Kupplung entlueften

  • Hallo,


    habe gerade Michaels Problem an der Kupplung gelesen.
    Da meine Kupplung m.E. Auch zu frueh kommt moechte ich gerne mal entlueften.(Kupplung ist 20.000 km jung und die Scheibe/Mitnehmer hat etwas ueber DM1000.- von Sachs im Grosshandel gekostet.)
    Wo muss denn der Druck drauf gegeben werden.Vorn oder hinten ?
    Ist das Reservoir das gleiche wie fuer die Bremsen ?
    Falls ja, reicht es hier Druck auf den Behaelter zu geben und hinten zu entlueften ?
    Ich habe das letztens gerade bei meinem VW Bus gemacht mit einem Rohrreinger (Baumarkt DM 4.50).Ging super easy.


    Danke und Gruss W.Dietmar

    944S2, M030, OVP 1991 102.537 DM

  • Hallo Wolf-Dietmar,


    Du mußt von den Bremszylinder vorne links und den Kupplungszylinder mit einem Schlauch verbinden. Dann am Kupplungzylinder den Entlüftungsnippel öffnen und mit Hilfe der Bremse das Öl durch die Leitung für die Kupplung pressen. Brauchst noch nicht einmal auf den Flüssigkeitsstand achten, da Kupplung und Bremse ein und denselben Vorratsbehälter haben.


    Gruß Marcus

  • Hi,


    wie komme ich am Besten an den Nehmerzylinder ?
    Von oben oder unten.Ist der gut zugaenglich ?


    Wenn der Ausgleichsbehaelter fuer Bremse und Kupplung gleich ist kann ich ja auch Druck auf den Bremsfluessigkeitsbehaelter geben und am Nehmerzylinder entlueften oder ?


    Das ist normalerweise die sicherste Art alle Luft rauszubekommen.Ich weiss nur dass manche Wagen bei Entlueftung uebr Fusspumpendruck Probleme machen koennen.(Weiss aber nicht ob der Porsche dazugehoert.)


    Gruss Dietmar

    944S2, M030, OVP 1991 102.537 DM

  • Ja, Du hast recht. Ich habe noch mal in der Rep. Anleitung nachgesehen. Bremsflüssigkeitsbehälter auffüllen, 0,5 bar druck draufgeben und am Nehmerzylinder das Öl herauslaufen lassen bis keine Blasen mehr herauskommen. Am Besten kommst Du von unten dran. Ich habe einen 944 Turbo, da ist es sehr eng zwischen Anlasser und Auspuffrohr. Kannst Du noch mal genauer sagen wie Du das mit dem Rohrreiniger gemacht hast?
    Gruß Marcus

  • Das ist ein Abflussreiniger/Luftpumpe mit rundem Gummiteil vorn dran.
    Dieses Gummiteil kommt ueblicherweise auf den Waschbeckenabfluss und dann wird gepumpt.
    Das passt auch auf den Ausgleichsbehaelter der Bremsfluessigkeit.
    Einer pumpt dann und ein Zweiter muss das Ventil am Nehmerzylinder Auf und Zu machen.
    Fertig.


    Gruss W.Dietmar

    944S2, M030, OVP 1991 102.537 DM

  • Hallo Wolf-Dietmar,


    in welchem Baumarkt gibt es diese Abflussreiniger/Luftpumpe und was kostet so etwas?


    Gruss
    Helmut