Welches Motoröl ? ... mit Motorspülung ?

  • Hallo


    Da ich erst seit relativ kurzer Zeit Porsche fahre:
    Welches Motoröl benutzt ihr: Mineral Öl (meine Wahl: Castrol GTX3) oder Teilsynthetisches Öl ?
    Und wie risikoreich ist eine Motorspülung (eine von den "10 min. im Leerlauf" Produkten) ? Welche Motorspülungen sind ratsam?


    Angaben zum Fahrzeug: 924, 2.0l (170.000km, sieht im Ventildeckelgehäuse recht sauber aus


    MfG BetaReverse

  • Hallo,


    mit den Motorspühlungen habe ich recht gut
    Erfahrungen gemacht, aber nicht bei einem 944
    Porsche. Bei einem 1.8L Golf bei dem zwei
    Jahre :shake: :shake: :shake: und 50000km kein Öl ge-
    wechselt wurde habe ich LM Ölschlamm-
    spühlung verwendet. Danach Ölwechsel und den
    Ölfilter nicht vergessen und es war alles
    wieder supergut. Sogar die Hydrostöpsel im
    Zylinderkopf hatten aufgehört zu tappern.
    Habe der Dame jetzt nähergebracht, daß ein
    Golf Cabrio doch einmal im Jahr etwas Zu-
    neigung und Pflege bedarf.


    Selbiges als ich vor Jahren meinen alten
    911 gekauft habe. Seit der Spühlung funktion-
    iert die Schmierung des Zündverteilers wieder
    besser.


    Gruß


    Jürgen


    P.S.: Das Öl war synthetisches 5W40 von Delo
    aus dem Motorradshop von Louis im Angebot.
    Gab nie Probleme. Cabrio flitzt heute noch.
    Im 944 C RS 10W60, im 911 LM 20W50.

  • Vielen Dank für den Bericht.
    Ich habe mich übrigens entschieden eine Motorspülung zu machen (und Castrol GTX5).


    Mal gucken ob ich Morgen meine Meinung wieder ändere. %*}


    MfG

  • Ich befülle meine Fahrzeuge nur mit Mineralöl, 15W40.


    Meinen 928 werde ich wohl umstellen auf 15W50 oder 20W50.

  • Tach


    Ich kann meine Wahl nur loben §-)
    Die Motorspülung ( 12 min. im Leerlauf spülen lassen: reinigt oberen Zylinderbereich inkl. Kolbenringe und Schwarzschlamm wird entfernt), dann ein Öl-wechsel mit 15w40 zum vollständigen entfernen der Spülung (muss zwar nicht sein, aber ´bin halt Perfektionist) und dann das CASTROL GTX5/Magnatec (10w40). Ich fahre jetzt 3 Tage mit dem "neuen" Motor. Im kalten und warmen Bereich läuft der Motor viel besser als zuvorher.


    Jetzt kommt noch CeramicPowerLiquid rein. Mal schaun, ob es wirklich noch besser arbeitet als Nulon oder andere PTFE Zusätze.


    MfG :t:

  • Hi beta,


    was hast Du für die Spülung benutzt?
    Nur so eine Frage... Gibt es etwas von Liqui Moly ?


    viele Grüße
    Holger

    --
    früher '88er 924S LeMans
    zurzeit ohne Porsche :-(