Nockenwelle, Kettenspanner ..allg. Fragen

  • Tolles Forum ..mußte ich jetzt zuerst mal los werden! Jetzt hoffe ich auch mal, daß ihr mir zumindest etwas helfen könnt!
    Hatte das Problem, welches wie ich ihr nun, leider zu spät gelesen habe, daß der Kettenspanner den Geist aufgegeben hat, die Kette den Nockenwellen einen Zahn ausgeschlagen hat und einfach ein toller Motorschaden entstanden ist! ...mmh
    Tja, und gerade bin ich eben dabei das Gerät wieder zusammen zu schrauben! Der Block ist nun total überarbeitet worden und ist wieder einsatzfähig! Und nun habe ich mir gedacht, da ich ja gerne die alten Nockenwellen austauschen würde, könnte man ja gleich ein paar mit anderen Daten verwenden! Da ich aber als alter VW Schrauber keine Ahnung habe, wie, was und ob und was auch noch wichtig wäre von welchem Anbieter es solche Teile für meinen 944 S2 gibt, wende ich mich an Euch hier im Forum! Vielleicht hat ja schon mal einer seine Erfahrungen damit gesammelt!
    Ach ja, habe noch ein kleines Problem - habe einen Wassereinbruch im Auto! Und zwar genau hinter dem Fahrersitz! ..und das Wasser kommt irgendwo von oben, doch ich kann nicht feststellen, wo es genau her kommt! Das Targa Dach habe ich schon abgeklebt, aber es dringt immer noch Wasser ein! Hat jemand schon mal so ein ähnliches Problem gehabt? ...und das Problem mit der Heizung habe ich auch, aber das liegt ja anscheinend an dem Kasten im Motorraum! ..muß ich mal checken!!
    Eine allgemeine Frage habe ich auch noch, wo bekommt man relativ günstig Erstatzteile für den 944er her, denn wie ich das jetzt sehe, wird das Fahrzeug ein ziemliches Bastlerfahrzeug! Ach ja, und noch was, wann sollte ich dann den Kettenspanner wieder checken!? Habe nämlich keine Lust in nächster Zeit nochmals den Motor in die Werkstatt zu geben! Gibt es beim 944 noch so ein paar Dinge auf die man achten sollte?


    Viele Fragen! I know! Bin aber für jede Antwort dankbar!
    Gruß MARTIN

  • Hallo Martin,


    günstige Teile für den 944 gibts u.a. bei der Firma Degler, Tel:0721-517337 oder bei Mittelmotor www.mittelmotor.de Falls Du eventuell auch Gebrauchtteile benötigst, so bekommst Du diese bei Klaus Nierste (Email NiersteKlaus@aol.com) sehr günstig. Die Steuerkette und der Kettenspanner sollten aller 60.000 km geprüft und zumindest dann die Schiene (ist aus Kunststoff und platzt sehr gern) ersetzt werden. Wenn die Schiene platzt gibts nämlich ebenfalls einen saftigen Motorschaden. Desweiteren sollten alle Zahn- und Keilriemen sowie deren Umlenk- und Spannrollen ebenfalls mit ersetzt werden. Das wären so die gröbsten Schwachpunkte am S2. Der Wassereintritt kann auch von einer undichten Heckklappe herrühren. Hast Du schon mal den genauen Eintrittspunkt analysiert bzw. die Wasserspur zurückverfolgt ? Es kann natürlich auch trotzdem sein, daß die Dichtung des Targadachs defekt ist bzw. das Targadach nicht 100 %ig schließt. Ob das Abkleben das Eindringen von Wasser verhindert, weiß ich nicht, wag es aber etwas zu bezweifeln. Vielleicht dringt das Wasser trotz abgeklebten Dach immer noch irgendwo im Bereich des Targadachs ein (bei den Dichtungen o.a. Wieviel Wasser dringt denn ein ? größere Mengen ?
    Ein weiterer Punkt wären defekte Dichtungen des hinteren Dreieckfensters, was aber denke ich relativ unwahrscheinlich ist.
    Aber mal eine Frage. Wieviel kostet denn so ein/e Motorüberholung/-wiederaufbau ?


    ------------------
    M.G.


    [Dieser Beitrag wurde von Michael Gehrt am 19. März 2001 editiert.]

  • Hallo Martin,


    ich begruesse Dich mal eben.Wir sind "Leidensgenossen" Ich habe mir ,auch als eingefleischter VW Schrauber, letzte Woche einen 944 S2 Bj.91 gekauft und sammle jetzt so meine Erfahrungen.
    Was die Steuerkettenspannerproblematik angeht habe ich eine schoene bebilderte URL gefunden unter http://boerger.golden-tech.com…tensioner_replacement.htm
    Wenn Du bei google.com als Suchbegriff "Porsche 944 Zahnriemen" eingibts kommt umfassende Info ueber diese Schwachstelle hoch.
    Bei meiner Kiste ist alles gemacht worden bei 140.000.Jetzt sinds 160.000 km.


    Bei mir laeuft die Klimaanlage nicht und ich bin am suchen ob die mal mit R134a oder noch mit R16 Kuehlmittel betrieben wurde.Wird wahrscheinlich wieder teuer....


    Viel Spass und vielleicht hoeren wir noch was voneinander , Wolf_dietmar

  • Hallo Wolf-Dietmar und Martin, der Link funktioniert manchmal nicht so richtig. Also wenn es anfangs nicht funktioniert 2-3 mal auf aktualisieren gehen. Sitzt anscheinend auf einem besch... Server. Aber die Homepage an sich ist sehr informativ.


    ------------------
    M.G.

  • Hallo,


    das Targadach hat an den 4 Ecken Ablauf-
    bohrungen für eventuell eindringendes
    Wasser, die man nur sieht, wenn man das
    Dach herausnimmt. Diese dann mit einer langen Seele (Fahrradbremsseil) vorsichtig
    durchstoßen. Nicht mit Preßluft blasen,
    das schiebt den Schmutz nur zusammen und
    dann geht garnichts mehr.


    Nur so eine Idee...


    Gruß


    Jürgen