Posts by Einstieg

    Der Wiederbeschaffungswert entspricht bei der Kfz-Versicherung dem Wert eines vergleichbaren anderen Fahrzeugs, wenn es beschädigt wurde. Demnach handelt es sich bei dieser Wertanagabe um Kosten, die für den gleichwertigen Ersatz einer beschädigten Sache aufgebracht werden müssen.


    Ein Gutachten habe ich auch, damit Zustand und Austattung belegt werden kann.

    Hallo,

    den Wiederbeschaffungswert musst Du mir nicht erklären, doch wie er angewendet wird erklärt Dir auf Nachfrage Deine Versicherung oder Deine Versicherungsurkunde.

    Dein privates Gutachten ist im Ernstfall wertlos.

    Jeder wie er es mag.

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

    Hallo Lars,

    mein reden seit vielen Jahren.

    Eins sollte man allerdings auch berücksichtigen, Porsche stellt selbst keine Ersatzteile her, daher ist man beim Kauf im PZ auch nicht vor "Made in China" sicher, siehe Anhang

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

    Hallo Gisbert,

    ich habe schon von einigen Fällen gehört, die bei Diebstahl, die Versicherungssumme nach Gutachten ausbezahlt bekamen, je nach dem ob Markt - oder Wieder-beschaffungswert versichert war.


    Wenn Achimer seinen 993 ohne Gutachten versichert hat, ist die Versicherung nur verpflichtet den Zeitwert zu zahlen, denn der Markt - und Wiederbeschaffungswert muss im Versicherungsschein stehen.

    Google mal Markt-, Zeit - und Wiederbeschaffungswert

    Mit luftgekühlten Grüßen

    Bernd


    Wenn ein Fahrzeug gestohlen wurde, wer will dann noch ohne Gutachten den Zustand

    beweisen.

    Ich zahle 298,- im Jahr für Saison 03 bis 10 für meinen 993.

    Vollkasko mit SB 1000,- Allerdings nicht nach Wert versichert. Im Schadensfall bekomme ich natürlich nur den Wiederbeschaffungswert erstattet. Der reicht mir aber, wenn ich so schaue wie hoch der ist. Das was ich nach 10 Jahren an Prämie gespart habe ist auch nicht ohne. Das kann man noch im Schadensfall dagegen rechnen.

    Hallo,

    ich denke, da bist Du auf dem Holzweg, der Wiederbeschaffungwert wird nur nach Gutachten versichert.

    Wenn Du kein Gutachten mit einem Wert hast, streitest Du insbesondere bei Totalverlust

    (z. B. Diebstahl) mit der Versicherung über den tatsächlichen Wert, weil der Zustand nicht mehr feststellbar ist.

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

    Hallo Marcel,

    ich war 35 Jahre mit meinem Elfer bei der Allianz versichert, ab 2008 als Oldtimer mit Gutachten und Vollkasko, SB 1000 €

    Die Prämie belief sich bei einem Classic Data Kurzgutachten zuletzt auf 311 €, im Jahr 2017


    Ein neues Gutachten Mitte 2017, wies einen Marktwert von 52.000 € aus.

    Da der Marktwert nun über 50.000 € lag, verlangte die Allianz ein Vollgutachten

    (500 - 600 € ) und wollte auch nicht den Wiederbeschaffungswert von 56.400 € versichern.


    Letztlich habe ich gekündigt und bin jetzt bei der Belmot.

    Die haben das Gutachten von Mitte 2017 akzeptiert und versichern dafür sogar den Wiederbeschaffungwert von 56.400 €. Ich habe die all risk Variante gewählt und zahle 577 € im Jahr, SB 2.500 €

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd

    Hallo M.

    mach doch mal ein Foto einer Felge.

    Bist Du sicher, dass die verchromt sind?, (wird sehr selten gemacht) oder sind die evtl. poliert.

    Schau mal in den PET 1987 "Räder"

    Luftgekühlte Grüße

    Bernd