Felgen und Pneus wichtige Frage

  • Hallo Leute


    Habe mir vor kurzem einen Porsche 911 Carrera 2 Typ 964 zugelegt. Nun möchte ich folgende Räder montieren:


    Vorne: 215/40 R17 auf 8 Zoll Felgen
    Hinten: 255/45 R17 auf 10 Zoll Felgen


    Ist dies möglich oder kommen die Räder an der Carrosserie an? Für eine schnell Antwort bin ich Euch dankbar


    Gruss
    Wif

  • Hallo Wif,
    in meiner Freigabeliste von Porsche vom 6.09.1999 steht, daß Du vorne 225/45ZR17 auf 8Jx17 ET 52 und hinten 275/35ZR17 auf 9,5Jx17 ET 68 aber nur in Verbindung mit original Distanzring 993.361.617.00 oder 951.331.611.02 an der Hinterachse fahren darfst. Ich denke mal, daß Deine Reifenkombination dann wohl auch passen dürfte, ohne daß etwas schleift. Du mußt sie allerdings per Einzelgutachten eintragen lassen.

    Gruß
    Thomas


    Porsche 911 S, 2.7l , 1976
    Porsche 924 S2, 3.0l, 1987


    warum ich hier nur Thomas heiße?
    Weil ich als 28. Mitglied hier im Forum der erste "Thomas" war ;)

  • Achtung, bei der modellreihe 964 wurde mitten in einem baujahr die hintere spur verändert und auf andere bremssättel umgerüstet. Vorsicht bei der angeblichen freigabebezeichnung, nachprüfen um welche baureihe es sich genau handelt ist dringend anzuraten, damit die felgen dann nicht an der wand hängen müssen. Genaue daten könnte ich die tage besorgen, wenn es allerdings brennt, dann lieber mal selbst nachschauen, man erkennt es an den bremssätteln.

  • Hallo Bernd!


    Kannst du mir gennau sagen wann sich die hintere Spur und die Bremsanlage geändert hat?


    Silver

  • Hallo wif,
    Die Bremsanlage beim 964 hat sich ab dem Modelljahr 10/92 geändert. Es sind auf der Hinterachse gößerer Bremsscheiben und Bremssättel (Doppelkolben) montiert worden. Sie sehen von der größe fast identisch wie die vorderen aus. Ich hoffe ich konnte weiterhelfen.
    Gruß
    schaefer08

  • Hi!


    Danke!


    Da muss ich morgen früh direkt mal schauen, meiner ist gennau 10/92... ;)


    Silver