Posts by Marco

    Moin
    Meine sind letzten Monat hochgegangen das ganze hat mich rund 1200 im pz gekostet... Die teile werden aufjedenfall früher oder später bersten. Wenn du deine lichtmaschiene und so nicht in mitleidenschaft ziehen willst dann besser vorher. Sonst werden diverse anbauteile vom heissen Kühlwasser gekocht.


    Lg. Flo :wink:


    Es ist nicht nur die Lichtmaschine, die leiden wird. Das Wasser fliest direkt durch den Wandler und beschädigt eventl. dort den Simmering (Getriebeausbauen u.s.w.) und die Überhitzung des Motors ohne die Kühlflüssigkeit ist nicht zu unterschätzen. Es ist sehr davon abhängig, in welcher Situation man den Defekt merkt...

    928_young : Hier im Forum gibt es zu dem Thema "Kühlleitungen beim V8" genug Informationen, warum und wie man die Kühlrohre kontrollieren lassen sollte. Wenn man das beim Kauf nicht berücksichtigt, hat man später auf dem Standstreifen das Nachsehen. Leider...
    Ich kann nur für Dich hoffen, dass der Wasserverlust nicht mehr Aggregate in Mitleidenschaft gezogen hat. Denn dann wird es wirklich ärgerlich...


    Breiti : Wenn man hier so sehr empfindlich reagiert, sollte man sich grundsätzlich überlegen, ob man bei der Marke "Porsche" gut aufgehoben ist, oder doch lieber zum Lupo greifen sollte. Das ein 450 PS-starker SUV mit über 2 Tonnen keine 3 Liter verbraucht, sollte einem schon eim Kauf klar sein.


    bubberten : Je nach Modelljahr ist auf einiges beim Neuerwerb zu beachten. Viele Sachen stehen aber hier schon im Strang. Notfalls einfach mal bei der Probefahrt beim PZ vorbei schauen und den Wagen auf die Bühne fahren. Der Rest ist eine Frage Deines Buget ...


    Meine Erfahrung: Habe mit dem Getriebe keine Probleme, Motor läuft seit der Revision mit Stahlbuchsen wie eine Eins, Luftfahrwerkt ist top.
    Der Gebrauchtersatzteile-Markt ist gut gefüllt, da die Fahrzeuge aufgrund der des Werteverfalls lieber geschlachtet werden.

    Mit Porschegarantie und lückenlosem Scheckbeft. Die erste Fahrt der Dicke und ich alleine auf der Bahn hat mir das Grinsen ins Gesicht gezaubert.


    Sehr schön :thumb:


    Dann wünsche ich Dir damit viel Spaß und allseits eine gute Fahrt!
    Beglückst Du uns mit ein paar Fotos von Deinem neuen "Dicken"? 8:-)

    Ich hatte mal ein ähnliches Problem. Ich habe dann folgendes versucht:


    Erst so:


    dann so:


    und wenn es immernoch plätschert,


    dann nochmal von vorne:


    Hilft aber nicht immer (;


    Nein, war eine Scherz und zum Glück hatte ich das Problem noch nich und ist auch nach diversen Unterbodenwäschen aufgetaucht.
    Wenn Du ein Luftfahrwerk hast, dann dieses auf höchster Stufe stellen und von unten horchen, wo das Wasser drin ist währen jemand anders den Cay wuppt.
    Kann auch natürlich auch lapida der Benzintank sein...