S4 mit viel Arbeit !!!

  • Hallo Leute !


    Habe mir jetzt einen S4 gekauft. Der Wagen war sehr günstig, ist ein 88'er und hat 147tkm gelaufen. Vollausstattung u.s.w.
    Ist allerdings viel zu machen, da der Wagen 5 Jahre gestanden hat ! (Zum Glück in der Garage !)
    Ich hole ihn am Samstag ab, auf'm Trailer, da er auch nicht durchläuft, sonder nur kurz anspringt und gleich wieder ausgeht.


    Nun mal meine Frage: worauf sollte man besonder achten, bevor man den Motor wieder ankurbelt ?
    Also Tank spülen, Öl und Kerzen neu sowieso.
    Dann mal sehen ob er läuft und danach
    natürlich Zahnriemen wechseln.
    Sollte mal das ATF im Getriebe auch wechseln ? Und was ist noch besonders zu überprüfen ?
    Bremsscheiben sind auch nicht mehr die besten, kennt jemand einen günstigen Anbieter , vielleicht auch für Gelochte Scheiben ?



    Kann es schon kaum noch erwarten, bis er am Sammstag Abend endlich bei mir auf dem Hof steht und ich endlich dran schrauben kann !


    Also schonmal Danke vorab für hilfreiche Tips !



    MfG
    Maze


    :jump:

  • Hi


    Hast dir eine menge Arbeit angefangen. Ich würde ihn auf Keinenfall starten bevor nicht ALLE ÖLE und Flüssigkeiten gewechselt sind und du dir die alten Flüssigkeiten genau angesehen hast(Wasser im Öl usw.).Ebenso würde ich alle Benzinfilter wechseln.
    Auch beim starten selbst nach 5 Jahren währe ich sehr vorsichtig- Dh. starten und am Standgas laufen lassen bis er warm wird und dabei wäre es am besten wenn ein für dieses Fahrzeug kundiges Mechanikerohr dabei ist.


    Viel Spaß


    M.f.G.


    Peter :headbange:headbange:headbange:headbange:headbange:headbange:headbange

    M.f.G.


    Peter 92476.92478.94483.944TS88.944S290

  • Hi Maze,


    herzlichen Glückwunsch zu Deinem S4 ! Ich hatte selber bei denen in Hamburg angerufen und wollte mir den Wagen anschauen, bis ich das S2 Cabrio gefunden habe ;)


    Als mein S4 den Geist aufgegeben hatte, habe ich einen neuen Motor vom Peter Krohn aus der nähe Tornesch kaufen können. Der hat einen kompletten Bauernhof voll mit Ersatzteilen vom 928 und verkauft diese auch sehr günstig.


    Seine Adresse: Peter Krohn, Jägerstrasse 24, 25436 Heidegraben Telefon: 04101-550160


    Viel Glück und viel Spaß mit Deinem Sharky :jump:

  • Hi,


    ich kann mich an einen Tipp von einem Oldtimer-Fan erinnern, der sagte, daß ein Motor der lange gestanden hat erstmal von Hand einige Umdrehungen gedreht werden soll, damit die Schmierstellen alle mit Öl versorgt sind.
    Das kann man sicherlich auch mit dem Anlasser machen und dabei die Zündanlage ausser Betrieb setzen (auf keinen Fall auf der Hochspannungsseite sondern primärseitig und am besten die Motronic abstöpseln).


    Daß alle Flüssigkeiten gewechselt werden müssen versteht sich doch fast von allein, nach 5 Jahren ist alles Flüssige hin, vergiß auch nicht die Bremsflüssigkeit.


    Motoröl würde ich auch auf jeden Fall vor dem ersten Start wechseln, erstmal nur billiges Öl nehmen und dieses dann nach ein paar Hundert Kilometern wieder rausschmeissen und Vernünftiges einfüllen.


    Warscheinlich wirst Du auch die Reifen erneuern müssen, gerade bei einem schnellen Auto mit viel Leistung sollte man hier sicherlich nicht sparen.


    Bremsanlage überprüfen, ob alle Sättel funktionieren und keine Kolben schwergängig sind oder festsitzen.


    Nach diesen ganzen Zeremonien würde ich dann einfach mal langsam losfahren und mit kritischem Blick und Gehör auf die nächsten Dinge "warten" die noch zu tun sind.


    Vielleicht fällt mir noch was ein, ansonsten viel Glück und laß es wirklich lieber langsam angehen, auch wenn´s juckt, sonst ärgerst Du Dich hinterher, daß es mangels Geduld teuer geworden ist.

  • Hallöle,
    ich Gratuliere dir erstmal zu der vielen Arbeit die du machen möchtest. Ich habe mal ein Motorrad gekauft das nur 2 Jahre stand. Ich musste alle Lagerstellen neu fetten da die Fette mit der zeit hart werden. Also alle Gelenke neu fetten und auch die Transaxelwelle nicht vergessen. Ansonsten alle Reifen neu, Alle Flüssigkeiten neu, Zünkerzen, Verteilerkappe plus Finger, Luftfilter, alle Bremsbeläge. So mehr fällt mir momentan auch nicht ein. Also viel Spass damit.
    :k:

  • Hallo Leute !


    Vielen Dank für die ganzen Tips. Besonders auf die Adresse mit den Ersatzteilen werde ich bestimmt noch zurückkommen.
    Natürlich ist an dem Wagen einen Menge zu tun, aber ich bin nun mal Schrauber aus Leidenschaft und habe auch Spaß daran.


    Den Motor hatten wir schon eine Umdrehung mit der Hand gedreht und dann einige mit dem Anlassen. Dabei zeigte er schon etwas Öldruck (bis 3bar) an, was schonmal ein gutes Zeichen ist !


    Tank und Kraftstoffanlage müssen natürlich erstmal kpl. gespült werden und die flüpssigkeiten getauscht.


    Wen den Wagen in hamburg kennt , dem kann ich noch sagen, daß er im Preis noch deutlich unter den Preis wie er bei Mobile steht gegangen ist, sonst hätte ich den Wagen auch nicht genommen !


    Aber wie gesagt, wenn alles gut geht hab ich ihn morgen abend bei mir zu Hause und kann Euch von Erfolgen (oder auch Mißerfolgen) berichten !!!



    MfG
    Maze

  • Jetzt mitmachen!

    Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!


    • Registrierte Mitglieder genießen die folgenden Vorteile:
    • ✔ kostenlose Mitgliedschaft
    • ✔ weniger Werbung
    • ✔ direkter Austausch mit Gleichgesinnten
    • ✔ neue Fragen stellen oder Diskussionen starten
    • ✔ Nutzung des PFF-Marktplatzes
    • ✔ schnelle Hilfe bei Problemen
    • ✔ Bilder hochladen und Umfragen nutzen
    • ✔ und vieles mehr...