Posts by SHLGJ

    So gestern kam eine E-Mail vom PZ Leipizig . Es war ein defekter Drucksensor und nun wäre alles wieder ok . Da Ich ja nicht zu Hause bin wird man das Auto zu meinen Eltern liefern und die bringen es zu BMW . Zum Glück verkauft . 10 Wochen Macan besitzen 8000 € Verlust schon happig . So wertstabil sind die dann aber auch nicht .

    Das mit der Approved hat dann alles soweit aber gepasst . Was dann diese Suche gekostet hat möchte ich garnicht mehr wissen .


    Damit verabschiede ich mich nun aus dem Macan Forum .


    Grüße aus México

    Wie das geht : einmal auf der Rueckfahrt von Berlin bei Leipzig gelber Weihnachtsbaum . Ab ins PZ Leipzig . Fehler auslesen und löschen . Weiter nach Linz in die Firma und zurück um mein Arbeitsvisa auf der Botschaft abzuholen . Wieder bei Leipzig - gleicher Weihnachtsbaum. Da hab ich dann abschleppen lassen und einen Ersatz Porsche bekommen . Jetzt steht er in Leipzig und wird hoffentlich vernünftig repariert .Werkstatt sagt Turbolader oder Peripherie davon . Ich gehe von einem Stellglied aus .Mal sehen .auf dem Rückweg von China nach México hol ich ihn dann ab. Ein Monat sollte ja reichen . Was so eine Fehlersuche kostet möchte ich garnicht wissen 🙈

    Ich bin jetzt in 3 Tagen 2 x liegen geblieben . Der Service war schon toll mit Abschleppen und Leih Porsche und das alles innerhalb von 90 Minuten . Man bringt mir dann das Fahrzeug nach Hause wenn es repariert ist . Denke mal die etwa 100€ im Monat sind es wert sich abzusichern .

    Nachdem man mich ja mit zurück setzen des Fehlers wieder losgeschickt hat bin bzw. War ich auf dem Weg nach Berlin meinen Pass mit neuem Visa abzuholen . Jetzt steh ich wieder bei Leipzig und das gleiche Szenario . Alles leuchtet gelb . Diesmal lass ich mich abschleppen . Aus und an gemacht ist der Fehler erstmal weg . Aber das mach ich nicht noch mal . Mal sehen - man hat mir zugesagt 30 Min bis ein Abschlepper kommt und Ersatzfahrzeug Porsche zu 99% ( bin mal gespannt )

    Da kannst Du Recht haben . Ich bin nur für ein Meeting unerwartet nach Deutschland geflogen und dachte wenn das Auto schon noch da ist benutze ich es mal . Bin leider nur bis Leipzig gekommen . Dort sind dann verschiedene Gelbe Symbole im Tacho und im Navi angegangen und haben geblinkt . Bei der Porsche Assistance angerufen und mit denen ausgemacht ich fahr die 5 Kilometer noch ins PZ Leipzig . Nach nur 2 STD hat sich auch schon jemand um mich gekümmert. Fehler Speicher auslesen : Irgendwas in der Peripherie des Turboladers . Ok - bitte reparieren . Das dauert Wochen da Werkstatt 8 Wochen im Vorlauf . Ok meinerseits dann wollte man ein Ersatzfahrzeug organisieren . Pustekuchen gibt es nicht - da ich mich selber ins PZ begeben habe und nicht angeschleppt worden bin . Daraufhin der Vorschlag vom PZ - Fehler zurück setzen und ich soll weiterfahren bis der Fehler wieder Auftritt 😳 .

    Der Fehler kam erstmal nicht wieder .... Mal sehen was gleich passiert wenn ich nach Würzburg zum Anwalt fahre 🤔😞

    Wer eventuell mitgelesen hat - Anzahl der Halter : Heute ist gleich Anwalt Termin wegen PZ Würzburg.

    Was mich ja gewundert hat : in Leipzig saß ich 2 STD in der Nähe von 2 Verkäufern und nicht mal : Guten Tag .. da muss man dann wohl betteln bedient zu werden ?

    Heute angekommen und nach 100 Km gehen schon gelbe Lampen an . Porsche Assistance kann man aber auch vergessen . Mal sehen was ist . Bin nur für ein Meeting hergeflogen und nun steh ich da und werde wir 90 Min im PZ Leipzig geflissentlich ignoriert . Die Verkäufer haben auch keinen Bock oder fragen mal ob man etwas wissen möchte . Der AG scheint es viel zu gut zu gehen . Morgen ist dann Anwalt dran wegen der alten Halter Geschichte . Hoffe mal krieg den Wagen los auf dem Weg vom Hof .