Wo bekomme ich einen 70er 911 in gutem Zustand her?

  • Hallo Porschefans!
    Ich bin neu hier!
    Ich bin ein totaler Fan von 911ern und konnte mir bis jetzt noch keinen leisten.
    Sehe mich gerade nach einem Porsche 911 Bj. 1970 um! Es muß dieses Baujahr sein, da ich auch ein 70er bin, kann aber auch ein Jahr drüber oder drunter sein!
    Kann mir einer von Euch einen Tip geben, wo ich am besten suchen soll - wo gibt es günstige Fahrzeuge, die in einem ordentlichem Zustand sind, bin nicht gerade ungschickt und habe eine komplette Autowerkstatt zu Verfühgung um die eine oder andere Reparatur oder Restaurierung durchzuführen. Eine Neulackierung wäre auch kein problem, das habe ich schon mal gemacht.
    Danke an alle die mir Antworten!


    Grüße


    mk70

  • Hallo MK70!


    Muß es wirklich ein solches Baujahr sein? Hast Du dich in die Materie schon eingearbeitet? Diese Baujahre sind vom Motor über Getriebe bis zum Blech sehr zu pflegen. Die verbauten 905/20 und 911/00 Getriebe sind wahre Kratzbürsten und sehr unpräzise zu Schalten. Der 2,2 Liter Rumpfmotor ist ein richtig anfälliges Motörchen. Wir haben im Oldie Club 3 Fahrzeuge, aber die Besitzer sind immer ein bischen neidisch auf die 2 Liter Technik meinenes 914. Zugegeben die alten 11er mit Chrom sind sehr schön anzusehen, aber die bessere Wahl ist ein 79 bis 82 SC mit 3.0 Liter Maschine. Die Dinger bekommt keiner kaputt der ihn ein bisschen Pflegt. Oder man baut die Technik und Optik auf alt um. Hab ich beim letzten Treffen gesehen. Ist zwar nichts für "Originalitäts-Fanatiker" aber sehr pflegeleichte Autos. Und Vorsicht bei 911er Schnäppchen... Unfallkisten mit 4 mal Wiederherstellungen sind an der Tagesordnung. Auf jedenfall einen echten Spezialisten zum Kauf mitnehmen...
    Ein echter 911er Fan s-g-e.de - Günter Schneider


    Oder hier mal sehen: www.klassikgarage.de


    Gruß


    Thorsten


    PS: Suche ja immernoch ein gutes 911 Coupe von 84 bis 88!! Angebote an mich....

    Es war einmal:914,944S2,944Turbo,3.0 SC,3.2 Carrera,993 4S,996C4,964C2,996 4S, 968CS, 996 4S, Und aktuell 996 Turbinchen, 968 und 220PS Boxster
    Mein letztgekauftes Auto wird ein Porsche sein. Porsche Club Kassel e.V.

  • Aber, aber
    man kann doch einen 911 der frühen Siebziger nicht mit den Modellen aus den achzigern austauschen. Natürlich ist die Technik mit der Zeit erheblich verbessert worden, aber auch das Lebensgefühl eines solchen Autos ist anders( finde ich). Und Umbau wäre doch Sakrelig !? Als Alternative könnte ich nur zu den Modelljahren 1972/73 raten: Die 2.4 Motoren verdichten geringer und sind langlebiger, außerdem gab es schon das neue 915er Getriebe was kaum kaputt zu kriegen ist. Mit Rost muss man natürlich immer rechnen... guck doch mal unter [URL=http://www.fischer-oldtimer.de,]http://www.fischer-oldtimer.de,[/URL] da hab ich meinen auch her:
    Frohes Fest

  • Hallo Pferdi..!
    Genau mein Texten! Das wichtige "Lebens-" Fahrgefühl fürs Baujahr ist wichtig...wenn da nicht der Rost und die über viele Pisten gejagte Technik wäre. Man müsste einen 11er von einem Rentner aus Erstbesitz ziehen....Besser gehts nicht.



    Frohes Fest und guten Rutsch ...


    Thorsten

    Es war einmal:914,944S2,944Turbo,3.0 SC,3.2 Carrera,993 4S,996C4,964C2,996 4S, 968CS, 996 4S, Und aktuell 996 Turbinchen, 968 und 220PS Boxster
    Mein letztgekauftes Auto wird ein Porsche sein. Porsche Club Kassel e.V.

  • hallo mk


    .. dieses auto zu fahren hat sehr viel mit emotion zu tun, wenn es auch viele logische gründe für den einen oder anderen wagen gibt.


    selbst fahre ich einen 2.2T Bj.71 auch im winter. Den wagen habe ich selbst bis zur letzten schraube aufgebaut und schaue sicherlich nicht mit neid auf einen 2.0 einen 2.4 oder einen 3.0 bzw 3.2.


    es ist mein auto, in das ich viel liebe investiert habe und es ist der absolute knaller es zu fahren .. selbst die T-Motoren gehen gut und bringen eine menge spass.


    klar kratzen die getriebe ab und an .. doch hier stellt sich wieder die frage was will ich? .. ein auto mit charisma oder ein weichgespültes teil im alten kleid?


    das gleiche gilt auch für den motor, und so ist der 2.2 liter der große bruder des 2 liters .. was man vom 2.2 auf den 2.4 liter nicht mehr so direkt sagen kann ...


    also lass dich gut beraten .. lass dir aber auch nicht deinen traum nehmen .. und ein früher 11er ist wahrlich ein traum !


    empfehlen könnte ich dir ande votteler .. der inseriert auch immer in der motor classic, dort findest du seine adresse.


    viel spass


    sam