Targa-Dach

  • Hallo zusammen,


    ich habe Probleme mit meinem Targa-Dach:


    anscheinend ist die Halterung einer der 2 Zahnriemen gerissen. Effekt ist, dass das Dach nicht komplett oder schief herausfährt.
    Beim Schließen wird der Zahnriemen nun zuweit hineingefahren, so dass das Dach auf der einen Seite nicht korrekt schließt.
    Ist mir heute bei 220 passiert: das Dach war nur noch an den beiden vorderen Klemmen befestigt - hatte aber Glück, sonst hätte ich das Dach auf der Autobahn suchen müssen :-)
    Ich habe nun festgestellt, dass ich den "defekten" Zahnriemen herausziehen kann. Es ist also die Halterung des Zahnriemens gerissen - der Riemen ist aber noch ok, alle Zähne sehen in Ordnung aus.


    Hat jemand eine Ahnung, wie ich die Halterung des Zanhriemens wieder reparieren kann, bzw. wie ich an diese heran komme?


    Gruß
    Dirk

  • Hallo,
    vielleicht habe ich meine Frage falsch formuliert:


    wer hat schon einmal die Zahnrräder des Targa-Dachs gewechselt?
    Wo kann ich diese ggf. bestellen?



    Gruss
    Dirk


    [Dieser Beitrag wurde von Dirk am 07. Mai 2001 editiert.]

  • Hallo ,
    die Zahnräder kannst du direkt beim PZ bestellen. Die auswechselei soll aber nicht ganz einfach sein.


    Gruß
    Brösel cwm13.gif

  • Lieber Dirk,
    im Zusammenhang mit dem Dach habe ich den Begriff Zahnriemen noch nie gehört.Probs hatten wohl so ziemlich alle mal damit.Bei mir fuhr es mal nur zu 2/3 aus.Im PZ wurde etwas ausgewechselt (Lohn+Material 90,-DM!).
    Dafür kann man dort normalerweise höchstens mal die Toilette benutzen cwm13.gif .Ansonsten gab es hier im Forum schon reichlich Beiträge zu diesem Thema.Scroll doch mal zurück.Vielleicht findest Du was passendes cwm20.gif Gruß T.B.

    Formerly known as P944Targa
    Ich wünsche allen Usern eine schöne Zeit im PFF

  • Hallo zusammen,


    danke für euer Feedback - ihr habt mir schon geholfen: 90.- DM hört sich besser als 900.- DM an :-)
    Ich habe nun auch die anderen Beiträge zum Thema Targa-Dach im Forum gelesen (am Sonntag waren seltsamerweise nur die letzten 2 Seiten des Forums verfügbar - ehrlich):
    hat mir insofern geholfen, dass ich wiess, was es nicht ist (Mikroschalter, Zahn am Zahnrad/Zahnriemen gebrochen).


    Nochmals Danke


    Dirk

  • Hi Dirk,


    ich will Dich ja nicht beunruhigen, aber:


    Mein Targa-Dach war auch mal inne Wicken. Ein Zahnrad war wohl gebrochen. Habe den Wagen in's PZ gebracht, und die mußten wohl das Dach auseinandernehmen.


    Hat mich 474,00 DM gekostet cwm31.gif


    Immerhin haben Sie den Wagen noch kostenlos gewaschen...


    Also, vielleicht fragst Du erst einmal vorsichtig in Deinem PZ an, was das denn so ungefähr kosten könnte (PZ's sind selbständig und machen alle Ihre eigenen Preise. Das kann also von PZ zu PZ sehr unterschiedlich sein!)


    Oder Du versuchst es bei einer freien Werkstatt...


    Viele Grüße,


    Heiko
    http://www.944-fans.de

  • Hallo Dirk


    Ich habe auch Probleme mit meinem Dach Bj.91


    siehe weiter unten -Problem Targadach-


    Die 2 Zahnräder kosten im PZ zusammen keine 10 DM


    Einbau ist kein Problem
    Aber bei mir habe ich festgestellt,das beim Entriegeln der
    Mikroschalter nicht abschaltet,obwohl er in Ordnung ist.
    Dadurch gehen die Zahnräder wieder Kaputt.
    Nach mehreren Stunden Einstellversuchen der Mikroschalter habe
    ich aufgegeben.Der Wagen geht nächste Woche ins PZ zum Einstellen.
    Mal sehen was ich dafür abdrücken muß,werde nächste Woche berichten.



    Viel Glück beim Basteln


    Frank