Oelkuehler undicht bei S2 ?

  • Hallo,


    ich brauche mal Eure Erfahrung bei Eurem S2.


    Dieser hat unter dem Scheibenwasserbehaelter den Oelkuehler kurz ueber der unteren Bodenabdeckung liegen.Man sieht ihn von oben hinter den ,in Fahrtrichtung rechten Scheinwerfer,wenn man mit einer Taschenlampe runterleuchtet.


    Frage : Hat Euer Oelkuhler (alte)Schwitzoelrueckstaende am Boerdelrand der Kuehllamellen ?
    Ist die Karosseriewand hinter dem Kuehler auch mit Oelnebel versehen ? (Sieht aus als wenn Regenwasser noch nicht getrocknet ist.)


    Das Oel ist alles alt bei mir, es ist kein frisches Oel dabei, ich weiss aber nicht was im Sommer bei heissem Motor passiert.


    Danke, Wolf-Dietmar

  • Kann zwar nix konkretes sagen, aber ich schlage vor, du machst da alles Komplett sauber am besten mit Bremsenreiniger oder so, und fährst den Wagen n bischel länger knapp 1 bis 3 Stunden und schaust es dir an,
    ist dann wieder was haste n Prob, is nix mehr, dann wird im Sommer auch nix sein!
    P.S. Bischel Öl ist je nach dem bei 180.000 km schon nix ungewöhnliches. Aber Bluten solte der wagen auch net also wenns zuviel bzw frischöl rauskommt würd ich datt teil reparieren, allerdings macht sich ein defekt an dem Teil bemerkbar wenn du n Öldruckbarometer hast! oderwenn der Wagen mehr Öl als normal Verbrät!
    Aber lass dir eins gesagt sein wenn Irgend wann während der Fahrt die Ölstandsanzeige aufleuchtet schnellst möglich ranfahren motor aus stand überprüfen könnte leichtes absinken sein aber genauso gut könnte der Kühlerkomplett platzen! wenn das passiert bleiben dir nur sekunden um den Motor abzustellen, sonst haste bleibende schäden am Motör !


    ------------------
    Es lebe der Mythos Porsche !