Aquarium im 944US

  • hallo erstmal,


    wer kann mir weiterhelfen? bei meinem 944 wird bei regen die komlette beifahreseite naß. kommt anscheinend vorne über die lüftung rein? ist aber auch hinter dem beifahrersitz naß. und genau so im kofferraum (rechter 'radkasten'). desweiteren ist auch meine rücksitzbank naß, da allerdings die limke seite.


    mfg chuck

  • Hallo,
    ich habe zwar keinen Rat, jedoch (fast) seit Tagen das gleiche Problem (kein Targa). Und bei mir ist nur der Boden hinter dem Beifahrerinnensitz nass. Und das auch nur unten, die seitlichen Teile sind trocken. War auch bestimmt nicht an der Mosel!
    Neue Trinkwasserquelle entdeckt?
    Adele RJS

    944 84 indischrot (früher F-BJ 944)

  • Hallo,
    das könnte an den Ablaufschläuchen der "Regenrinne" liegen, auf der das Targadach liegt.Die rutschen schonmal von den Ablaufstutzen ab.

  • hallo zusammen,
    ich hatte das Problem mit Wasser im Fußraum auf der Beifahrerseite. Behoben wie folgt: Es stand Wasser in der "Wanne", in der die Baterie steht, da das Ablaufloch durch Laub verstopft war. Danach war alles wieder trocken.


    Viele Gruesse
    Rolf

  • Hi


    habe auch Probleme mit dem Wasser.Bei kommt das Wasser von der Beifahrertür unten rechts-Kleiner Fleck.
    Kofferraum auch -rechts wo sich die Lichter.Birnen befinden


    MFG

  • Hallo Wasserratten,


    um Euch wieder trockenzulegen sollte beim Targadach mal der Abfluss geprüft werden. Hatte schon diverse Autos mit "dichten" Schläuchen, war dann ein wunderbares Biotop - was so alles in einem Auto überleben kann...
    Im Ernst: Kostet kein Geld, bewährt hat sich auch das Durchstoßen der Schläuche mit einem U-förmigen stabilen Draht (das U nach vorn, sonst gehen die Schläuche hinüber.
    2. Alternative: Siehe "Batteriebeitrag" - auch schon gesehen.


    Viel Glück!!!


    ------------------
    Marky Marc

  • Wasser auf der Rückbank habe ich leider auch :-(


    Bei mir ist es das Targadach, was undicht ist. Die Ablaufschläuche sind frei, wenn es aber stark regnet, läuft dort anscheinend nicht schnell genug alles ab und so staut es sich in der Rinne und sucht sich einen anderen Weg :-(


    Werde wenn es mal wieder trocken ist, die Dichtungen am Fahrzeugrahmen ankleben, vielleicht hilft es :-) *hoff*




    ------------------
    Tschoe, Guido


    85 944
    79 924
    79 928


    schon gesehen: http://surf.to/Guidos-Welt