Autoknacker-Test: Klauen im Sekundentakt

  • Teure Luxusgefährte sind nicht unbedingt schwerer zu knacken, als preiswertere Fahrzeugmodelle. Dies geht aus einem Test der niederländischen Tageszeitung "Telegraaf" hervor, bei dem Sicherheitsexperten fünf Minuten Zeit für das Aufbrechen verschiedener Modelle gegeben wurden.


    Ergebnis:
    Beim Porsche Boxster oder dem BMW 525 öffneten sich die Türen nach nur 30 Sekunden - auch ein Jaguar XJ8 stand nach ungefähr zwei Minuten zur unbefugten Mitnahme bereit.
    "Diese Modelle kann man eigentlich auch gleich unverschlossen abstellen", kommentierte die Zeitung das Ergebnis.


    Quelle



    ------------------
    Grüße, Marco


    [Dieser Beitrag wurde von Marco am 18. Mai 2001 editiert.]

  • Hi


    Da stime ich der Zeitung volkommen zu.
    Beim meinem alten 944 gingen sie mit einer Brechstange hin-alte Methode cwm30.gif


    MFG

  • dem kann ich auch nur zustimmen.
    Da heben doch irgendwelche Chaoten tatsächlich meinen 944 direkt vor meiner Haustür geknackt. Diese Ars.....er.
    Das Radio wurde nich ausgebaut, sondern regelrecht aus der Konsole gerissen !