Heizung geht nicht aus

  • Habe imernoch das Problem mit der Heizung.
    folgende Dinge habe ich geprüft:
    -Unterdruckanschlüsse sind in Ordnung
    -Heizungsventil funktioniert wenn man dran saugt
    -Motor am Temp-fühler läuft
    -Elektonisches Steuerteil zur Probe getauscht
    wenn ich bei laufendem Motor den Regler betätige bewegt sich am Ventil(Motorstirnwand)nichts
    wo führen die Unterdruckschläuche hin?

  • Sorry, ich kann Dir auch nicht helfen. Habe schon die ganze Zeit beobachtet, ob einer etwas dazu schreibt. Ich hatte bei meinem ersten 944´er Bj. 82 das gleiche Problem. Konnte es nicht beheben lassen. Ich habe ihn dann mit dem Problem weiterverkauft. Der fährt jetzt immer noch herum, ob die Heizung immer noch nicht geht, weiß ich allerdings nicht.
    Hoffentlich hilft Dir bald mal einer. War im Sommer gar nicht mal so angenehm. Jetzt habe ich ja mein S2 Cabrio, da mach ich einfach des Dach auf ;-)

  • Hallo Leutz,
    bei mir ist es noch trauriger als bei Carly:-)weil: Ich weiß noch nicht mal,was das Problem ist...(sorry).
    Selbst wenn ich die Lüftung ausschalte,kommt warme oder kalte Luft,je nachdem,was ich eingestellt habe.Da würde nur das Schließen aller Lüftergitter Abhilfe schaffen.
    Gruß T.B.

    Formerly known as P944Targa
    Ich wünsche allen Usern eine schöne Zeit im PFF

  • Hallo Zusammen,


    Ihr tut mir alle zusammen richtig leid bei
    der Bullenhitze die ein 944er produzieren
    kann.


    Was mir gerade noch einfällt: Wenn man den
    kleinen Plastikhebel am Heizungsventil be-
    tätigt, heißt das noch lange nicht, das der
    Schieber in dem Ventil die Kühlwasserleitung
    auch dicht verschließt. Provisorisch testen
    könnt Ihr das Ventil, wenn Ihr es schließt
    im Motorraum und die Heizung am Amaturen-
    brett abstellt -UND- den Heizungsschlauch
    vor oder nach dem Ventil vorsichtig zu-
    sammendrückt (zwischen zwei Hölzern etc.)
    sodas kein Wasser mehr durchkommen kann.


    Gruß


    Jürgen

  • Hallo,
    als ich vor 3 Jahren meinen 944er, 86 kaufte (im Sommer) genau das gleiche Problem.
    Nach 2 Mon. Suche (Unterdurckleitungen,ventil usw.)fand ich die Lösung:
    das Verbindungsgestänge zum elekt. Klappenmechanismus war abgerissen, d.h.:
    wenn Du die Zündung einschlaltest, dich mit dem Kopf unter das Lenkrad begibst, und in Richtung Mittelkonsolle schaust (bitte tief abtauchen, dann am Drehknopf der Heizung drehst, hörst du ein Geräuch des Stellmotors der dann durch ein Gestänge eine Zentral-Klappe verstellt.
    Bei mir war die Verbindung zur Klappe abgerissen (ein kleiner Plastik-clip).
    Ich hab die Verbindung einfach mit Sekundenkleber festgeklebt, seitdem funktioniert alles und hält auch.
    Vielleicht hilft Dir das ?
    Gruß
    Georg


    ------------------

  • Hi Georg
    Hatte das gleiche Problem und habs auch mit Sekundenkleber gelöst.
    Jetzt ist aber das Plastikclip gebrochen und ich hab keine Ahnung wo ich sowas herkriege.

  • hallo zusammen.


    hab seit heut morgen dasgleich problem. gestern lief die klima noch einwandfrei und seit heut kommt nur noch sch... heisse luft.
    muss das unbedingt bei dem wetter passieren?.
    wo genau ist den dieser plastikclip zu finden? würd das gern als erstes checken. scheint ein teil zu sein das öfters den geist aufgibt.


    mfg chuck cwm10.gif