Betriebskosten 944 S2 / umsteigen ?

  • Hallo, 944er Freaks!


    Ich hoffe, mit diesem Thread keinen zu verärgern bzw. nicht allzu offtopic zu sein,
    aber ich brauche dringend eine fachlich fundierte Entscheidungshilfe.


    Ich fahre derzeit einen '95er Nissan 200SX (S14) mit mittlerweile ca. 85tkm.
    Mich reizt es aber schon länger, mir einen 44er zuzulegen, mein Favorit ist dabei das S2 Coupé.
    Ich habe jedoch weder Platz noch Werkzeug noch überragendes Fachwissen, um aufwendigere Arbeiten selbst zu erledigen,
    deshalb würden mich eure Erfahrungen zu den reellen Betriebskosten sehr interessieren.
    Hat jemand Listen mit Ersatzteilpreisen ?
    Ich vermute/hoffe jedoch, das diese nicht viel höher als für den 200SX liegen. (z.B. Serien-Endschalldämpfer ca. €300)
    Verbrauchswerte liegen bei 50% Autobahn so bei 11,5l..
    Was meint ihr - müsste ich viel tiefer in die Tasche greifen als bisher ?


    Bin für jede Info dankbar !


    Gruß,
    Stephan

  • Hallo,


    ich fahre nur einen 924S, keinen 944S2. Außerdem habe ich noch keine großen Reparaturen bezahlen müssen. Hoffentlich bleibt das so.


    Vorweg: Für die Leistung, die der S2 bietet, ist er bestimmt nicht wirklich teuer, allerdings ist er kein echtes Billigauto.
    Ein paar Preise kann ich Dir vielleicht mal nennen:
    Der Verbrauch: Bei meinem 2.5l / 160PS 924S etwa 10-11l/100km.
    Ein 944 mit gleichem Motor wird etwa 11-12 l/100km schlucken. Der S2 ist bestimmt sparsam zu fahren, aber wenn Du die Leistung abrufst, trinkt er eher etwas mehr.
    Reparaturen:
    Zahnriemenwechsel (alle 80tkm): etwa 600-700 Euro (komplett).
    Traggelenk: Nur mit komplettem Querlenker vorne, Teilekosten etwa 350-400 Euro.
    Kupplung: Teilekosten von etwa 600 Euro, dazu etwa 5-6h Schrauben. Ist häßlich, Getriebe und Transaxle müssen raus.
    Auspuffanlage für 944/924S 2.5l: Teilekosten etwa 450 Euro.
    Bremsenteile sind u.U. nicht besonders billig, habe ich aber keine konkreten Preise zu.
    Wasserpumpe: Für den 2.5l etwa 200-250 Euro, dazu die gleiche Schraubarbeit wie beim Zahnriemenwechsel. Die Zahnriemen müssen dazu nämlich raus...


    Problem beim 16V-Motor: Kettenspanner. Wenn der verschlissen ist, springt die Steuerkette zwischen den beiden Nockenwellen über -> Kleinholz.


    Das A-O ist IMMER der Pflegezustand, die Unfallfreiheit, etc. JEDE "kleine" Reparatur kann aus einem Schnäppchen ein Fiasko machen. Oft hängt viel mehr dran als man glaubt. Einige in diesem Forum können echt ein Lied davon singen:
    Da mußte ein vermeintlicher kleiner Parkrempler dann doch auf die Richtbank. Da hatte ein Auto zu kurze Spurstangen (keine Ahnung wieso) und daraufhin war dann praktisch die komplette Lenkung fällig. Und jemand hat Monate nach dem Wurm im Fahrwerk gesucht.
    Also:
    a) Vorher kundig machen. Komm' mal zu einem Stammtisch, einem Treffen etc. und rede mit den Leuten, die solche Autos fahren. Such' im Internet, da gibt es diverse Seiten.
    b) Trau' niemandem beim Autokauf.
    c) Nimm nie das erstbeste Angebot! Praktisch kein Angebot ist wirklich einmalig. Irgendwo ist immer ein Haken. Keiner, der einen 944 verkauft will Geld verschenken. Die 80tkm-Inspektion ist bei Porsche richtig teuer, und so findet man heruntergerittene Exemplare oft für kleines Geld zur Fälligkeit der 160tkm oder 240tkm-Inspektion. Augenwischerei - die Inspektion wäre teilweise doppelt so teuer wie der Fahrzeugkauf (944/924S 2.5 für 2.500 DM oder so...). In diese Autos hat der Vorbesitzer natürlich schon lange nichts mehr investiert...


