den USA? Kann wohl nicht sein. Jeder hat den Wagen für 2 Jahre besessen und ist dann drauf rumgeritten... na prima. Wir möchten diesen Motor nicht aufschrauben, herumkommen wirst Du wahrscheinlich nicht. Bei langer Standzeit geht auch einiges kaputt... kannst Du Dir ja selber denken.
    Ich trage mich schon seit einigen Wochen mit dem Gedanken, endlich ne "grosse Blubber", halt nen V8 zu kaufen. Unter 8/9000 Euro bekommst Du relativ viel Schrott. Wenn Du was für 3000 kaufst, steckst du die restlichen Fünf irgendwann auch rein. Zwar nicht sofort, aber mit der Zeit (manchmal auch in kurzer Zeit). Und bei E-Bay würde ich mal aus Prinzip nix kaufen. Noch nicht mal nen gebrauchten Porno. Auf jeden Fall nichts technisches. Du hast den Wagen nicht gesehen, Du bist damit nicht gefahren, Du hast nicht in die Hohlräume geguckt. Eigentlich weisst Du über das Auto NICHTS.
    Oder hast Du etwa eine komplett ausgestattete Werkstatt???
    Ersatzteile sind teuer! Sogar die Reifen kosten mehr, als Mancher im Monat verdient...
    Naja, ich hab mir erstmal Oldtimer-Markt 03/2000 bestellt, da gibts ne 928 Kaufberatung drin... ausserdem noch diverses an Literatur dazu. Schau auch mal im 928 Forum rein, da haben diese Frage schon relativ viele gestellt...


    So Long,
    Zacc

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...