• Hallo zusammen,
    ich bin neu hier und auch relativ frisch in der 914er Szene. Das Auto ist ein Jugendtraum von mir und ich arbeite gerade daran ihn mir zu erfüllen, ich befasse mich jetzt ca. 2 Jahre intensiv mit dem Thema 914 und seit etwas über 2 Monaten auch in der Praxis 8:-)
    Ich bin stolzer Besitzer eines 914-4 Bj.72 und hatte ihn eigentlich mit der Intention ihn als Ersatzteilträger zu benutzen gekauft.
    Bei näherer Betrachtung stellte sich aber heraus, das der Wagen durchaus noch solide ist, wenn man sich nicht von der maroden Hülle täuschen lässt (hat 5 Jahre draussen gestanden, Pfusch einer ca. 12 Jahre zurückliegenden "Teilrestauration" hat dabei sein übriges getan).
    Jetzt stellt sich die Frage restaurieren oder ausschlachten. Der schwerwiegendste Eingriff dürfte wohl der Austausch des rechten hinteren Radhauses, nebst Achsaufnahme und Schwellenansatz werden. Gibt es hier jemanden der mir eine ungefähre Vorstellung geben kann wieviel man dafür bei einem Karosseriebauer anlegen muß, bzw. kennt jemand einen Kutschenschlosser am Niederrhein oder westl. Ruhrgebiet bzw. Raum Düsseldorf, der sowas zu fairen Preisen und mit ein bißchen Liebe zum Detail machen könnte §-)
    Bin für jeden Ratschlag dankbar und froh ein weiteres Forum gefunden zu haben wo es noch ein paar VW-Porsche Freaks gibt ;)


    Grüße
    Michael

  • Hallo Michael!
    Schön, mal wieder einen neuen 914 Fan kennen zu lernen! Also ich kann nur den Tip einer relativ guten Karosse geben. Gerade im Bereich der hinteren Achsaufnahme ist es sehr teuer. Hast Du den Motor schon drausen? Sieht man an der Schottwand Fahrgastzelle/Motorraum schon Rostansätze? Wie ist der Mitteltunel (Verlauf der Schaltstange)? und wichtig: Bodenbleche im Bereich der Sitzauflage (quer im Fahrzeug). Ist hier überall Rost, und der Kofferaum am Abschlußblech hinten Faul, ist es mit der Karosse meist vorbei! Dazu kommt ja noch der Targabügelbereich in Höhe der Türschlösser. Wenn diese Ecken alle Rost haben, kann man sich drauf verlassen das die Karosse nix mehr hergibt. Ich habe mich dann lieber für eine US Karosse mit Zustand 2-3 und einer Technik 4 entschieden. Mittlerweile steckt der Wert eines guten 911SC in dem Auto! Aber ich denke wenn im nächsten Sommer die 2 Liter Maschine auch noch drin ist (jetzt 1.7) ist es ein echter Zustand 2. Teile hab ich noch.... :-)



    Gruß


    Thorsten

    Es war einmal:914,944S2,944Turbo,3.0 SC,3.2 Carrera,993 4S,996C4,964C2,996 4S, 968CS, 996 4S, Und aktuell 996 Turbinchen, 968 und 220PS Boxster
    Mein letztgekauftes Auto wird ein Porsche sein. Porsche Club Kassel e.V.

  • Hi Thorsten!
    Wir sind uns neulich schon mal begegnet, Du erinnerst Dich vielleicht an meinen Thread im Mittelmotor-Forum wegen dem Endrohr am 914. Erst mal danke für deine Tipps. :)
    Also die Situation ist die: Die Bodenbleche und der Übergang hinterer Kofferraumboden/ Heckabschluss sind noch gut, im Mitteltunnel würd ich es mal als fortgeschrittenen Flugrost bezeichnen, müßte noch reversibel sein. Anders sieht die Sache an den Seitenteilen an den Griffmulden aus, da hat schon mal einer Reparaturbleche drunter gepappt, kannst Dir wahrscheinlich vorstellen wie das jetzt aussieht :cry:
    Der Motor ist noch drin, aber ich bin neulich vom Kofferraum aus förmlich in die Service Klappe reingekrochen :D Auf der rechten Seite ist unterhalb der Batterie alles rostig das zieht sich über Radhaus, Achsaufnahme bis ans hintere Ende der Innenschwelle, letztere ist aber nur am unteren Schenkel durchgerostet. Das wäre mit einem komplett neuen Radhaus, da ist ein Schwellenansatz bis vor die Wagenheberaufnahme dran, zu beheben. Ich hab auch schon eine Quelle für dieses Blech gefunden und der Preis ist auch fair.
    Das traue ich mir aber nicht zu und deswegen suche ich gerade einen Karosseriebauer um mal eine Preisvorstellung zu bekommen.
    Die Teile für die Aussenhaut und Türen, könnte ich in einem guten gebrauchten Zustand auch günstig bekommen. Insgesamt würde ich für die genannten Bleche so ca. 2,5TDM loswerden, was akzeptabel wäre, wenn die Karosserie Arbeiten nicht ins unermessliche wachsen. ?:-(
    cu
    Michael

  • Private Werbung bitte in die Rubrik Fanseiten - ich habe den Beitrag dorthin verschoben...


    Gruß, Admin

  • WuffWuff! Der Admin ist ja ein scharfer Hund hier :D
    Deine Seite ist schon länger in meinen Favoriten, geh aber nicht mehr drauf Volker, weil ich dann vor Neid Saturngelb anlaufe! rotfl



    Hörst von mir
    Michael

  • Hallo Michael!


    Ich wüsste das ich zur Zeit lieber ein Auto im Zustand 2-3 kaufen würde, als els selber zu restaurieren. Das kommt daher, weil mein Auto fertig (Bis auf Motor) ist und cih die Rechnungen für die Teile sehe. Wenn man aber, wie ich ja auch, Spaß am Selbermachen hat, ist es ja O.K. Aber günstiger ist es zur Zeit noch, ein gutes Auto zu kaufen. Allerdings weiß man dann nicht genau was man hat. Deswegen mache ich meinen 2 Liter Motor komplett selber neu.



    Gruß


    Thorsten

    Es war einmal:914,944S2,944Turbo,3.0 SC,3.2 Carrera,993 4S,996C4,964C2,996 4S, 968CS, 996 4S, Und aktuell 996 Turbinchen, 968 und 220PS Boxster
    Mein letztgekauftes Auto wird ein Porsche sein. Porsche Club Kassel e.V.

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...