Posts by 944-Targa1

    Hallo Hari,

    ich habe die Velvet-Dichtung bei mir rundum entfernt, weil ich eine Komplettlackierung mache.


    Es war nicht so leicht diese Dichtung bestehend aus einem Aluminium-Trägerstreifen und dem Samt abzulösen.

    Zerstörungsfrei ist es mir nicht gelungen obwohl die Leisten ja noch recht frisch waren (wenige Jahre alt).

    Der Ausbau des Schiebedachs ist auch nicht so ganz ohne - bzw. das Einstellen danach.

    Du wirst um eine neue Leiste kaum herumkommen.

    Die Leiste reicht seitlich herum - glaube kaum, dass man das im eingebauten Zustand sauber hinbekommt.

    Falls Du mit meinen Resten (für Teilersatz) noch etwas anfangen kannst,

    suche ich die raus und schick sie Dir zu ...


    Gruß Stefan

    Hallo Henric,

    nur falls es für Dich relevant ist:

    gekauft hatte ich 1 Liter WBC (Wasserbasislack)

    Benötigt habe ich für die vier 16" Alufelgen Fronten exakt 0,5 Liter Basislack und 0,5 Liter Klarlack.


    Mit Vorarbeiten (schleifen, abkleben, füllern, schleifen) und Lackieren (Basislack und Klarlack) habe ich ziemlich exakt 8h für die vier Felgen benötigt...

    Gruß Stefan

    Hallo Henric,

    hatte kürzlich ein ähnliches Problem bei ganz banalen VW Felgen - die es ab Werk schon in mehreren verschiedenen Silbertönen gab.

    Da es nicht zweifelsfrei zu klären war, habe ich L8Z8 Brilliantsilber genommen und ALLE vier Felgen lackiert.

    Wie sich herausstellte eine gute Entscheidung, da das Silber weniger "Gelb" erscheint als der ursprüngliche Farbton - und die Felgen jetzt zwar einen anderen, aber den gleichen Farbton haben.


    Vielleicht hilft Dir das ja.

    Gruß Stefan .

    Hallo,

    ich möchte einen Motor eines G-Modells aufbauen. Kann mir jemand sagen wo man am besten Teile findet? Suche derzeit ein Kurbelgehäuse. Der Beginn!

    Hallo Sagberger,

    vielleicht beschreibst Du mal kurz "was für einen Motor" Du Dir da aufbauen möchtest!


    Wenn Du Dich nur ein wenig mit der Porsche F-/G-Modell Thematik beschäftigt hättest und den Markt etwas beobachtet hättest, dann wäre klar, dass es überhaupt keinen Sinn macht einen Motor oder ein Getriebe aus Einzelteilen zusammen zu suchen oder zusammen zu bauen.

    Die einschlägigen Verwerter zerlegen mittlerweile alles in Einzelteile, um den Gewinn nochmals zu maximieren (verdoppeln).


    Such Dir einen Anbieter bei dem Du den Motor noch besichtigen kannst und der im Wesentlichen komplett mit allen Anbauteilen ist.


    Ein Bekannter baut sich seinen 911er auch aus Einzelteilen zusammen und ist beim Motor auch so richtig auf die Nase gefallen...


    Hinfahren, Stehbolzen testen aufladen und mitnehmen.


    Das ist übrigens nicht gegen Dich gerichtet, sondern merke:

    Alte Porsches kosten richtig Geld - früher oder später!

    Und wo Geld zu verdienen ist lauern auch die Gaukler...


    Gruß Stefan

    Hallo Norbert,

    so lange der Motor kalt ist, kannst Du mit Bremsenreiniger oder Startpilot nach Lecks suchen.

    ACHTUNG: Am Abgaskrümmer besteht schnell akute Brandgefahr.


    Ggf. mal drüber nachdenken die Ansaugbrücke abzuschrauben und die Dichtungen zu ersetzen und die Unterdruckleitungen (an die man ja kaum dran kommt) genau zu untersuchen.


    Sind die ZündKABEL auch in Ordnung? Hab zwar Verteilerkappe, Finger, Zündkerzen gelesen, aber nichts von den Zündkabeln.

    Gruß Stefan

    Hallo Norbert,

    das kann auch so etwas banales wie eine defekte
    - Ansaugkrümmerdichtung,

    - Einspritzventildichtung,

    - Unterdruckleitung zum Bremskraftverstärker usw. sein.


    Möglicherweise zieht ein Zylinder Falschluft.


    Schau Dir mal die Unterdruckverschlauchung unter der Ansaugbrücke an - die war bei meinem ziemlich marode - nach dem Erneuern lief der Motor gleich viel besser.


    Gruß Stefan