Posts by Carli

    Hallo, ich habe plötzlich Wasser in der Rückleuchte in der Nebelschlußleuchte. Habe schon die Halterung für die Birnen raus und wollte versuchen das Wasser heraus zu bekommen, jedoch geht das nicht. Das Wasser sitzt irgendwie noch hinter einer Abdeckung. Kann man die Rückleuchten noch weiter auseinanderlegen, sprich sämtliche Lichter einzeln herausnehmen?



    Gruß Carli


    http://www.markuscarl.de

    ...und Carli zahlt bei der HUK
    bei 50% mit Schutzbrief 331,58 € für die Haftpflicht und für die Teilkasko mit 153 € Selbstbeteiligung noch 101,44 € mach zusammen 433,02 € bei wie gesagt 50%.
    Auf meiner Homepage könnt ihr Euch übrigens den Beitrag von der HUK24 (Onlineversicherung) ausrechnen lassen.

    Servus,
    also mein 44´er Bj. 1990 braucht nur Super, aber ich muss eingestehen, dass ich noch an Shell Optimax glaube und ab und zu das auch mal tanke narr.gif
    Meiner verbraucht so "normal" im Stadtverkehr hier bei uns 12 Liter. Wenn ich längere Strecken fahre (auch Autobahn mit über 200 km/h) so 9 Liter. Mein Rekord war mal 8,8 Liter, obwohl ich flott unterwegs war. Die Langstrecke machts eben aus.





    Gruß Carli


    www.markuscarl.de

    Hi,
    ich will halt dann auch mal was dazu schreiben. Is´ eine echt Sch... Situation für Dich. Ich hoffe es ergibt sich was Günstiges für Dich, wenn es auch nur ein Vergleich mit dem Verkäufer ist.
    Hatte ähnliches erlebt mit meinem 944 Cabrio. Habe das Verdeck für 3.800,-- DM erneuern lassen und einen Monat später bricht beim hochfahren ein Teil der Halterung. Dachte natürlich sofort an Fehler beim Einbau, was dort bestritten wurde. Gutachter wurde zum Glück auch von meiner Rechtschutz bezahlt, der sagte mir aber gleich, dass ich einen Fehler beim Einbau nicht beweisen kann, den einer der Motoren würde wohl unsynchron laufen, was zu dem Bruch führte. Also blieb ich nochmal auf 1.000,-- DM Reparaturkosten sitze und öffne mein Verdeck jetzt erstmal nur von Hand :-(


    Halt uns mal informiert.


    Gruß
    Carli