Posts by tom944er

    Hallo an die 944er Gemeinde.


    Ich habe eine Frage zur Euro 2 Umrüstung durch KLR ( EGS GAT ).
    Ich habe jetzt über die Suchfunktion einige Beiträge zu diesem Thema durchgelesen
    aber eine Frage bleibt für mich trotzdem noch offen: kann man die Montage des KLR-Kits selber vornehmen oder muss man dafür unbedingt in die Verkstatt ?
    Das Problem dabei ist, der Einbau ist ja sehr einfach ( laut Anleitung ) aber vieleicht braucht man trotzdem Unterschrift einer Fachwerkstatt ...?


    Gruss.


    tom944er.

    Was soll damit sein...Die sind wohl genauso "sauber" wie die Wasserletungen
    oder ?


    Ich meine es anders, wieso wechselt man beim Ford meiner Freundin oder
    beim Opel (hatte ich vorher ) keine Benzinfilter ?


    Gruß.
    Tom.


    Eigentlich ist es egal, sorry, ich komme vom Thema ab.

    Hi lfo,


    danke für dein Mitgefühl, die Situation ist wirklich zum :k:


    das Thema DME habe ich schon durch, zerlegt, reingeschaut und
    nichts gefunden. Wackeln und Klöpfen bringt da auch nichts...
    Ausserdem habe ich bei schwankender Drehzahl mal die Spannung
    an der Zündspule kontroliert...die schwankt zwar etwas, bleibt
    aber ständig vorhanden.



    Langsam wird die Sache aber sehr seltsam, gestern hat der Motor mal
    wieder gesponnen, die Drehzahl ging im Leerlauf hin und her, dann
    ist der Kühler-Ventilator angegangen und etwa 30 sek. später
    läuft der Motor plötzlich ganz normal...

    Ein anderes mal bin ich durch den Fehler liegen geblieben, nach mehreren Versuchen
    weiter zu fahren habe ich die Motorhaube aufgemach um an den Kabel zu
    wackeln, es hat wie immer nichts gebracht. Ich machte also die Motorhaube
    zu aber nicht ganz nur bis zum ersten Klick und stellte fest, ich kann fahren,
    30 km ohne Aussetzer...


    Der Fehler hat jedenfalls etwas wit Wärme im vorderen Bereich vom Motorraum
    zu tun.


    Ich weiss nicht, aber die Sache mit der Benzinversorgung (Pumpe, Filter u.s.w.)
    wird für mich immer unlogischer...


    Und Leute mal unter uns, ich habe noch einen Golf 3 (Winterauto ) Bj. 93
    mit ca. 300 tkm, kein Mensch wechselt da die Benzinfilter und die Golfs
    laufen trotzdem, wieso dann beim Porsche ? Ich denke, dass die Zeiten
    der Benzinfilter schon seit etwa 20 Jahren vorbei sind. Es ist schon OK,
    dass der Wechsel des Filters vorgeschrieben ist, diese Vorschrift ist aber
    vielleicht auch schon 20 Jahre alt, das Benzin ist mitlerweile schon fast steril...



    Gruß an alle.
    Tom.

    Das mit dem Zwischenstecker habe ich gerade ausprobiert, 'hab mir einen
    gebastelt, zwei geschirmte Leitungen in den Innenraum verlegt und
    einen Voltmeter angeschlossen. Sobald der Motor dreht wird eine Spannung
    aufgebaut, die Größe hält proporzional von der Drehzahl ab, Unterbrechungen
    gibt's keine. Als der Motor unruhig lief habe ich zum Testen kräftig an den
    Drehzahlgeber-Kabel gewackelt. Alles ohne erfolg.


    Die Sache mit der Benzinpume werde ich als nächste überprüfen, obwohl
    ich mir dabei nicht vorstellen kann warum der Motor bei einer defekten
    Benzinpumpe bei viel Gas trotzdem läuft.


    Noch was, nach der letzten Testfahrt als der Wagen schon in der Garage war
    und der Motor im Leerlauf lief habe ich plözlich ein neues Geräusch entdeckt,
    ein heulendes Geräusch innen, im Bereich Kofferraum. Ist zimlich laut und die
    Lautstärke variiert regelmäßig... außen hört man das geräusch kaum.
    Die Benzinpumpe ?!



    OK, jedenfalls möchte ich mich für eure Beiträge bedanken.


    Was kostet eigentlich eine Benzinpumpe für 944er ?




    Gruß
    Tom.