    Ansonsten: Selbst der "kleine" mit nur 160PS macht massig Spaß. Der S2 erst recht. Leider habe ich mir mit meinem LeMans ein seltenes, schönes Exemplar gesichert. Und jetzt ist er mir zu schade für den Alltag... *seufz*
    Der Trend geht zum Zweitporsche (später mal... noch reicht mein 190D).


    Es gibt übrigens einige hier im Forum die mehr als einen Porsche ihr Eigen nennen.
    Das ist der Suchtfaktor.
    Und: Wir gehen am 6.4. über die TechnoClassica in Essen und haben abends einen Stammtisch in Rommerkirchen.
    Wenn Du kannst und magst, komm' vorbei.


    Viele Grüße
    Holger

    --
    früher '88er 924S LeMans
    zurzeit ohne Porsche :-(

  • Hallo Stephan.


    Wenn Du nicht wirklich vieles selber machen kannst, würde ich mit dem Umsteigen noch warten. Auch ein 944 kann ins Geld gehen. Ausserdem macht ein 200SX auch jede Menge Spass...


    Einen zu Deinem Nissan vergleichbaren S2 wirst Du schwer finden. Die S2 wurde bis 91 gebaut - sind also midestens 4 Jahre älter. Und ein 91er S2 mit <100tkm ist selten und teuer...


    Ältere Modelle mit höherer Laufleistung sind selten in einem guten Pflegezustand und werden nicht selten zu einem €-Grab. Die Porsche Werkstattkosten sind deutlich höher als von Nissan. Und gute UND preiswerte freie Werkstätten sind in unserer Gegend selten.


    Aber die Entscheidung für einem Porsche fällt selten auf der Basis der Vernunft... diablotin.gif


    Gruß,
    Tom

  • Hallo Stephan,


    noch eine Kleinigkeit:
    Laß Dir weder von mir noch von jemand anderem die Idee mit dem 944S2 schlechtreden oder miesmachen.
    Es ist nur so, daß man Entäuschungen durch zu schnelles Kaufen vorbeugen sollte. Vielleicht ja auch erstmal einen normalen 944 statt eines S2?
    Die Autos machen viel Spaß, sind unvernünftig und in Details teuer. Trotzdem hat kaum jemand hier im Forum den Kauf seines Transaxles bereut.
    Such'' mal unter "Stammtisch" nach "Reaktionen auf einen Porsche". Da ist letztens noch eine Antwort dazugekommen, also noch ziemlich weit oben.


    Viel Spaß
    Holger

    --
    früher '88er 924S LeMans
    zurzeit ohne Porsche :-(

  • Denke das der Porsche im unterhalt einiges teurer ist als der Nissan.
    Fängt ja schon bei den ZR Reifen an,Öl,Steuer ist höher (dafür versicherung günstiger) usw usw.


    Preise (CA:) für den S2
    PRO/STÜCK
    Bremsscheiben (ohne Sportfahrwerk)
    150 euro
    Bremsbacken
    70 euro
    Stossdämpfer
    100 euro


    Kannst ja mal in etwa die Preise sehen für den S2


    Beim Kauf auf jeden Fall zeit lassen,es gibt noch genügend S2 auf dem Markt.


    Grüsse

  • Hallo,


    erstmal besten Dank an alle für die vielen Reaktionen !
    ich werde dann mal den Markt ein wenig
    beobachten, evtl. ist es auch besser, noch bis zum Herbst mit einem Kauf zu warten..
    Vielleicht hört Ihr ja demnächst wieder von mir, wenn ich dann die ersten Fragen zu meiner Errungenschaft habe smile.gif


    nochmal vielen Dank,
    Gruß,
    Stephan

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...