Posts by tom944er

    Ich grüsse die 944er-Gemeinde.


    Leider konnte ich diese sonnige Tage noch nicht genießen, weil ich seit Anfang Juni
    in meinem Auto stecke, statt es zu fahren ;)


    Zum Problem:


    der Motor springt normalerweise sofort an und läuft ganz normal.
    Man kann dann mit dem Auto etwa 500m fahren, dann geht der Motor plötzlich aus.
    Danach lässt sich der Motor ohne weiteres nicht anlassen, wenn man aber beim
    Anlassen viel Gas gibt, dann springt er trotzdem an un lässt sich mit Gas
    oberhalb von ca. 2200 U/Min halten, dabei läuft er bei ca. 2200 U/Min unruhig,
    ab etwa 2500 U/Min aber stabil. Dabei hängt es nicht von der Position des
    Gaspedals ab, der Gang spielt dabei keine Rolle, sondern die Drehzahl


    Wenn das Auto ein paar minuten gestanden hat, dann verhält sich alles wieder
    ganz normal, zumindestens für die nächste 500m, dann wiederholt sich das Spielchen.


    Auf einer Autobahn bei Vollgas passiert das gleiche, der Motor geht einfach aus,
    wenn das Auto noch rollt und man plözlich viel Gas gibt übernimmt die Maschine
    wieder, sobald man das Gaspedal loslässt tut sich nichts mehr.


    Ich lese hier seit ein paar Tagen im Forum und habe bis jetzt folgendes
    überprüft:


    1. Lüftmengenmesser ( Überprüft und den Wiederstand etwas versetzt ).


    2. Steuergerät geöffnet und die Lötstellen untersucht.


    3. DME-Relais überprüft und zum Testen gebrückt.


    4. Zündspule getauscht (gegen Original-Ty von Bosch ).


    5. Eine Sichtprüfung der Kabelverbindungen durchgeführt.


    6. Verteilerkappe, Zündkabel und Finger sind neu.



    Zum Fahrzeug:


    944er Bj. 86 Typ 2 (neues Cockpit ) 2,5 l / 116 kW G-Kat



    Ich brauche eure Meinung, da ich aus dem Fehlerbild einfach nicht schlauer werde.



    Gruß.
    Tom.

    Hallo Thomas,


    ich habe jetzt gesehen es gibt:


    951.341.149.02 (links) und 951.341.150.02 (rechts)


    und in meinen 944er sind's:


    951.341.149.01 (links) und 951.341.150.01 (rechts)


    so wie es aussieht sagt die letzte Stelle .02 oder .01 nichts über links oder rechts aus...ich würde gerne wissen, ob 951.341.149.01 durch 951.341.149.02 ersetzt werden kann.


    Gruß.
    tom944er

    Hallo an alle,


    ich habe in meinem 944 II Bj. 03/86 (114 kW / G-Kat) Querlenker links mit Teilenummer: 951.341.149.01. Auf der Suche nach einem Ersatz habe ich eine Ausführung mit Teilenummer: 951.341.149.02 entdeckt. Weiß jemand, ob diese zwei Typen kompatible sind ?



    Gruß.
    tom944er

    Sprit war in meinem Fall aber nicht das Problem, bei den Versuchen den Motor anzulassen
    roch die ganze Garage nach Benzin, auch die Zündkerzen, man konnte überall deutlich Benzin richen, da mache ich mir um den Kat mehr sorgen....jedenfalls springt er wieder "normal" an,
    es dauert zwar beim Anlassen etwas länger als beim 1,8 l 16V Ecotec von Opel, aber so war's
    schon immer bei meinem Porschi. Ich besorge mir erstmal eine neue Verteilerkappe, bei meiner
    sieht man keine Elektroden mehr, alles ausgebrannt, ich denke, ich versuch's einfach bei Bosh.
    Gibt's da vielleicht eine Bestell- oder Sachnummer ?


    Ach ja, wie bekommt man den Verteilerfinger runter, ich habe gelesen, dass er geklebt ist,
    und womit klebt man den neuen dran ?



    Gruß.
    Tom.

    Hallo Frank,


    was zum Teufel ist ein DME-Relai und wofür ist es zuständig
    (sorry für die blöde Frage, aber ich hatte mit dem Ding noch nie was zu tun),
    und wo finde ich es ?



    Gruß.
    tom944er