doppelter Spritverbrauch

  • Hi


    Kleines Problem :-)
    Mein momentaner Verbrauch liegt bei ca. 18-20 l auf 100 km. Vor ca. 3 Moanten habe ich gerade mal die hälfte gebraucht.
    Vorher knapp 700 km mit einer Tankfüllung und jetzt gerade mal 400-440 km.
    Diese Frage hab ich bereits in einem anderen Board gestellt um aber sicher zu sein,frage ich lieber hier nochmal.
    Im anderen Board bekamm ich folgende Antworten wie, es liegt am wetter.Breitere Reifen ( vorher 225 jetzt 265) und eventuell am Chip.
    Klar beeinflusst das alles den Verbrauch aber nicht um fast das doppelte.


    Könnte es eventuell noch an der Lamb.Sonde liegen??. Da ich in den letzte 3 Monate kurz einen totalen Leistungsverlust hatte ( für 2 sec) das zweimal.
    Kurz zum Wagen:
    944 S2 EZ:11/89
    164 000 tkm - zündkerzen wechsel vor 12000 tkm (sollen angeblich 45tkm halten).
    Letzter Ölwechsel vor 12tkm.


    Bitte um Hilfe


    Grüsse

  • Ich verbrauche im Moment zwischen 13 und 14 Liter.


    Mehr als 550 km komme ich auch nicht weit ...


    aber er geht wie Sau :-))))))))

  • Fahr doch einfach mal zu ATU oder Stinnes oder wie diese Schmalspur Werkstattketten alle heißen, und laß dort eine AU machen. Wenn Dein Auto durchfällt, was ich mir bei 20 Litern Sprit gut vorstellen kann, gibt es das Geld zurück. Auf dem Ausdruck ist dann vermerkt, ob die Sonde regelt oder nicht.

  • Hi
    Könnte ich,aber ich weiss nicht welche Norm der Sportkat erfüllen soll oder nicht.Ich werde auf jeden Fal diese Woche noch die Sonde wechseln.
    Grüsse

  • Ist ja völlig egal, welche Norm der bringen müßte. Der Ausdruck ist in diesem Fall das Interessante. Nicht die Plakette. Wenn Du mit dem Ausdruck zum Schrauber Deines Vertrauen gehst, hast Du ihm bereits viel Arbeit erspart (oo)Zz
    Bei den Sonden habe ich mir mal sagen lassen, dass die beim Ausbau häufig kaputt gehen (Nachvollziehen kann ich das nicht, aber wie auch immer) Insofern wäre es interessant, ob die jetzige Sonde regelt
    Alles klar? ;)

  • Hallo Hakan,


    wenn Du viel Kurzstreckenverkehr faehrst koennte es sein dass es an der Lamdasonde liegt.Dann waere bei der eventuell die elektrische Heizung defekt, die zur schnelleren Erwaermung der Sonde gedacht ist.


    Denkbar waere aber natuerlich auch ein "unserioeser" Chip, der mangels Temperaturkompensationsabstimmung bei kalter Witterung voellig falsch "einspritzt".


    Zumindest scheint es ein Temperaturproblem zu sein !
    Eventuell spinnt auch ein anderer Temperatursensor (NTC-Temperaturfuehler) (nur) bei Kaelte.Das ist ein durchaus ueblicher Fehler.


    Sicher ist, dass das Oel,Reifen,Zuendkerzen als auch das Alter des Fahrers
    ;) KEINEN spuerbaren Einfluss auf den Verbrauch hat !

  • Hi


    Also jeder Tipt mal auf die Sonde.
    Ok ich fahre mal zum VW Händler um die Ecke und lass mal ASU durchführen.
    Mal schaun was dabei rauskommt.


    Bis dann
    ___________


    war soeben bei VW-leider kein freier termin.Ich solle lieber zu Porsche fahren dort könnte man schauen ob sich ein fehler irgendwie reingeschliechen hat-wie er das meint weiss ich nicht :-)