Posts by notyboy

    Die Stecker sehen schön aus. In den Steckertüllen kann man ruhig löten, da die Lötstellen dain gut gegen Knick gesichert sind. Am Auto sind original nur wenige Lötstellen. Der Grund ist, dass das Lötzinn in die Litzen wandert und die Kabel dadurch steif werden. So können ungewollt dort Knickstellen entstehen, die nicht mehr durch Knickschutz abgesichert sind. Ich würde deshalb die Relais in einem Relaissockel befestigen und die Kabel mit Faston Flachsteckhülsen im Sockel enden lassen, so wie das an vielen anderen Stellen im Auto auch gemacht ist. Hat den Vorteil, dass man das Relais auch wechseln kann und das Relais sicheren Halt hat.

    Ich habe mal die Beläge gewechselt, ich meine auf Textar. Die Vergleichslisten der Anbieter waren oft falsch. Ich habe den Textarkatalog genommen und nach Textarnummer bestellt. Die passten - auch an der Einstellschraube.

    Das Bucheli-Buch hat ausser einer genauen Anleitung zum Motorüberholen nichts zu bieten. Ist ausserdem sehr 944/II-lastig. Für den 944/I und als Anfänger-Schrauber ist der Haynes gut! Englisch ist natürlich Pflicht. Ein paar Fehler sind trotzdem drin. Die Original-Werstatthandücher sind die besten, setzen aber gute Schrauberkenntnisse voraus.