Offer: Porsche 356 B T6 Cabriolet, top restauriert, überholter Motor, sehr guter techn. und optischer Zustand, keine Arbeiten notwendig, kein Rost !

  • Zum Verkauf steht ein Porsche 356 B T6 Cabriolet das 1963 bei Fa. Hahn in Fellbach ausgeliefert wurde. Als Modell T6 erkennbar an der außenliegenden Tankklappe, der vergrößerten Kofferraumöffnung und dem Lüftungsgitter vor der Windschutzscheibe. Seinerzeit wurden ca.1300 Stück vom T6 CABRIOLET gebaut. 6-Volt Anlage .

    Ursprünglich als „Dame“ mit 60 PS (Motor-Typ 616/1) in Elfenbein ( Code 6204), innen schwarzes Leder ging das Cabriolet an die Erstbesitzerin (Ärztin aus Köln).


    2. Besitzer seit 1988 war ein Porsche Fachmann aus Erkrath, der 1992 die erste Restaurierung veranlasste und der den Wagen in Originalfarbe neu lackierte, allerdings jetzt mit dunkelrotem Vollleder und Speedster Sitzen innen ausstattete.


    Der 3. Besitzer veranlaßte 2008 die 2. Restaurierung, wieder beim Erkrather Kfz-Meister:

    Es wurden in fachmännischer Weise folgende Modifikationen durchgeführt:

    - Umlackierung in Schiefergrau (Original Porschefarbe Code 6401),

    - Einbau eines überholten leistungsoptimierten Motors vom Typ 616/16 (95 PS)mit Weber- Doppelvergasern und Ölkühler,

    - Spurverbreiterung, 5,5 Zoll Felgen verchromt, KONI Dämper, Ausgleichsfeder Hinterachse,

    - Hochleistungsauspuff,

    - Verdeck erneuert,

    - Sitze neu beledert, Sitzfläche Alcantara, Sonnenblenden Leder,Original Blaupunkt Radio


    4. Besitzer war ein Baron aus Düsseldorf, der den Wagen nur kurze Zeit besaß, ehe das Schmuckstück 2012 an den


    5. Besitzer, einen Salzburger verkauft wurde. Dieser schaffte die Original RECARO Sitze an und ließ wieder den Originalauspuff montieren.


    2017 wurde der 356er von mir erworben. In der Zeit bis heute wurden folgende Arbeiten durchgeführt:

    Trommelbremsen und Bremszylinder erneuert bzw. repariert

    Radlager vorne erneuert

    Neue Stoßdämpfer von Bilstein verbaut und Fahrwerk vermessen

    Speedster Sitze wieder eingebaut

    Fehlender Haubengriff wieder angebracht.


    Vorhanden sind Nardi Holzlenkrad, Sportauspuff, Recarositze, Akte Original Porsche Reparaturleitfaden.


    Aus Unterlagen geht erstmals ein Tachostand von 105.000 km in 1999 hervor und die Laufleistung bis heute mit Stand 125.800 km ist nachvollziehbar.


    Kurz zusammengefaßt handelt es sich um einen seltenen, super schönen und aufwändig restaurierten 356er in bestechender Farbkombination. Deutsche Auslieferung und dokumentierte Restaurierung sind nicht zuletzt Argumente für den Flitzer. Er fährt sich mit dem modernen Fahrwerk phantastisch und macht Dank des stärkeren Motors auch auf Bergstrecken richtig Spaß.

    Die Tatsache, dass hier kein matching numbers and colours vorliegt spiegelt sich im Preis wider, wobei dieser Porsche vielleicht auch deshalb mehr Freude zum häufigen Fahren bereitet.

    Verkaufsgrund ist lediglich Neuausrichtung wegen bevorstehendem Ruhestand! Kein Notverkauf. Bei Interesse gerne mehr Fotos, auch von Restaurierung und Technik. dr.seher@t-online.de

    139.000 €