Search: Suche ABE bzw. Gutachten für Felgen

  • Hallo, ich bin hier absolut neu und habe leider nicht viel Ahnung wenn es um das Thema Felgen geht, darum entschuldigt bitte schon mal die vielleicht nicht so schlauen Fragen hierfür. Ich fahre seit kurzem einen Porsche 996 C2 bj. 1999, bei dem schon beim Kauf RH Felgen im GT3 Look montiert waren.


    Nun meine Frage: müssen die Felgen eingetragen werden, da es sich ja nicht um die original Felgen handelt, oder reicht eine ABE (welche ich ebenfalls nicht habe) aus. Leider hat mir der Verkäufer keine Unterlagen betreffend der Felgen mitgegeben, sodass ich nun weder eine ABE noch ein Teilegutachten habe. Was kann ich tun? Hat hier vielleicht jemand eine ABE für genau diese Felgen?? Hier nun die genaue Bezeichnung der Felgen:


    VORNE: 8,5 J x 18 H2 ET 45 mit der Bereifung 225/40 R18

    HINTEN: 10 J x 18 H2 ET 54 mit der Bereifung 265/35 ZR 18


    Wäre toll wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte, damit ich nichts falsch mache.

Comments 3

  • Hallo Alex,

    sollte es für deine Felgen für deinen Porsche eine ABE geben, so kann das jeder ZÜV Mitarbeiter ausdrucken.

    Wenn nicht, dann wird es kompliziert. Und hängt vom Engagement des TÜV Mitarbeiters ab. Stichwort Festigkeitsgutachten, Traglast...usw.

    Grüße

    Hans

    • Hi Alex,

      Ohne genaue Felgenbezeichnunng, also Herstellernummer, KBA-Nr. etc. welche auf den Felgen eingegossen/gestempelt sind und nur mit der Raddimension plus Handelsname, wird es schwer zu helfen.

      Warum kaufst Du eigentlich ein Auto was evtl. keine gültige Betriebserlaubnis hat, war das so günstig? Was sagt der Verkäufer dazu, ist der so rumgefahren und ist durch die HU gekommen ?


      Btw, lass den Thread von den Mods am besten in die 996-Rubrik verschieben, denke da ist er besser als auf dem Marktplart aufgehoben.


      Viel Glück bei der Klärung

      Gruß Roland

    • @HansGT4 vielen Dank für deine Hilfe, dann hoffe ich mal dass es überhaupt eine ABE für die Felgen gibt.

      @Porosch ich dachte dies wäre schon eine genaue Felgenbezeichnung. Deshalb schon mal danke für den Hinweis mit der KBA Nummer. Der Wagen hatte natürlich auch noch die originalen Felgen dabei und die GT3 Felgen waren quasi noch ein extra des Verkäufers. Darum habe ich eben nicht genau nachgefragt, was nicht so schlau war.