Hilfe- Sondermodell 944 ????

  • Hi,
    ich habe ein Kaufangebot für einen 944. Die Dame sagte es sei ein Sondermodell von dem es 500 Stück gab- allerdings ist es mir nicht möglich Informationen darüber zu finden.


    Es ist defintiv ein 944 S2 Coupé targa- 3 Liter, 211 PS- in der Farbe Eisblau (Sonderlackierung?) mit Leder, Klima...Erstzulassungtag ist 28.03.1990


    Was ich nun nicht weiß, ist welcher Kaufpreis dafür angemessen ist, da ich nicht mal weiß, was das für ein Modell ist, welche Ausstattung etc...


    Ich freue mich über jede Antwort !!!!!

  • Hi


    soweit ich weiss gab es nur beim 944 Turbo cabriole eine Sonderserie von 500.
    Aber vom S2 ist mir nichts bekannt.
    Vieleicht meint sie die Austattung -zb M-Paket
    Keine Ahnung.Bin mal gespannt was die anderen dazusagen-kennen sich besser aus :-)


    MFG
    Hakan

  • Hallo thorschde,


    ich muss mich dem Hakan anschließen: Meiner ist ein S2 mit der Erstzulassung 02.04.1990 und ist cyclam-rot-metallic und ist der 1952. 944S2 von insgesamt ca. 2500 Stück. Vielleicht will der Verkäufer auch nur sagen, dass der S2 einer der letzten "944er", die gebaut worden sind.
    So wird der Wagen, der Dir angeboten wird, kurz vor meinem gebaut worden sein. Also nix Besonders, was einen überdurchschnittlichen Preis rechtfertigen würde.


    Kleiner Literaturtip: http://www.944er.de/p944er_tipps/kaufberatung.htm



    ------------------
    Grüße, Marco


    [Dieser Beitrag wurde von Marco am 28. März 2001 editiert.]

  • Also nach meinen Informationen gab es vom S2 kein Sondermodell (berichtigt mich bitte, falls ich hier falsch liegen sollte, bin ja lernfähig :) ). Die letzten 500 Stück wurden ab Februar 1991 mit serienmäßiger Airbaganlage ausgerüstet und in Zuffenhausen produziert als Vorbereitung für die Produktion des Porsche 968 (damit die dortigen Arbeiter Erfahrungen bei der Produktion von Transaxle-Porsche sammeln konnten). Mein 944 S2 ist einer der letzten in Neckarsulm produzierten 944 S2. Diese Umstände (letzte 500 Stück) würden keinen Preisaufschlag rechtfertigen. Da der Wagen sogar bereits 1990 hergestellt wurde, ist dies erst recht kein Grund für irgendeinen Preisaufschlag. Hier müßte von Seiten der Verkäuferin noch mehr Informationen kommen, wenn sie der Meinung ist, daß es sich hierbei um eine besondere S2-Version handelt.
    Aber vielleicht will sie auch nur tricksen. Holzauge sei wachsam. :D



    ------------------
    1991 944S2


    M.G.

  • Hallo zusammen
    Die Frage nach einem Sondermodell des S2 ist ja mittlerweile hinreichend diskutiert worden. Genau weiß es eigentlich keiner :-) Ich will mich da auch gar nicht ausschließen und reihe mich nahtlos ein. :-) Allerdings ist mir die Farbbezeichnung aufgefallen: eisblaumetallic. Das ist zumindest schon mal eine seltene Farbe. Und zu irgendeinem Zeitpunkt hat Porsche mal seine Modelle als Jubiläumsmodelle aufgelegt, mit Vollaustattung und dem eingestickten Autogramm von Dr. Ferry Porsche auf den Kopfstützen der Ledersitze. Ich habe beim Tag der offenen Tür der Fa. K&W in Schwerte im vergangenen Jahr einen 964 in dieser Ausstattung gesehen, Farbe eisblaumetallic mit blauer Lederausstattung ... Vom Jahrgang könnte das passen, sofern man dem Besitzer glauben darf, das dieser 964 im Normalzustand befindlich war. Ob der angebotene 944 S2 auch eines dieser Jubiläumsmodelle ist, läßt sich aber rauskriegen. Einfach mal im PZ nachfragen. Die Mitarbeiter dort sind nämlich netter und hilfsbereiter als mancher annimmt. Und fragen kostet dort auch nichts.
    Hoffe geholfen zu haben


    Gruß Andreas

  • Was ich nun nicht weiß, ist welcher Kaufpreis dafür angemessen ist...


    Kannst du vielleicht noch genauere Angaben zu Kilometerstand, Austattung, Zustand etc. machen, dann kann man auch ungefähr den Preis einschätzen!


    Gruß, Andreas

  • Hallo torschde,


    die Geschichte mit dem Sondermodell halte ich auch für übertrieben, habe mit meinem 89er S2 seinerzeit eine Schwacke-Bewertung (detailliert, kostet DM 9,50) unter www.schwacke.de durchführen lassen und so gute Argumente beim Kauf gehabt (EK/VK usw.)
    Also erst mal die Ausstatungsdetails abfragen und dann verhandeln! Habe dadurch damals viel Geld sparen können!


    Gruß Karl-Heinz