Porsche 991 GT3 (Bild vom Erlkönig!)

    • a.928 schrieb:

      KGT schrieb:

      uwe_11 schrieb:

      bernieg. schrieb:

      Zum Thema 991GT3. So viele Negativstatements ohne genaue Informationen finde ich schon bemerkenswert.



      Wieso ohne genau Infos???? :-a

      Es steht doch fest, der 991 GT3 Strassenversion ist ein gepimpter Carrera mit Aerokit, der 991 GT3 CUP hat noch einen echten Rennmotor wie alle bisherigen GT3´s.

      Wo fehlen denn da genaue Infos? Das reicht doch.

      Grüße
      Uwe


      +1 :thumb:


      genau..daher auch von mir.. :thumb:


      schließe mich an

      der 9A1 ist Les Mans nicht würdig

      und der von Porsche begrabene Mezger muss es retten

      schon erstaunlich, wenn da mancher dem Neuen huldigt 8:-)
    • a.928 schrieb:

      KGT schrieb:

      uwe_11 schrieb:

      bernieg. schrieb:

      Zum Thema 991GT3. So viele Negativstatements ohne genaue Informationen finde ich schon bemerkenswert.



      Wieso ohne genau Infos???? :-a

      Es steht doch fest, der 991 GT3 Strassenversion ist ein gepimpter Carrera mit Aerokit, der 991 GT3 CUP hat noch einen echten Rennmotor wie alle bisherigen GT3´s.

      Wo fehlen denn da genaue Infos? Das reicht doch.

      Grüße
      Uwe


      +1 :thumb:


      genau..daher auch von mir.. :thumb:
      Also ohne jetzt hier dem Zitierwahn huldigen zu wollen, bitte ich doch mal KGT oder a.928 oder Scam2000 die mir fehlenden Informationen zu posten.
      Da ihr anscheinend über PS-Zahlen, Fahrverhalten, Haltbarkeit der Motoren etc. genauestens informiert seid, fände ich es okay wenn ihr mir da die nötige Nachhilfe gebt.
      Sonst hättet ihr Euch ja sicher nicht an einen anderen Post gehängt der als Antwort an mich gerichtet war,oder?!

      Und bitte schreibt mir nicht, was bisher hier im Thread steht, das kann ich ja selber lesen. Ihr habt ja anscheinend Insiderwissen. Vielleicht habt ihr ja Lust auch andere daran teilhaben zu lassen.


      Mit freundlichem Gruß und echtem Interesse,
      Bernie.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bernieg. ()

    • Hi Bernie,
      hi carracho,

      nur vorab: Lasst es uns nicht ausarten, ok? :wink: :blumengruss:

      Also die Infos und harten Fakten, die hier vorliegen sind:
      -Der GT3 (ohne RS) bekommt den 9A1 Motor aus dem 991.
      -Dieser ist ohne echten (ich weiss.... integrierten) Trockensumpf.
      -Porsche baut in den GT3 CUP den alten (den sog. Mezger-) Motor ein.

      Die Frage, die sich folgerichtig aufdrängt, ist, weshalb die PAG einen "alten" Motor in einen ganz neuen Wagen einbaut? Es wird somit folgerichtig gemutmaßt, dass dies seine Gründe hat. Demzufolge sind Haltbarkeit und Leistungsvermögen bei dem "alten" Motor wohl besser, denn ansonsten hätte man doch den neuen (besseren?) Motor genommen.

      Die zweite Schlußfolgerung, die hier gemacht wird, liegt auf der Hand: Es ist somit fraglich, was den neuen 991 GT3 nun von einem "normalen" 991 Carrera S mit WLS (X51) noch unterscheidet. Dies ist dann doch wohl nur eine PS-gesteigerte Version mit Aero-Anbauteilen. Wo liegt da die Innovation?

      Wünschenswert wäre natürlich ein komplett neuer Motor, ein echter Rennmotor (Mezger II?) eben, aber den gibt es wohl (noch) nicht.

      Ich hoffe, dass evtl. alle Klarheiten nun auch beseitigt sind..... :drive: Der 991 ist ja sicher ein guter Wagen, das steht doch ausser Frage. Doch im Rennen wird er so, wie er durch den Kunden zu kaufen ist, nicht eingesetzt.

      Besten Gruss und eine gute Fahrt ins Neue Jahr! :wink:
      -kgt
      Subjektivität ist objektiv! (Boris Gruschenko).
    • Ist doch eigentlich Latte ob nun Porsche den neuen Motor oder den ollen Mezgermotor in den GT3 klöppelt. Fakt ist, dass der 911 im GT Sport gegen die Konkurrenz eh schon lange kein Land mehr sieht, egal welcher Motor drin ist.

      Bei den 24h Rennen mag es etwas anders aussehen, da hier die bekannt hohe Zuverlässigkeit und Robustheit sticht.

      Also was regt ihr euch alle auf. Ist halt ein nett gepimppter 991 der neue GT3. Und er wird sicher seine Anhänger finden.
      997 Carrera 4S Coupé FL MY 2009 (seit 2012) => der mit dem dicken Po
      Volkswagen Golf VII GTi mit DSG MY 2014 (seit 2016) => der neue Kilometerfresser
      Smart Brabus Xclusiv Cabrio MY 2013 (seit 2015) => das rasende Einkaufskörbchen oben ohne
    • Möglicherweise steckt die Erklärung, warum Porsche nicht in die Zukunft des 911-GT3-Motorkonzepts investiert, in diesem Artikel:


      wiwo.de/unternehmen/auto/sport…z-verdoppeln/6063478.html


      Wenn es stimmt, daß der B6 ausgereizt ist und in vielen Rennserien mittelfristig nicht mehr konkurrenzfähig, wäre alles, was jetzt gerade mit dem GT3 passiert, nur eine Übergangslösung... ;)


      Gruß, Stephan
      Was reg´ ich mich auf?!

      Hagen Rether

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BoxiMusic ()

    • Capt.Kirk schrieb:

      Es bleibt einfach abzuwarten wie er sich bewährt ob er ein gleichwertiger besserer oder schlechterer Ersatz für den Mezger Motor ist der ja auch irgendwo an seine Grenzen stösst siehe 4.0.


      Hatte ich ja schon geschrieben. Irgendwo ist halt auch für den Mezger Motor das Limit erreicht.