Eine wirklich traurige Nachricht

  • Hallo Freunde !
    Muss hier etwas wirklich trauriges Loswerden ! Da es in letzter Zeit öfters vorkam, dass wir neue Mitglieder hier im Forum begrüsse durften, macht mich die Sache noch wesentlich deprimierter !
    Da ich´, wie ihr wisst ein Klackern im Bereich der Hinterachse hörte und auch das Pickerl (TÜV) fällig war, fuhr ich gestern voller Hoffnung ins PZ !
    Und heute kam die erschreckende Hiobsbotschaft !!!
    Alle vier Gelenke hin, 2 hinteren Reifen defekt, komplette Bremsanlage gehört erneuert, Waschspritzanlage defekt, Zahnriemenwechsel unbedingt von nöten !
    Alles in allem ein Kostenvoranschlag von sage und schreibe umgerechnet in DM zuzüglich Arbeitszeit, material und AUCH Zahnriemen 7000 Mark !!!!!!
    Also bei aller Liebe, aber ich habe den Wagen erst im Jänner diesen Jahres bei einem BmW-Händler um 10.000 Mark gekauft ! Jetzt poche ich auf die Gewährleistung die ja 6 monate dauert, aber ehrlich gesagt, denke ich dass der Händler doch gewiefter und stärker sein wird als ich kleiner Kunde !
    Na jedenfalls will und kann ich nicht so einfach 7.000 Mark wieder reinstecken nachdem ich ja schon vorher 3.000 Mark reingebuttert habe ! Und so denke ich, muss ich den Wagen wirklich wieder schweren Herzens veräussern, ausser es hat jemand von euch eine andere Idee ! Den wer kauft, ausser zum Basteln den wagen ?! Ich bin mächtig sauer und vor allem aber enttäuscht, dass man jetzt nicht einmal dem Händler mehr vertrauen kann ! Echt schade ! Obwohl ich ja euch sprich die 944er Gemeinde schon ins Herz geschlossen habe !
    An das Schiedsgericht bzw. Konsumentenschutz habe ich auch schon gedacht, allerdings habe ich die Nerven für so einen Krieg nicht mehr und auch nicht die Zeit ! Denn bekanntlich dauern solche Fälle ja eine Ewigkeit ! Ihr könnt den Wagen allerdings unter Andreas´Liste mal begutachten unter Patrick Laczi ! Der weisse echt schöne, meines Erachtens, ist meiner ! Die Karosserie, Innenraum und auch der Motor ist ja 1 A aber was kann ich denn tun ??
    Was wär denn der Wagen überhaupt so wert, oder muss ich ihn etwa herschenken ?? *snief*
    Bitte bringt eure Gedanken ein, dasss ich wenigstens etwas ruhiger schlafen kann !!!
    Danke im Voraus
    Gruss aus Wien Patrick !!

  • Hallo Patrese, Du kannst heut zu Tage keinen Trauen und einen Händler schon gar nicht. Wenn ich bedenke, das Du für den Wagen 10.000,-DM gezahlt hast, würde ich sagen "Einfach zu Viel". Unabhängig von dem jetzigen Ergebnis zahlt man bei uns im Großraum Stuttgart ca. 6.000,-Dm für Bj. 86. Um den Schaden klein zu halten, gibt es jetzt nur zwei Lösungen.
    1. Du besorgst Dir ein 44er zum Ausschlachten, ca. 3.000,- bis 4.000,-DM oder
    2. Du gibst den Wagen her, na ja fast "geschenkt".
    Bei uns im Schwabenländle sagt man "Asch Karte getogen".
    Das ist für Dich eine schwerwiegende Entscheidung wenn man bedenkt, das Du einen S2 Bj. ca. 90 für 12.000,-DM bekommst.


    MfG


    Micky

  • Hallo,also ich würde nicht so schwarz sehen,ich würde die Bremsen (Beläge + Scheiben) erneuern und zwar aus dem Zubehör in Erstausrüsterqualität,falls wirklich alle vier hin sind.Kannste wirklich selber machen.Die Bremssättel können ja wohl nicht hin sein,das hättest Du ja wohl gemerkt wenn er einseitig gebremst hätte.Die Waschanlage krigst Du ja wohl auch hin,da gibt es ja nur die Pumpe,den Behälter ,die Schläuche und die Düsen(und die Sicherung für die Pumpe),den Zahnriemen hättest Du ja sowieso machen müssen(hat ja nichts mit Tüv zu tun),läßt Du in einer freien Werkstatt machen und bei Porsche nur den Riemen nach 1000Km nachspannen(90DM).Wenn Du die Bremsen gemacht hast fährst Du ersteinmal zu einem anderen Tüv und schaust was die tatsächlich bemängeln fallst Du nicht sogar durchkommen solltest.Und dann kümmerst Du Dich mal ob Du 2 gute Wellen bekommst(dürfte nicht das Problem sein) kann man auch selbst wechseln.Ich würde mich entspannen,es sei denn Dein Getriebe würde auch noch Geräusche machen und die Bremssättel wären hin,dann(was wohl nicht so sein wird) kannst Du Dir vielleicht einen Unfallwagen holen und die Teile ausbauen die Du brauchst und dann läßt Du Ihn 2 Tage später für 250 DM abholen und einstampfen und Deiner ist fast wie neu!!Bis denn,Thorsten

  • Hallo Patrese,
    Höggi nimmt mir das Wort aus dem Mund, mach es so, da wirst du höchstens auf 2Mille kommen,
    Gruss tick

  • Hallo Patrick,


    verzweifel mal nicht zu schnell.


    In einer Werkstatt bekommt man schnell gesagt dies oder jedes ist kaputt, auch wenn es nicht ganz richtig ist.


    Mit Gelenken meinst du da die Gelenke an den Antriebswellen hinten? Wenn die kaputt sind, dann hörst du das. Sie schlagen beim Lastwechsel.


    Bremsanlage: hier wird dir der TÜV/Dekra etc. ein klare Aussage geben können, die allemal verläßlicher ist, als die einer Werkstatt, die ja Geld verdienen wollen/müssen.


    Reifen? Okay, wenn sie abgefahren sind, aber das kannst du ja nachmessen.


    Spritzpumpe? Das ist für den TÜV uninteressant. Die Pumpen bekommt man billig auf dem Schrott.


    Werfe mal einen Blick auf den Katalog von Drittanbieter, im Internet z.B. Ottomobil.de, da hast du auch direkt Preise.


    Ich hoffe geholfen zu haben...


    Tschoe, Guido

  • Habe ich vergessen:


    der Zahnriemen muß alle 80Tkm gewechselt werden. Reißt er, hast du einen kapitalen Kopfschaden.


    Es ist sehr unwahrscheinlich, daß alle 4 Gelenke defekt sind. Meistens ist es nur eins.


    Tschoe, Guido