• Hai Jungs und Mädels,
    demnächst müßte ich mal das ein oder andere Blech an meinem Kleinen lackieren lassen. Nehme ich dafür den guten Lack von Porsche oder lasse ich mir den Lack von einem Lackgeschäft mischen? Zweite Variante soll sogar besser sein, da die den jetzigen Lack im Ton viel besser treffen können. Schreibt mir doch mal Eure Erfahrungen. Was würde denn eine komplette Lackierung beim Lackierer kosten, mit und ohne Vorarbeiten. Kennt jemand einen Guten im Raum Kaiserslautern, Pirmasens?


    Danke Euer Miki

  • Hi Miki
    Mein 82er 944 wurde 1998 neu lackiert, nachdem mir zwei Typen erst die linke Tür und danach bei einer weiteren Gelegenheit die linke Seitenwand zerdeppert hatten. Die Farbe (geminigrau) konnte vom Lackierer zwar exakt bestimmt werden, allerdings war der Rest des Autos, obwohl augenscheinlich noch gut in Schuss, doch deutlich vom Neulack zu unterscheiden. Also habe ich eine Ganzlackierung in Auftrag gegeben. Den Preis kann man aushandeln, wenn man keine Rechnung benötigt und ein paar Tage Zeit mitbringt.
    An Eigenarbeit kannst Du ein paar Zerlegearbeiten vornehmen bzw. Montagearbeiten nach dem Lackieren, aber die Lackierer haben es in der Regel nicht so gerne, wenn Du schon irgendwelche Vorarbeiten machst wie Schleifen oder Grundieren. Lass diese Arbeiten den Profi erledigen, der das gelernt hat. An den Montagearbeiten sparst Du nicht die Welt. Dafür kannst Du sicher sein, dass alles heile bleibt, wenn es der Fachmann macht. Ich hab also mein zu lackierendes Auto dort auf den Hof gestellt und es nach zwei Wochen im neuen Glanz wieder abgeholt. Wie gesagt, den Preis mußt Du aushandeln, deshalb nutzt es Dir nichts, wenn ich meinen hier hinschreibe.


    Gruß Andreas
    http://www.ps-point.de

  • servus!
    hab meinen lackieren lassen im meisterbetrieb/ohne rechnung-demontiert habe ich ihn-habe für ral schwarz+klarlack ca.1000.- bezahlt/+ six pack bier(senkt den preis,steigert die arbeitsmoral!)
    timo

    [email='timokeil@aol.com'][/email]
    Lebe Deine Träume!

  • Farbe abmischen ist immer am besten, dann einmal eine Probelackierung auf einem grundiertem Teil hinlegen. Die Farbe vergleichen und eventuell nachbessern. z.b. einige Tropfen schwarz wenns zu hell ist.
    Eine Metalic-Farbe muß man vernebeln, da bei dieser Farbe auch der Sprühwinkel und der Verdünnungsanteil eine Rolle beim Farbeffekt spielt.D.h. Wenn du mit einer Dose zwei Teile mit unterschiedlichem Verdünnungsanteil lackierst hast du zwei verschieden scheinende Farben. Diese Lackierung besteht aus einem Basislack und einem Klarlack, der den Tiefeneffekt erzeugt und die Basis schützt.
    Basislack wird nur mit Verdünnung lackiert, zum Klarlack kommt dann der Härter.
    Um den Übergang nicht zu sehen wird, wenn du eine neue Tür montiert hast erst die Tür innen lackiert, da hier der Effekt nicht zum Tragen kommt. Dann wird die Tür montiert, beim vorderen Kotflügel und der hintere Pausbacke wird der Klarlack komplett aufgeraut (6-800er). Danach wird der Basislack auf die neue Tür aufgetragen und über die aufgerauten Teile noch etwa 10 bis 40 cm immer dünner werdend vernebelt. Zum Schluß wird alles mit Klarlack abgedeckt.
    Dadurch ist der Unterschied im Basislack nicht zu bemerken. Anders hast du bei metalic keine Chance.
    Gruß aus südlich der Donau!

    928S 1980, 928S2 1985, 928S3 1986, 928S4 1989, 928GT 1990, 944Turbo 1986, 944Turbo 1987, 944 TurboS 1989 ws, 944 TurboS 1989 perlmut, 944 TurboS 1990 RHD, 911 3,2Targa 1989, F308 GTS QV 1983, (Sammler, Jäger, Schrauber und immer noch verheiratet)

  • Hallo Ihr Drei.
    Vielen Dank für die Tipps. Ich war mal bei so einem Edellackierer bei uns in der Nähe. Er hat gemeint für ne 100% Arbeit mit allem drum und dran würde er zw. 7500 u. 10000,- DM nehmen. Dann aber nur die feinste Metalliclackierung. Ohne mich. Werd mich jetzt mal weiter umhören.Wie gesagt, falls einer ne gute Adresse weiß, call me.
    Bis dann. SeeU Miki

  • Gutes Thema.
    Ich möchte mein schwarzes Cabrio auch gerne lackieren, da die Front nur so mit Steinschlägen übersäht ist.
    Also wer einen Lackierer im Raum Oberfranken (Coburg) kennt, der das vielleicht mal über den nächten Winter machen könnte und nicht mehr als 1.500,-- bis 2.000,-- DM incl. Farbe und allem anderen will, der möge sich bitte mal bei mir melden. Bei mir spart man sich Zeit, da ja kein Dach zu lackieren ist ;-))))


    Gruß
    Carli

  • Hi


    Ein Bekannter hatt jetzt meinen alten 944(weiss)lackieren lassen.In schwarz cwm14.gif 800 DM hatt er bezahlt für die Volllackierung(ausser Motorraum)natürlich ohne Rechnung cwm30.gif .Spiegel-Heckschürze und die anderen Kleinigkeiten hatt er selbst runtergeschraubt,deswegen so günstig.Trotz allen ist ein wirklicher guter preis.
    Zur Zeit wird meiner gerade auch bei Ihm lackiert(teilackierung) cwm13.gif


    MFG