Hilfe meine Heckklappe geht nicht auf

  • Hallo Leute,
    bin ziemlich sauer, meine Heckklappe am S2 lässt sich nicht entriegeln, mußte Koffer usw. über den Innenraum rausschleppen (hat zum Glück niemand gesehen). Wenn ich das Schloß oder die Innenentrieglung betätige, höhre ich hinten - da tut sich 'was. Die Klappe geht aber nicht auf. Muß ich jetzt mit der Nase an der Scheibe von innen alles abbauen oder was ??? Bin für jeden Tip dankbar.


    MfG Hardy :k:

  • Hi Hardy! Habe gerade von Deinem Problem gelesen. Das gleiche hatte ich auch schon, nur umgekehrt. Wollte gerade ins lange Wochenende starten und den Wagen beladen, dann geht der Deckel nicht auf. Problemloesung: Eine Dose Caramba mit so einem Roehrchen dran. Also in den Kofferraum reinkriechen, den Teppich wegklipsen dann siehst Du das Gestaenge der Verriegelung. Alle Verbindungen einspruehen, von draußen soll dann einer immer auf und zuschließen. Nach zigmal auf und zu bewegtsichs dann wie geschmiert. Hast Du niemand, kannst du auch das gestaenge von Hand bewegen. Also alles in allem recht easy. Viel Erfolg, Gruß RainerS2.

  • Hi Hardy, habs fast vergessen: Wenn die Klappe offen ist, spruehe in die 2 Oeffnungen fuer die Zapfen der Verriegelung. Dann immmer wieder auf und zuschließen. Du siehst dann wie die Verschluesse immer besser auf und zugehen. Das wars. RainerS2.

  • Hi,


    kann mich RainerS2 nur anschliessen: hatte das Problem auch, aber nochmals in einer anderen Variante, denn bei mir hat der Deckel nicht mehr geschlossen, weil die beiden "Krallen" in den 2 Öffnungen für die Zapfen der Verriegelung nicht mehr schlossen ... WD-40 hat's gerichtet :-)


    Gruß Frank

  • Das Problem, dass das Ding nicht mehr zu ging hatte ich auch ....


    Im stärksten Winter allerdings ... hier hat heisses wasser geholfen ;)

  • Liebe Güte,


    benutzt ja kein heißes Wasser, wenn nicht unbedingt nötig, denn dieses heiße Wasser gefriert bei kaltem Fahrtwind sofort zu einem Block und beim nächsten mal geht das Teil (egal ob Heckklappe oder Türschloss) gar nicht mehr auf :-(


    Hatte das Problem mal mit einer gefrorenen Mini-Türe, die ich dann mit heißem Wasser geöffnet habe und später dann auf der Beifahrerseite aussteigen durfte :-)


    TIPP: Wenn schon heißes Wasser, dann mit Scheibenfrostschutz gemischt, damit das nicht wieder einfriert und später dann Caramba oder WD-40 ... :tf:


    Gruß Frank

  • Na ... ich hab das Wasser ja net gesammelt ... ;)
    Habe es dort reingekippt, wo es auch sofort wieder abgelaufen ist... und das Problem bestand ja schon, weils zugefroren war ;)
    Habe es nur durchs Wasser wieder gelöst ;)


    Aber das ist eh alles Vergangenheit ...