Spurverbreiterung mit 7 & 8 Zoll Design 90

  • Hi,


    ich interessiere mich für Spurverbreiterungen beim S2 mit Orginalfelgen Design 90 7 und 8 Zoll.
    Wie breit gehts ohne große Rumbauerei. wie stark ändert sich das Fahrverhalten und vorallem wie schauts aus??


    Martin :jump:

  • Hallo Michael,


    sehr viel breiter gehts leider nicht:
    ich hatte anfangs bei meinen 93-er Cup Felgen hinten (ET70) 35mm Distanzscheiben drauf, also 17mm breiter (ET52 ist hinten normal). Es sah zwar genial aus :t: , die Räder passten so gerade rein ohne Bördelarbeiten oder so. War aber zu breit, da bei Beschleunigung die Reifen (255) an den Kotflügel anstoßen können. Der TÜV hatte dies getestet: Kreide am Reifen, dünnes Brett hinter die Kotflügel gehalten und auf der Bühne beschleunigt - danach waren eindeutig Kreidespuren am Brett...


    Ich habe nun 20mm drauf, also 2mm breiter...

  • hier noch eine Info von www.spurverbreiterung.de (kann ich als Hersteller von Distanzen empfehlen):


    Alle im Katalog genannten ET-Grenzen (ohne *-Kennzeichnung) sind die vom Gesetzgeber vorgegebenen 2%-Grenzen. D.h. der Gesetzgeber läßt eine Verbreiterung der Spur um 2% zu, ohne daß das betreffende Fahrzeug zusätzlich geprüft werden muß. Diese 2%-Grenze errechnet sich aus der Spurweite. Die Spurweite wird bei einem Fahrzeug mit der Serienbereifung gemessen. Man mißt hier von Mitte Reifen zu Mitte Reifen. Für die meisten Pkw ist von einer Spurweite von 1500mm auszugehen. Daraus ergibt sich i.d.R. eine zulässige Spurverbreiterung von 15mm pro Seite. Ob Sie noch innerhalb der angegeben ET-Grenze liegen können Sie wie folgt berechnen: Einpreßtiefe Ihrer Felge abzüglich Stärke der Spurverbreiterung pro Seite darf die angegebene ET-Grenze nicht unterschreiten. Alle mit /* gekennzeichneten ET-Grenzen sind von uns über die 2%-Grenze hinaus geprüfte Werte. D.h. wir haben beim TÜV bzw. bei der DEKRA prüfen lassen, ob das betreffende Fahrzeug eine Spurverbreiterung über den allgemein zugelassenen Wert hinaus aushält. Diese ET-Grenzen sind nicht generell im Gutachten für die Spurverbreiterungen enthalten und können mit zusätzlichen Kosten verbunden sein. Zudem verfügen wir über weitere Fahrwerksfestigkeitsgutachten von ca. 250 Fahrzeugen. Sollten Sie also Ihr Fahrzeug nicht in unserer Auflistung bzw. nicht mit der erforderlichen ET-Grenze finden, fragen Sie bei uns an.

  • Thanks Dirk,


    demnach müsste ich wenn ich 15mm auf jeder seite vorn und hinten drauf mache keine probleme bekommen. ich muss mal nachmessen wie weit die bolzen noch rausschaun und ob sie in die felge passen. kürzen möchte ich sie nicht, dann wär das thema für mich gestorben.



    Martin (;