Wertgutachten

  • Hallo miteinander,
    ich überlege mir gerade, ob es sinnvoll ist, ein Wertgutachten machen zu lassen. Hintergrund ist, daß bei einem eventuellen Unfall (unverschuldet) womöglich der Schadensgutachter den tatsächlichen Zustand des Fahrzeugs (insbesondere bei einem Porsche in den man auch entsprechend investiert hat) nicht hinreichend würdigt und dann leicht zum Totalschaden tendiert wird (und der dann vielleicht auch noch überwiegend nach Schwacke bestimmt wird). Wie ist Eure Meinung zu einem Wertgutachten? Mit welchen Kosten wäre zu rechnen?



    Bye
    Dr.Drift

  • Hallo,


    mit einem Gutachten liegst Du m.E. auf der sicheren Seite. Was die Kosten anbelangt, so kommt es darauf an, welche Art von Gutachten Du wählst.


    Ich habe vor einigen Wochen ein Kurzgutachten für meinen 11er erstellen lassen. Das ganze kostet so um die 200,- DM.


    Soweit ich mich erinnere reicht das den meisten Versicherungen für einen Fahrzeugwert bis 15 TEUR, bin mir aber nicht ganz sicher was diese Zahl anbelangt.


    Beim Kurzcheck werden einige Fotos gemacht und der allgemeine Zustand des Fahrzeugs wird begutachtet (keine Hebebühnenaktionen etc.)


    Gruss
    Rolf

    - Transenschrauben macht schlau

  • Hallo!


    Die Idee mit dem Wertgutachten hatte mein Vater letztens auch. Wenn man alles zusammenrechnet (Autokauf + Reparaturen) hat uns das Auto inzwischen gut 16.000DM gekostet (eine Getriebereparatur von gut 3000DM steht noch an) – da sollten im Falle eines Falles mindestens 15.000DM von der Versicherung drin sein. Es bleibt halt nur die Frage offen ob die Versicherung das Auto stets nach Schwackeliste (dort stehen die alten 944 gar nicht mehr drin, und ein 90’ S2 wird mit einem Grundwert 5500€ eingestuft) abrechnet, oder halt auch ein Gutachten eines allgemein anerkannten Sachverständigen/Gutachters (dass den inzwischen wiederhergestellten wirklich guten allgemein Zustand, die gemachten Reparaturen/Inspektionen bei Porsche und den Youngtimer Status berücksichtigt) akzeptiert.
    Aber eigentlich sollte es da ja eine annehmbare Lösung geben – oder leben „Oldtimerfahrer“ stets mit der Angst bei einem Unfall nur noch die „Entsorgungskosten“ erstattet zu bekommen? confused.gif


    Gruß Mirko



    944/II Targa Bj. 87 - WND-##-944


    [ Diese Nachricht wurde geändert von: 44er-Fan am 2002-03-13 22:32 ]

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...